Impfen ---> Alk?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von K!LL P4UL, 3. August 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. August 2006
    Ich und mein Kumpel streiten uns gerade über eine frage ... Also :
    Wenn ich mich zum Beispiel gegen Tetanus impfen lasse und am selben abend weggehe und mich zusaufe .... Bekomm ich dann nich Tetanus Oo
    Weil ... wenn das eine Aktiv Impfung ist dann werden ja abgeschwächte tetanus erreger gespirtzt damit sich das immunsystem gegen diese einstellen kann und das immunsystem ist gerade stark genug diese abzuwehren. Wenn ich das Immunsystem aber nun mit alkohol schwäche ... dann ... tja ... oder ?
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. August 2006
    ne des passiert nicht...
    die impfung wirkt nur vllt nicht wnen du pech hast....!
    naja und dann kanns sein das du s bekommst also schneller als wenn du geimpft bist!
    greetz fieter
    10ner wäre nett :D
     
  4. #3 3. August 2006
    Ich weiß nicht ob die Impfung dann noch wirkt aber ich glaube du wirst es schaffen einen Abend keinen Alk zu trinken :D
     
  5. #4 3. August 2006
    Du bekommst einen Impfschaden. Daher soll man ja auch keinen Sport treiben nach einer Inpfung.(Auch bei Zeckenbefall möglich oder anderen Sachen) Ein Bekannter von mir hat dieses durchgemacht. Er war Zeitweilig gelehmt und musste alles neu erlernen. Dank der Ärzte des Uniklinik Frankfurt/Main hat er wieder geschafft. Ich wäre da sehr sehr vorsichtig!! Mach dein Leben nicht kaputt, nur wegen 1 mal feiern.
     
  6. #5 3. August 2006
    die viren die du da gespritzt bekommst sind "tot" also wirst du definitiv NICHT an der impfung erkranken. aber woanders könntest du dir das schon holen
     
  7. #6 3. August 2006
    Schonmal Inhaltsstoffe von Desinfektionsspray gelesen?
    Alkohol und das nicht wenig.. Desinfiziert also auch ;-) Weiß aber nicht, ob das in der Hinsicht was bringt.
     
  8. #7 3. August 2006
    er redet doch von abgeschwächten und nicht toten Tetanus erregern. weiß jetzt auch nich so richtig ... ?(
     
  9. #8 3. August 2006
    bin am montag gegen FSME (zecken) geimpft worden, hab ne halbe stunde später das trinken angefangen (4 liter bier) und war so betrunken wie immer.

    €: sorry for offtopic^^ wirkt meine impfung jetzt auch nicht?
     
  10. #9 3. August 2006
    sorry aber ich bin kein arzt xD ob die wirkt ?! kp aber zu den viren:
    ich kann mich noch dran erinnern,im bio unterricht ham wa gelernt,dass die abgetötet sind. wenn es wer besser weiss oder sogar arzt ist ---> korrigiert mich.

    das mit dem impfschaden is natürlich kagge. also lasst lieber die finger vom alk und wartet 2-3 tage. oder fragt am besten den arzt.
     
  11. #10 3. August 2006
    also ich denke das drogen nach der impfung völlig ungefährlich sind. hab zwar och keinen arzt gefragt aber es scho öfter ausprobiert. es kann nur sein das du schon nach 3 und nicht nach 6 bier was merkst weil dein immunsystem halt etwas geschwächt ist. also mal die frage an alle ärzte im board^^

    hoffentlich gibts au einen.

    gr33tz
     
  12. #11 6. August 2006
    Hab mich trotzdem zugehauen und ich bin keine Krüppel geworden und mir gehts ziemlich gut ^^
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Impfen Alk
  1. Gelbfieber impfen?

    Jambo.Bwana , 26. April 2011 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    643
  2. Antworten:
    51
    Aufrufe:
    2.006
  3. Antworten:
    43
    Aufrufe:
    1.438
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    539
  5. Antworten:
    66
    Aufrufe:
    2.604