Ich blick nicht durch, wieso diese warnung?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Mr.yx, 2. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Mai 2006
    Hallo,

    Also wenn ich mein PC startet kommt so ein Fehler noch vor den windows booten.

    WARNING!!! THE PREVIOUS PERFORMANCE OF OVERCLOCKING IS FAILED AND SYSTEM IS RESTORED TO THE DEFAULT SETTING

    Ich verstehe aber nicht warum. Ich hab nicht übertaktet oder ähnliches.
    Wenn ich dann ins Bios gehe F10 drücke save und neustart und danach geht es ohne Probleme.Das kommt aber öffters.Was soll ich machen?


    Informationsliste Wert
    Computer
    Computertyp ACPI-Multiprocessor-PC
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
    OS Service Pack Service Pack 1
    Internet Explorer 6.0.2800.1106 (IE 6.0 SP1)
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
    Computername *****
    Benutzername *****
    Domainanmeldung *****
    Datum / Uhrzeit 2006-05-02 / 16:51

    Motherboard
    CPU Typ DualCore AMD Athlon 64 X2, 2300 MHz (11 x 209)
    Motherboard Name MSI K8N SLI (MS-7185) (3 PCI, 2 PCI-E x1, 2 PCI-E x16, 4 DDR DIMM, Audio, Dual Gigabit LAN, IEEE-1394)
    Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce4 SLI, AMD Hammer
    Arbeitsspeicher 1024 MB (PC3200 DDR SDRAM)
    BIOS Typ Award (04/07/06)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige
    Grafikkarte RADEON X850 Series (Omega 3.8.231) (256 MB)
    Grafikkarte RADEON X850 Series Secondary (Omega 3.8.231) (256 MB)
    3D-Beschleuniger ATI Radeon X850 XT (R480)
    Monitor Plug und Play-Monitor [NoDB] (123540132)

    Multimedia
    Soundkarte Realtek ALC850 @ nVIDIA nForce4 - Audio Codec Interface

    Datenträger
    IDE Controller NVIDIA nForce4 Parallel ATA Controller
    IDE Controller NVIDIA nForce4 Serial ATA Controller
    IDE Controller NVIDIA nForce4 Serial ATA Controller
    SCSI/RAID Controller SCSI/RAID-Hostcontroller
    Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
    Festplatte WDC WD800BB-00DKA0 (74 GB, IDE)
    Festplatte ST340810A (40 GB, 5400 RPM, Ultra-ATA/100)
    Optisches Laufwerk BENQ DVD DD DW1650 (DVD+R9:8x, DVD-R9:4x, DVD+RW:16x/8x, DVD-RW:16x/6x, DVD-ROM:16x, CD:48x/32x/48x DVD+RW/DVD-RW)
    Optisches Laufwerk JLMS DVD-ROM LTD-166S (16x/48x DVD-ROM)
    Optisches Laufwerk WS7549A QSQ401U SCSI CdRom Device
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

    Partitionen
    C: (NTFS) 38154 MB (8841 MB frei)
    D: (NTFS) 76316 MB (31101 MB frei)
    Speicherkapazität 111.8 GB (39.0 GB frei)

    Eingabegeräte
    Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
    Maus PS/2-kompatible Maus
    Game Controller Microsoft-PC-Joysticktreiber

    Netzwerk
    Primäre IP-Adresse 192.168.1.2
    Primäre MAC-Adresse 00-13-D3-9B-C2-7E
    Netzwerkkarte NVIDIA nForce Networking Controller - Paketplaner-Miniport (192.168.1.2)
    Netzwerkkarte WAN (PPP/SLIP) Interface (84.174.77.44)

    Peripheriegeräte
    Drucker Lexmark Z25-Z35
    Drucker Microsoft Office Document Image Writer
    FireWire Controller VIA VT6307 Fire IIM IEEE1394 Host Controller (PHY: VIA VT6307)
    USB1 Controller nVIDIA nForce4 - OHCI USB Controller
    USB2 Controller nVIDIA nForce4 - EHCI USB 2.0 Controller
    USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)

    DMI
    DMI BIOS Anbieter Phoenix Technologies, LTD
    DMI BIOS Version 6.00 PG
    DMI Systemhersteller MICRO-STAR INTERNATIONAL CO., LTD
    DMI Systemprodukt MS-7185
    DMI Systemversion 1.0
    DMI Systemseriennummer
    DMI Motherboardhersteller MICRO-STAR INTERNATIONAL CO., LTD
    DMI Motherboardprodukt MS-7185
    DMI Motherboardversion 1.0
    DMI Motherboardseriennummer
    DMI Gehäusehersteller
    DMI Gehäuseversion
    DMI Gehäuseseriennummer
    DMI Gehäusekennzeichnung
    DMI Gehäusetyp Desktop Case
    DMI gesamte / freie Speichersockel 4 / 2
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Mai 2006
    Wenn Du nicht übertaktet hast, wieso wird Dein X2 mit 209 MHz anstatt 200 MHz angesteuert? :D

    CPU Typ DualCore AMD Athlon 64 X2, 2300 MHz (11 x 209)
     
  4. #3 2. Mai 2006
    Manchmal werden Boards schon übertaktet geliefert, kann also einstellungssache sein aber wenn du das BIOS auf default setzt müsste das wieder auf standart sein also nicht übertaktet.

    Kauf dir mal ne neue BIOS Batterie und setz die ein, denn das ist der häufigste Fehler bei den Dingern und passt auch zur Fehlermeldung.

    Antworte jetzt bitte nicht mit ich hab das Board vor ner Woche erst gekauft die kann nicht leer sein oder sowas.

    Einfach mal mit neuer Batterie versuchen, da die auch schon mal kaputt sind und so ne Batterie kostet nicht viel.

    Hoffe ich konnte helfen.
     
  5. #4 2. Mai 2006
    hmm also es lag wirklich an der winzigen übertaktung.Ich hab es so eingestellt das er automatisch übertaktet auf 2300MHZ.Das war wohl das Problem.Jetzt hab ich das manuell alles gemacht und es scheint zu laufen.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...