Ich bekomme immer die meldung Lvalure required

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von ck-spider, 14. Januar 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Januar 2006
    ich weiss nicht wor ann es liegt aber mimmer wenn ich diesen Queltext compiliren(?) will kommt die obengenatte fehlermeldung


    #include <stdio.h>

    void main (void)

    {

    float x;
    do{
    printf("Dieses Program soll Zahlenfolgen schnell und efektiv Lösen.\n\n");
    printf("Dazu muss es einige Zahlen und Informationen aufnehmen.\n");
    printf("Was für Art eine Zahlenfolge liegt vor?\n\n");
    printf("\nWählen sie die 1 wenn sie eine arithmetische Zahlenfolge bearbeiten möchten!");
    printf("\nWählen sie die 2 wenn sie eine geometrische Zahlenfolge bearbeiten möchten!\n\n");
    scanf("%f", &x);

    if(x == 1)
    {
    float y;
    printf("Sie haben die %1.0f gewählt.\n" ,x ,x);
    printf("Was für eine Variable soll errechnet werden?\n");
    printf(" (1)das erste Glied der Zahlenfolge?\n");
    printf(" (2)ein beliebiges Glied der Zahlenfolge?\n");
    printf(" (3)die Dezimalzahl zu berechnung der Zahlenfolge?\n");
    scanf(" %f", &y);

    if(y==1)
    {
    float an;
    float n;
    float d;
    int a1;


    printf("\nGeg.: an =");
    scanf("%f", &an);

    printf("\n n =");
    scanf("%f", &n);

    printf("\n d =");
    scanf("%f", &d);


    printf("\nGes.: a1\n");


    printf("\nLös.: an = a1 + (n+1) * d\n");
    printf(" an - (n+1) = a1 * d\n");
    printf(" an - (n+1) / d = a1");
    printf("\n %f - (%f+1) / %f= a1" ,an ,an ,n ,n ,d ,d);

    an - (n+1) / d = a1;

    printf(" a1=%i" ,a1 ,a1);


    }
    else;
    }
    else;

    if(x == 2)
    {
    printf("Sie haben die %1.0f gewählt.\n" ,x ,x);
    }
    else;
    }while (x>0);
    }


    es ist noch nicht fertig und ist bestimmt acuh zimlich schlecht aber troz dem wäre es schön wenn jemand mir helfen könnnte!
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Januar 2006
    versuchs mal mit
    int main ()
    {
    ...
    return 0;
    }

    desweiteren schau dir nochmal GANZ genau diese Stelle an:
    an - (n+1) / d = a1;

    kleiner Tipp noch:
    = Zuweisungsoperator weißt einer Variable linksstehend den rechtsstehenden Wert zu :D

    ein weiteres Problem sollte der Typ int indem ja a1 definiert wurde.
    printf(" a1=%i" ,a1 ,a1);

    es gibt leider keinen 0815 Cast befehl zum Transformieren von int->float

    ALSO
    int a1
    -> float a1
    printf(" a1=%i, a1, a1);
    ->printf(" a1=%f",a1,a1);
     
  4. #3 14. Januar 2006
    also ich soll stand einer do wihl schleife denn return befehl nutzen!

    und a1 kann ich doch eigentlich auch float nennen oder ich mein macht das nen unterschied?


    aber das mit dem tip hab ich lerder noch nicht verstanden aber die 10 haste troz dem! :D
     
  5. #4 14. Januar 2006
    an - (n+1) / d = a1; müsste a1 = an - (n+1) / d; heißen.
    Du sollst nicht die schleife ersetzen sondern main ist wenn man's genau nimmt int und nicht void.
    anstatt void main(void) int main()
    (macht aber nichts aus in dem Fall)
     
  6. #5 14. Januar 2006
    thx ihr beiden jetzt geht es!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Arber jetzt hab ich ne neue Frage!

    was muss man an geben um die Rechenopeation hoch x auszuführen?
     
  7. #6 14. Januar 2006
    Code:
    #include <stdio.h>
    #include <math.h>
    
    int main(){
    int a=3;
    int b=2;
    int c=pow(a,b);
    printf("%d\n",c);
    }
    
    pow(a,b) bedeutet a^b
     
  8. #7 14. Januar 2006
    thx das hatt mir sehr geholfen!

    muss ich math mit includen?
     
  9. #8 14. Januar 2006
    ja, da sons meines wissens der pow(a,b) befehl nicht funktioniert.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - bekomme immer meldung
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    886
  2. Bekomme immer ne Meldung beim start

    Emoc0re , 13. September 2006 , im Forum: Windows
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    193
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    606
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    783
  5. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    955