Insolvenz: Fabriken des Bildröhrenherstellers LG.Philips vor dem Aus

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 28. Januar 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Januar 2006
    Link:

    350 niederländische Mitarbeiter der LG.Philips in Eindhoven und 400 deutsche Mitarbeiter der Glasfabrik in Aachen verlieren in naher Zukunft ihre Arbeitsplätze, weil die Herstellungswerke des Bildröhrenherstellers LG.Philips geschlossen werden.
    Begründet wird diese Maßnahme von der Geschäftsleitung in Honkong durch schlechte Verkaufsbedingungen für Kathodenstrahlröhren sowie enorme Schulden. Weiterhin sollen verlustreiche Niederlassungen geschlossen werden.
    Von den Schließungsmaßnahmen seien aber die Betriebe in Brasilien, China, Indonesien, Südkorea und Polen "prinzipiell" nicht betroffen.
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Insolvenz Fabriken des
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.411
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    687
  3. Privat Insolvenz anmelden wie ?

    simeta , 20. November 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    938
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    602
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    753