HSV verpflichtet Paolo Guerrero

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von jaN4n1, 14. Juni 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Juni 2006
    Der HSV hat José Paolo Guerrero von Bayern München verpflichtet. Der Angreifer erhält einen Vertrag bis zum 30.06.2010. Der in Lima geborene peruanische Nationalspieler, der von Alianza Lima 2002 zu den Bayern wechselte, erzielte in 27 Bundesligaspielen 10 Treffer."Paolo hat bei Bayern eindrucksvoll gezeigt, dass er ein torgefährlicher Stürmer ist. Er hat eine beeindruckende Torquote, ist technisch sehr gut und kann zusätzlich Tore vorbereiten. Wir sind sicher, dass er sein Potential noch nicht ausgeschöpft hat", so HSV-Sportchef Dietmar Beiersdorfer.

    Guerrero selber freut sich auf den HSV: "Die Mannschaft hat besonders in der abgelaufenen Spielzeit gezeigt, dass sie extrem stark ist. Ich freue mich auf das Team, die Stadt und werde alles dafür tun, so erfolgreich wie möglich mit dem HSV zu sein." Über die Ablösesumme vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

    quelle: HSV

    was haltet ihr davon?
    ich denke mit ihm hat der hsv einen weiteren Topstürmer verpflichtet, der den hamburgern auch in der CL quali weiterhelfen dürfte.
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Juni 2006
    wow, das überrascht mich doch sehr!

    Aber Bayern hatte ja auch zuviele Stürmer, vorallem wenn Podolski jetzt kommt

    Paolo Guerrero ist noch recht jung und unerfahren, doch mal schauen was er dem HSV bieten kann

    Ablösesumme wäre allerdings sehr interessant
     
  4. #3 14. Juni 2006
    bestimmt war das so abgemacht van buyten zu bayern hin paolo zu HSV.
    Aber ich finde Ailton muss weg der rennt genau so viel wie Ronaldo ghester im spiel.
     
  5. #4 14. Juni 2006
    für mich eine gute reaktion des hsv auf den Weggang von Barabrez und wahrscheinlich auch Ailton!
    Der kanns dort weit bringen!
    Vllt spielen sie Cl..da ist einiges Möglich!
    Wieviel Ablöse war da im Spiel??
     
  6. #5 14. Juni 2006
    Aus unbestätigten Quellen weiß ich dass die Ablösesumme bei 2,3 mio. liegen soll bei einem Jahresgehalt von 900.000 €.
    Allerdings geht das Gerücht um dass die Bayern dafür "nur" 9 mio. für van Buyten gezahlt haben, ansonsten hätte Guerrero, bei einem Marktwert von 3 mio., wohl eher 3,5-4 mio. gekostet.
     
  7. #6 15. Juni 2006
    also mich überrascht es auch ein wenig da ich fest davon überzeugt war dass seine zukunnft bei den bayern lag..naja mal sehn was er beim HSV alles bewegen kann!!

    mFg Ripley
     
  8. #7 15. Juni 2006
    Ich hoffe, das es der richtige Schritt war, zum HSV zu gehen. Denn beim FCB hätte er sicherlich nicht mehr so viel Spielerfahrung sammeln können. Dadurch, das Podolsky komme und auch Santa Cruz wieder Fit ist.
     
  9. #8 15. Juni 2006
    Finde es gut das er den Verein verlässt und zum HSV geht, weil Guerrero ist ein großes Talent und hat eine große zukunft vor sich.
     
  10. #9 15. Juni 2006
    Naja ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass er für den HSV eine echte Verstärkung sein soll. Erst sollte Farfan kommen und jetzt kommt er!Naja für ihn ists ein guter Schritt, wei er sich warscheinllich sehr weiter entwickeln wird.
     
  11. #10 15. Juni 2006
    find das ein transfer der für beide seiten gut ist,der hsv hat sturm gebraucht nach den abgang von barbarez(aber denke das guererro eher die jokerrolle spielen wird) und der bayern hatte einfach zu viele..hmm naya aber wäre auch gut gewesen wenn sie den spieler nur verliehen hätten das er mehr spielerpraxis sammelt

    sHU
     
  12. #11 15. Juni 2006
    dieser Transfer kommt mir jetzt ein bisschen plötzlich! finde es jedoch toll das der HSV weiter aufrüstet. was denkt ihr wie viel musste hamburg zahlen? finde es schade das die meisten teams immer stillschweigen vereinbaren. wäre intressant solche zahlen erfahren zu dürfen
     
  13. #12 17. Juni 2006
    Richtige Entscheidung.
    Er ist ein super Spieler und wird beim HSV mehr spielanteile bekommen als beim FCB
    und er is mehr als ein ersatz für Ailton
     
  14. #13 17. Juni 2006
    Guter Transfer..Klingt ja bischen nach Tauschgeschäft wegen Van Buyten der ja zu den Bayern gegangen ist ;-) Also ich denke Gurerro is beim HSV sehr gut aufgehoben, weil er bei den Bayern keinen Stammplatz bekommen hätte... Und der Junge muss spielen spielen spielen.. Barbarez wechselt ja soweit wie ich weiß und ich denke Lauth, Gurerro und Van de Vaart sind ein super Dreier Pärchen, die den HSV ganz nach oben schießen können..

    Bin sehr gespannt auf die neue Saison !!!
     
  15. #14 17. Juni 2006
    Die Bayern führen viele Spieler aus ihrer Jugend zu Top-Spielern aus. Dadurch könne nsie viel Geschäft machen, wenn sie die Spieler dann abgeben. Ih persönlich finde den wechsel gut, vllt. wird dadurch die Liga etwas spannender :>
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - HSV verpflichtet Paolo
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.599
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    741
  3. Antworten:
    27
    Aufrufe:
    784
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    359
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    329