Hoher ISDN-Ping

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von nowhereman, 9. Januar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Januar 2006
    Beim CoD2 zocken steigt mein Ping auf 999 8o
    Solange ich Zuschauer bin bleibt er so bei 100.
    Hat jemand Ahnung was ich machen kann?
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Januar 2006
    Manchmal hilft es mit einem Neustart vom Internet ..

    Oft ist es aber auch so, dass der Rechner viel zu tun hat und somit auch der Ping steigt .. aber es ist ein scheiss Prob, dass ich damals mit cs hatte..
     
  4. #3 9. Januar 2006
    Hi nowhereman,
    mach doch mal Start -> Ausführen -> "cmd" -> "ping heise.de",
    dann "ping www.t-online.de" und "ping www.arcor.de"

    Wie sehen dort deine Ergebnisse aus?
    Hast du dir vielleicht Spyware eingefangen?

    Poste bitte mal dein Ergebnis von "netstat -n" (auch in der CMD eingeben). Hast du das Problem auf allen COD-Servern?
    Notfalls lade dir mal HLSW herunter und schaue mal, wie deine Pings auf anderen Servern aussehen. Mit ISDN solltest du normalerweise Pings zwischen 40-70ms auf deutschen Servern haben.

    Viel Erfolg

    stueck
     
  5. #4 9. Januar 2006
    Mit ISDN ist ein hoher Ping kein Wunder.
    Die so ziemlich einzige Möglichkeit lautet: DSL :p

    Zocken mit ISDN ist so oder so eine schwierige Sache, da die Bandbreite von ISDN dermaßen beschränkt ist, dass man schnell an die Grenzen stößt.
    Ohne DSL ist da nicht viel zu machen, leider...

    @ Stueck
    ich habe sogar mit DSL1000 einen solchen Ping, also ca. 40-90 ungefähr.
    Mit ISDN ist das wohl nicht drin.
    Gr33tZ John-Xena
     
  6. #5 9. Januar 2006
    Ne das stimmt nicht. Der Ping hat nur bedingt mit der Bandbreite zu tun. Da ISDN eine digitale Leitung ist, sind die Pings, und ich spreche von Erfahrungswerten, keine Theorie-Werte, deutlich besser als bei DSL ohne Fastpath. Wie gesagt, 40ms sind locker drin.

    Hab im moment leider keine FritzCard dran, aber 100%ig haste 40ms mit ISDN.

    better luck next time, dude


    stueck
     
  7. #6 9. Januar 2006
    Wir eine Sache der CoD-Config sein. Denn in Sachen Ping zieht DSL ohne FP gegen ISDN klar den kürzeren, weil ISDN die Datenpakete kontinuierlich in einem laufenden, nie abreißenden Strom hin- und herschickt. Nicht wie bei DSL ohne FP, wo die Datenpakete in bestimmten Abständen gesendet werden. Das Prob wird ja durch FP behoben.
     
  8. #7 10. Januar 2006
    Es ist vielleicht noch wichtig zu sagen, dass ich über einen Proxy ins Inet gehe und der hat ne Firewall. Ich kann wegen der Firewall keine Pings ins Net machen.
     
  9. #8 10. Januar 2006
    Schalte den Proxy mal ab. Bei aktiven Proxys haste natürlich n höheren Ping, weil du ja nicht direkt zum Spiele-Server joinst.
     
  10. #9 13. Januar 2006

    Nicht ganz:

    Fastpath = ausgeschaltetes Interleaving. Interleaving ist eine Fehlerkorrektur, die die pakete 2x hin und her schickt (DSL-Modem -> Vermittlung -> DSL Modem -> Vermittlung und prüft, ob jewails die selben daten ankommen. Da das inet auf tcp/ip basiert und tcp/ip bereits eine fehlerkorrektur hat, ist es totaler schwachsinn. wenn ein fehler auftritt, schickt tcp/ip die pakete einfach nochmal.
     
  11. #10 13. Januar 2006
    Jau, Proxy auf jedenfall mal abschalten!
    Sollte dennoch keine Besserung zu sehen sein, Rechner auf Spyware und Viren/Würmer/Trojaner checken.
    Ich kenn das aus CSS, das Problem hat ich auch mal...!
    Warum auch immer, hat dann nur eine Formatierung geholfen.

    Also, Proxy mal ausmachen, und Rechner scannen!

    Grüße
    Wheezle

    PS: Ich kenn jemanden, der hat mit ISDN ´nen Ping zwischen 10-30 !
    Sein Rekord war 7!!!!
    Dazu muss man sagen, das er nich via Doppelte Leitung gezoggt hat, sondern einzeln!!!
    ^^Alles eine Frage der Config-Werten :)
     
  12. #11 13. Januar 2006
    Im Grunde genommen haben wir beide Recht. Ich habs lediglich etwas vereinfacht gepostet :)
     
  13. #12 13. Januar 2006

    ping hat begrenzt was mit der bandbreit zu tuen, daher is es möglich mit isdn meist bessere pings zu haben als mit dsl1000 oder ähnlichem. :) hatte auch nen 50er ca mit isdn. :)
     
  14. #13 13. Januar 2006
    hi, hast du es schon mal mit Doppelleitung probiert?
    Wäre ne Möglichkeit den Ping zu verbessern. Aber es entstehen natürlich auch höhere Kosten.
     
  15. #14 13. Januar 2006
    Ich will dich ja nicht kritisieren....aber dein einzigster Ausweg wird wahrscheinlich DSL sein...und grad in dieser Zeit bekommst du so günstige DSL, sodass du am Ende genausoviel wie jetzt mit deinem isdn bezahlst
     
  16. #15 14. Januar 2006
    habe 5 jahre lang cs mit einer fritzcard gespielt. isdn ping lag bei minimal k30 maximal bei 70. jetzt habe ich dsl2j und habe pings von 60-100.
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hoher ISDN Ping
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.149
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    967
  3. Div autom. höher 100%

    SeXy , 6. Februar 2014 , im Forum: Webdesign
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    956
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.312
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.357