IDE und Sata + Windows XP 64-Bit

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von drgreen2003, 31. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Mai 2006
    Hey,

    so bin heute quasi zwangsumgestiegen auf Sockel 939. Mein alter Athlon XP +2200 ist leider verstorben. In dem Sinne erstmal Rest-in-Peace. Hast mir gute Dienste geleistet.

    So jetzt brauchte ich natürlich auch ein neues Board. Werde dann am Wochenende alles einbauen und Windows neu aufsetzen. Ich würde gern Windows XP 64-Bit installieren. Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen? Was läuft besser? Was läuft nicht? Das 64-Bit XP wird doch nun voll supportet, oder? Also es gibt normal Updates von Microsoft und auch schon viele Treiber dafür. War damals in den ersten Monaten nach release ja nicht so. Laufen alle eure Spiele noch?

    Dann meine nächste Frage: Hab die Möglichkeit günstig an eine Sata Festplatte zu kommen. Die besitzt 40GB mehr als meine jetztige System Platte. Ist es möglich von der Sata Platte zu booten und trotzdem noch Festplatten am IDE Channel zu betreiben?

    So dann wollt ich noch wissen ob man die Windows XP SP2 Keys auch für die 64-Bit Edition benutzen kann? Dann würd ich mir die ziehen weil original XP SP2 Key habe ich ja.

    Schonmal vielen Dank im Vorraus. Für jeden informativen Beitrag gibts natürlich ne 10er.

    greetz drgreen
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. Mai 2006
    Naja bisher hab ich au nur das normale XP drauf, werde aber auch bald als 2tes Os XP 64 installen.

    Bisher mit XP64, naja....viele progs gehn ja noch nicht bzw. nicht richtig. aber es wird so langsam. auch mit den 64 Bit Treibern.

    Na Klar ist das möglich von SATA zu booten und trotzdem IDE Platten zu betreiben.

    Musst ja nur im BIOS dann umstellen das er von der SATA Platte booten soll.

    Das mit dem Key wird denk ich nicht gehn, ansonsten astalavista :p 8)
     
  4. #3 1. Juni 2006
    hi, also ich hatte ne zeit lang XP64 drauf, und war zufrieden. Gieng auch alles , bis auf Splinter Cell Chaos Theorie^^ Naja, wiso ich wider umgestiegen bin weiss ich nicht, aber kannst ja auch einfach beide parrallel installieren! Treiber und so ist kein Problem mehr, musst einfach x64 treiber rausgoogeln

    Greetz Giani
     
  5. #4 1. Juni 2006
    das nette Xp 64 hat sich mittlerweile schon gut weiterentwickelt, aber dennoch iss zu sagen auf Deutsch nur mit GUI und dann auch nur ein halbes Deutsch also es ist nicht alles auf deutsch übersetzt


    die komp. zu anderen progs sind schon weit vortgeschritten , das einzigste was mich noch so genervt hat / iss das die 64 bit treiber noch hinterherhängen .. Onboard Soundkarten haben Probleme mit 5.1 und höher .. grafiktreiber gehen zwar schon gut aber es gibt auch noch probleme bei ..


    aber ansonsten eigentlich zu empfehlen


    was die SATA Platte angeht , sicherlich kannst du diese als Boot Platte benutzen und weiterhin eine IDE Platte benutzen musst halt nur entsprechende reihenfolge im Bios einstellen dann gehts
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - IDE Sata Windows
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.658
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.343
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    557
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.836
  5. IDE oder SATA II

    Chopster , 15. Mai 2011 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    902