Ice Crusher - wann ist die Anschaffung Sinnvoll?

Artikel von Carla Columna am 6. Juli 2017 um 11:25 Uhr im Forum Essen & Trinken - Kategorie: Ratgeber & Wissen

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ice Crusher - wann ist die Anschaffung Sinnvoll?

6. Juli 2017   Carla Columna   Kategorie: Ratgeber & Wissen
Falls du auf Eis für Cocktails und Longdrinks auf deiner Party nicht verzichten und für einen kontinuierlichen Nachschub an zerstoßenem Eis sorgen möchtest, dann solltest Du unbedingt über die Anschaffung eines Ice Crushers nachdenken. Im Folgenden haben wir nützliche Tipps für dich zusammengestellt, die dich bei der Auswahl des idealen Ice Crusher-Modells unterstützen können.

crushed-ice.jpg


Crushed Ice für Cocktails und Longdrinks

Gefrorenes Wasser ist ein Sommerparty must have. Insbesondere das zerstoßene Eis sieht nicht nur sehr gut aus, sondern kann auch den Geschmack von Cocktails und Longdrinks wesentlich durch die schnelle und konstante Kühlung beeinflussen. Was braucht man jedoch, um zerstoßene Eis herstellen zu können? Selbstverständlich das Eis und ein Gerät, mit dem du das Eis zerkleinerst: im Idealfall einen modernen Ice Crusher. Der englische Begriff "Crushed" steht im gastronomischen Zusammenhang für "zerstoßen". Die zerstoßenen Eiswürfel, die mit einem Ice Crusher hergestellt werden, kann man zum interessanten und optisch anspruchsvollen Präsentieren von Getränken und Lebensmitteln gebrauchen, wie wir es zum Beispiel von der Fischtheke kennen. Im Heimgebrauch wird zerstoßenes Eis in der Regel für die Zubereitung von diversen Cocktails und Longdrinks gebraucht. Crushed Eis bietet gegenüber herkömmlichen Eiswürfeln mehrere Vorteile. So besitzen die kleineren Eis-Splitter bei der gleichen Eismenge eine viel größere Oberfläche als herkömmliche Eiswürfel. Dadurch können Cocktails und andere Getränke viel schneller und effektiver gekühlt werden.

Zwei unterschiedliche Varianten

Wenn du bei deiner nächsten Party nicht spät in der Nacht zur Tankstelle fahren möchtest, um für Nachschub an Eis zu sorgen, solltest du über die Anschaffung eines modernen Eis Crushers nachdenken. Heutzutage sind zwei unterschiedliche Varianten erhältlich, und zwar elektrische und manuelle Ice Crusher. Das Gerät, welches du ins Auge gefasst hast, sollte erst einmal ausprobiert werden. Gutes crushed Eis erkennst du an den klaren Eissplittern. Wenn das Eis hingegen weiß wird und eine schneeähnliche Konsistenz bekommt, solltest du dich lieber nach einem anderen Gerät umsehen. Darüber hinaus solltest du dir dessen bewusst sein, dass die meisten Eiswürfelmaschinen aus dem Heimgebrauch zwar unterschiedlich große Eiswürfel herstellen können, allerdings kein zerstoßenes Eis. Egal ob manuell oder elektrisch, beide Varianten bringen unterschiedliche Vor- und Nachteile mit sich. Manuelle Ice Crusher sind natürlich preiswerter als elektronische Ice Crusher, sind aber viel Komplizierter in der Bedienung als elektrische Geräte. Da manuelle Ice Crusher per Handkurbel betrieben werden eigenen sich diese Geräte weniger für ältere Menschen und für die Herstellung größerer Mengen an kleinen Eisstücken. Automatische Ice Crusher sind weitaus bequemer und eigenen sich besonders, wenn regelmäßig viel Eis zerkleinert werden soll. Bei elektronischen Ice Crushern sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass diese mit einem robusten und stabilen Stand versehen sind, damit sich das Zerkleinern von Eis nicht zu einer Wackelpartie entwickelt.


Elektrische Ice Crusher lassen sich äußerst bequem bedienen und sind zudem bei der Herstellung von kleinen Eissplittern äußerst effektiv. Dies ist überaus wichtig, wenn man bedenkt, dass in einen einzelnen Caipirinha-Cocktail zirka 200 Gramm Eis gehören. Wenn man das auf 10 Getränke hochrechnet, sind wir bereits bei 2 Kilogramm Eis angelangt, was manuell zu produzieren sehr viel Zeit in Anspruch nehmen würde. Wenn du eine Küchenmaschine oder einen Mixer besitzt, solltest du dir das jeweilige Gerät genauer ansehen, denn viele dieser Haushaltsgeräte besitzen eine Crushed-Eis-Funktion oder lassen sich eventuell mit zusätzlichen Zubehör zum Eis Crusher aufrüsten. Selbstverständlich lassen sich auch mit der manuellen Variante kleine Eisstücke produzieren, allerdings nur in einem kleinen Umfang. Für die Großproduktion von mehreren Kilos von zerstoßenem Eis ist die manuelle Methode völlig ungeeignet.

Preiswerte Anschaffung und praktischer als Standmixer

Wenn du Zuhause gerne ab und zu Cocktails und Longdrinks genießt, die zerstoßenes Eis benötigen, kannst du dir einen modernen elektrischen Ice Crusher bedenkenlos anschaffen. Immerhin sind kleiner Ice Crusher für den Hausgebrauch schon ab zirka 50 Euro erhältlich, weshalb diese Geräte keine kostenintensive Investition darstellen. Spätesten im Hochsommer, wenn du an deiner Terrasse einen selbstgemixten Cocktail genießt, wirst du deinen neuen Ice Crusher zu schätzen wissen. Wenn du aber der Meinung bist, dass sich die Anschaffung eines elektrischen Ice Crusher-Modells für dich persönlich nicht lohnt und du keine unnötigen Haushaltsgeräte herumstehen haben willst, dann solltest du dich über moderne Standmixer informieren. Der Vorteil dieser Geräte liegt darin, dass man sie auch zum Zerkleinern vielen unterschiedlichen Lebensmitteln wie Gemüse oder Obst gebrauchen kann. Wenn du dich für ein solches Gerät entscheidest, achte unbedingt darauf, dass der Standmixer auch für die Zerkleinerung von Eiswürfeln geeignet ist.
 

Kommentare