Hoyzer zu 29 Monaten Haft verurteilt

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von KingKa0s, 17. November 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. November 2005
    Die 12. Strafkammer des Berliner Landgericht überraschte im Strafprozess des größten Manipulationsskandals im deutschen Fußball seit über 30 Jahren mit hohen Haftstrafen. Ex-Schiedsrichter Hoyzer muss wegen Beihilfe zum Betrug für zwei Jahre und fünf Monate hinter Gitter, der in dem Wettskandal als "Drahtzieher" geltende Ante Sapina erhielt wegen gewerbsmäßigen Betruges zwei Jahre und elf Monate. Beide Strafen könnten laut Richterin Gerti Kramer im offenen Vollzug vollstreckt werden.

    --- Quelle: http://www.rp-online.de/ ---

    Was haltet ihr von der Strafe? ich bin der meinung sie ist übertrieben, ne angemessene geldstrafe hätte es auch getan, denn er ja "nur" schaden im finaziellen bereich angerichtet. :rolleyes:
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. November 2005
    finde es auch viel zu viel .
    2 jahre auf bewährung und die schiedsrichter lizenz
    entziehen würde ich für fair halten .
     
  4. #3 18. November 2005
    Die Strafe ist schon ziemlich hart, aber sie ist gleichzeitig auch eine Abschreckung für andere und man kann nur hoffen, dass durch die Härte dieser Einzelstrafe andere davon abgehalten werden, im Sport zur Manipulation beizutragen.
     
  5. #4 18. November 2005
    Ich finde die Strafe gerechtfertigt. Wenn man dem deutschen Fußball solch einen Schaden zufügt sollte man hart bestraft werden. Diese Urteile schrecken andere hoffentlich ab, damit im Fußball alles fair zugeht und dass keine Spiele mehr manipuliert werden.
     
  6. #5 18. November 2005
    finde die strafe auch väöllig für angemessen.

    wegen dem typen ist soviel :poop: passiert und plötzlich muste jeder schiri angst haben nachgesagt zu kriegen das er bescheißt....

    finde das alles angemessen udn er soll es absitzen.

    mfg Soulrunner
     
  7. #6 18. November 2005
    find die strafe für unangemessen wenn ich sie mit anderen urteile gegenüber kinderschändern sehe. eine Bewährungstrafe hätte auch ausgelangt
     
  8. #7 18. November 2005
    also ich denke mal das der hoyzer daraus gelernt hat und ihm glaub ich aber nich das er es nich extra gemacht hat wie er sagt. er meint ja er habe es gezwungener maßen gemacht. aber wer sowas macht? naja der geört nich weggesperrt. geldstrafe und DFB ausschluß reicht vollkommen. das macht den mehr runter als der knast. ich finde was in türkei gegen schweiz so abging noch schlimmer. beide waren daran schuld, aber naja wo is der sport heute schon hingekommen?? das is kein sport mehr!!! wie war das sport is mord? bald sind wir soweit! traurig. armer armer fußball
     
  9. #8 18. November 2005
    Finds ein bisschen hart.
    Vorallem weil er mit den Ermittlern zusammen gearbeitet hat.
    Aber da kann man wohl nichts machen.
    Hart aber Fair :)
     
  10. #9 18. November 2005
    das is typisch deutschland.
    der bekommt 2 1/2 oder 2 jahre und was bekommt n vergewaltiger oder kinderschänder 3 oder 4 was isn das?! da soll noch einer sagen die richter sind gerecht!
     
  11. #10 18. November 2005
    fair
    allerdings sollte man wie mein Vorredner schon erwähnte die Strafen für Vergewaltiger und Kinderschänder erhöhen. Meiner Meinung nach kommt da nur eine Strafe in Frage Lebenslänglich
     
  12. #11 18. November 2005
    @cube18

    wenigstens schonmal einer der meine meinung teilt. es is doch echt das letzte, das solche schänder mörder und was weiß ich nich noch alles nur ein bis zwie jahre länger bekommen als ein schiri der ein SPIEL verpfeift. wie tief kann man noch sinken???? wo soll das alles hinführen?und ich denke mal das toedsstrafe auch nich das richtig ist. man sollte diese schänder quälen und dann langsam ausbl.... lassen. das wäre gerecht dafür gibts ne 10 an cube hoffe auf gegenseitigkeit ;-)
     
  13. #12 19. November 2005
    Naja ich hab so eine hate Strafe nicht erwartet ...
    Aber ich finde 2 Jahre Bewärung und entzug der Kizens hätten gerecht ! Der ist doch schon so für sein ganzes Leben gestraft, wer gibt dem denn bloß jetzt noch einen Job ! Aber das hat er sich selber zuzuschreiben !

    - mfg master80
     
  14. #13 19. November 2005
    die Strafe gehört dem ganz recht, von miraus kann der da immer drin bleiben .... der hat es net anderster verdient ...

    cu
    kyrus

    ES LEBE FAIR PLAY :]
     
  15. #14 19. November 2005
    Genau Fair Play und findest du das Fair, das einer der ein Spiel ein bisschen flasch pfeift nur ein bisschen weniger Strafe bekommt, als einer der Tötet oder vergewaltigt?

    Bin ganz deiner Meinung, obwohl ich finde das eine Geldstrafe auch reicht!!
     
  16. #15 19. November 2005
    ich finde die strafe gerechtfertigt!

    man kann sich im fußball nicht alles erlauben!
     
  17. #16 19. November 2005
    Wenns nach mir ginge, könnten sie alle, die in der Bundesliga mitarbeiten wegsperren, inklusive Managment, Spieler und Schiris. :)
     
  18. #17 19. November 2005
    Hi alle!
    Man das ist doch das mindeste was er bekommen sollte,
    was der für ein Schaden angerichtet hat, viele Leute haben
    wegen dem Typen un der ganzen "Wettmafia" Geld verloren.
    Keiner soll und darf sich in irgendeinen Sport einmischen.
    Das war meine meinung falls irgendwem was nicht passt,
    nur zu, kritisierts mich :D :) ;)
     
  19. #18 19. November 2005
    Der typ hat die strafe ma sowas von verdient ne, bringt uns voll den schlechten ruf nach bayern, aber keine angst bayern wird auch so noch meister ohne solche schiedsrichter ^^
     
  20. #19 19. November 2005
    stimmt, kann ich echt nur unterstreichen !!
    Als wenn ein schiedsrichter, der sowieso keine arnung hat, die bayern schaden könnte :) naja, vll sehen die es jetzt ja ein !
     
  21. #20 19. November 2005
    Die Strafe ist übertrieben. Am besten wäre es eine Bewährungsstrafe ca.2Jahre. Und die Schiedsrichter Lizenz sollte für immer weggenommen werden. Eine Gefängnisstrafe ist zu hart. Er hat ja nur finanzielle Schaden verursacht.
     
  22. #21 19. November 2005
    find ich gut. Denn sollen die ma richtig in ***** :love:n *G*. Selber schuld wenn man sonn Scheiß macht. Obwohl 2,5 Jahre is schon hapik weil er ja auch geholfen hat beim Überführen von dem Drahtzieher. Naja ich glaub ja eh das die in Revision gehen wollen. Mal sehen was kommt
     
  23. #22 20. November 2005
    Auf der einen Seite, finde ich die Bestrafung sehr hart! 29 Monate hinter Gitter..nich gerade wenig!
    Auf der anderen Seite, war was nich in Ordnung was er getan hat. Es hat ganz klar Spiele "falsch" gepfiffen!
    Meiner Meinung, hätte eine Bewährungsstrafe + Lizensentziehung auch gereicht. ;)

    MfG
    Flofl
     
  24. #23 20. November 2005
    ich find die straf absolut in ordnung. wie kannman fußball nur für solche zwecke missbrauchen? wer weiß wie viele spiel hoyzer noch verpfiffen hat... aber was interessant ist: hoyzer muss länger sitzen als ein kinderf***er. was ist bloß los mit der deutschen justiz. ?(
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hoyzer Monaten Haft
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    181
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.147
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.806
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.170
  5. 250.000 Euro in 6 Monaten

    Pate , 27. Mai 2012 , im Forum: Projekte & Links
    Antworten:
    56
    Aufrufe:
    5.901