Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

Dieses Thema im Forum "Macintosh" wurde erstellt von Epson, 6. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Februar 2007
    nach 2x installieren beim Booten bleibt er hängen und das wars kann iman helfen ????
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    ich habs grad net installiert aber beim booten kannst du eine der F-Tasten drücken, ich glaube F2 wars.
    Dort erscheint dann der ganze bootvorgang, und die letzten Zeilen sind meist die, wo es hängenbleibt.
    Das kannst du hier ja mal posten, und was du für Hardware hast, wäre auch noch ausschlaggebend.
    Denn das Iso was ihr euch gezogen habt, ist nicht auf jeder Konfiguration lauffähig, und das mit den Updates, daß man die sich problemlos drückerbügeln kann, kann ich nicht bestätigen.
     
  4. #3 6. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    Hallo Epson
    Hallo peak7810

    Vorweg danke Epson für die Eröffnung des Threads respektive danke an peak7810 für Deine erste Antwort.
    Ich installiere es noch einmal und werde anschliessend Dein Tip befolgen. Mal schauen was er mit F2 dazu meint.

    Installiert habe ich alles was möglich ist und der Prozessor ist ein Sempron AMD mit SSE3.

    Also bis dann

    Gruss CHMAN
     
  5. #4 6. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    Hey Leute!
    Ich hab mal ne Frage ich habe mir die DVD gezogen, aber der Loader läift net 100 Prozent durch, aber sagt das er alles geladen hat. Deshalb wollte ich mal fragen, was auf euer DVD alles drauf is un ob ich alles hab. BW gibts auf jeden Fall.
    Also ich hab:
    BOOT /55KB
    B0OT0 /1KB
    BOOT1H /1KB
    BOOT1U /7KB
    BOOT.CAT /2KB
    BOOTHELP.TXT /2KB
    CDBOOT /58KB
    CHAIN0 /1KB

    Hab ich da alles? Kann ja eigentlich nicht sein, müsste ja über 4 Gig sein. Hoffentlich könnt ihr mir helfen.

    EDIT: ach ja meine Image ist genau 4.588.544 KB groß.
     
  6. #5 6. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    Hallo Dr. Stümper

    Die Daten sind die gleichen wie bei mir und die Grösse ist genau richtig.

    Na dann viel Glück

    Gruss CHMAN
     
  7. #6 6. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    Ok danke CHMAN!
    Du scheinst ja auch Probs mit der Installation zu haben. Das hab ich im Gulli-Board vom Member mbato gefunden:

    Es gibt mehrere Möglichkeiten Mac OSx und andere Betriebssysteme von einem gemeinsamen Bootmenü zu starten. Ich werde versuchen einige Möglichkeiten zu beschreiben und bitte natürlich auch um eurer Unterstützung! Bitte versucht nur getestet Möglickeiten zu Posten
    --
    1.) Methode, getestet mit MAC OSX 10.4.7 + XP Pro SP2
    Schwierigkeit: einfach
    Belegung der Partition: 1.Part. Mac Osx 2. Part. XP

    1. Startet eine normale Mac Installation
    2. Erstellt mit dem Mac Disk Manager mindestens 2 Partitionen. 1. für das Mac Os und Formatiert es in Mac OS Extended (journaled), 2. für (?) in unserem Fall XP (kann unformatiert bleiben)
    3. Installiert nun Mac Os auf Partition 1 Mac OS Extended (journaled)
    4. Nach erfolgreicher Mac Os Installation installiert ihr XP auf Partition 2 und Formatiert diese Partition mit z.b NTFS
    5. Startet Fdisk von einer Win98/ME oder von der Ultimate Boot CD eine Fdisk Version (z.b.SPFDISK) und macht die Mac Os Partition, also die erste Aktive
    *

    Alternativ könnt ihr auch folgende möglichkeit anwenden:
    * Erneut von der MAC Os DVD booten
    * Wählt dann, nach dem ihr die Lizensbedingung akteziert habt , unter Dienstprogramme/Startvolumen
    * Makiert nun MAC Os und ....
    --
    6. Reboot
    7. Nun könnt ihr wenn der Darwin Bootloader erscheint, durch drücken einer beliebigen Taste im darauf folgenden Menü, zwischen euren OS wählen.....


    -----
    2.) Methode getestet von paulus5 (THX an paulus5)
    Schwierigkeit: mittel
    Belegung der Partition: 1.Part. XP 2. Part. MAC Osx

    Benötigt: Acronis OS Selecktor

    Vor dem ganzen hatte ich Windows und Acronis Disc Director Suite10 und WICHTIG den Acronis OS Selecktor installiert.

    * Hinter Win XP eine zweite Partition erstellen ( primär, Fat32).
    * Mit der Install DVD booten. und warten bis der blaue Installations Bildschirm (nicht mehr der graue mit dem grauen Apfel) erscheint.
    * Am oberen Bildschirm sieht man eine Meneuleiste. Dort klickt man auf Dienstprog. und dann auf Festplatten Dienstprog. Dort sieht man dann seine Festplatten, wenn Sie erkannt wurden ( wenn nicht kannste gleich aufhören, pech gehabt )
    * Dort wählt man seine zuvor erstellte Fat32 Partition aus, geht auf löschen und ändert von MS-Dos (Fat32) auf Mac OS Extended (Journaled).
    * Das Festplattendienstprog. kann man nun wieder schießen. Und weiter geht es mit der Installation. Die üblichen Abfragen entsprechend beantworten und nicht vergessen bevor es zum entgültigem Installiern geht noch mal bei ANPASSEN draufklicken und die Pachtes und Software auswählen die man braucht. Das wars.


    -----
    3.)Methode ungetestet
    Schwierigkeit: aufwendig
    Belegung der Partition: 1.Part. XP 2.Part. MAC Osx

    * Wenn XP auf der ersten Partition installiert ist erstelle eine zweite Primäre Partition hinter der XP Partition.
    * MAC Osx in die zweite Primäre Partition installieren.
    * Z.b. von der Ultimate Boot CD eine Fdisk Version starten und die zweite Partition aktivieren.
    * MAC Osx startet mit einer Fehlermeldung... HPS+ Partition Error
    * Wiederholt von der Ultimate Boot CD starten und XFDISK Starten.
    * Die ID der zweiten Partition in AF ändern. (es werden keine Daten auf der Festplatte gelöscht)
    * XFDISK Boot Manager installieren und erstelle für die erste Partition einen Eintrag mit dazugehörigem Namen z.b. XP Pro. Das gleich für die zweite Partition mit entsprachen dem Namen z.b. MAX Osx
    * Den Boot Manager auf die Autostartzeit und den Autostart des Standard Betriebssystems einstellen wenn kein Eingabe erfolgt.
    * Speichern nicht vergessen und XFDISK verlassen.
    * Nun sollte ein Bootmenü zu Verfügung stehen wo bequem zwischen den OS gewechselt werden kann.


    -----

    4.)Methode, ungetestet
    Schwierigkeit: einfach
    Belegung der Partition: 1.Part. XP 2.Part. MAC Osx

    * Von der MAC Osx DVD booten und mit dem Mac Disk Manager mindestens 2 Partitonen Erstellen, 1.MS-Dos 2.Mac OS Extended (journaled)
    * XP auf die erste Partition installieren (NTFS)
    * Mac Osx auf die zweite Partition installieren (Mac OS Extended (journaled))
    * Nun sollte das MAC (Darwin) Bootmenü zu verfügung stehen.


    -----

    5.) CHAIN0 Methode, getestet mit MAC OSX 10.4.8 + XP Pro SP2
    Schwierigkeit: einfach
    Belegung der Partition: 1.Part. XP Osx 2. Part. Mac Osx
    Startet eine normale Mac Installation

    Nach erfolgreicher Mac OS Installation installiert ihr XP auf Partition 2 und Formatiert diese Partition mit z.b NTFS.

    Nach der Installation kopiert ihr folgende Dateien (chaino,boot.ini), entpackt, auf eure Windows Partition z.b. C:
    Vergesst nicht den Schreibschutz der boot.ini zu entfernen (rechter Mausklick,
    Eigenschaften..)! Beachtet das unter Ordeneroptionen/Alle Dateien und Ordner anzeigen aktiviert sein muß!
    Ihr könnt die boot.ini auch manuell bearbeiten z.b. Bootzeit einstellen oder die Einstellungen über "Systemsteuerung/System/Erweitert/Starten und Wiederherstellen --> Einstellungen unter Systemstart" vornehmen.

    Nun habt ihr nach einem Neustart den XP Bootmanager vor euch und könnt das OS eurer Wahl Booten.

    -----
    Vista + Mac OSX

    Methode, getestet ( thx an fichna)
    Schwierigkeit: mittel
    Belegung der Partition: --

    Benötigt: Acronis OS Selecktor

    Nach der Installation der Disk Direktor Suite ist der OS Selektor nachträglich über das Startmenü zum installieren!

    Achtung!!!!

    Alle die Vista installiert haben und Acronis verwenden wollen!
    Ihr müsst über die Systemsteuerung unter Benutzerkonten die Benutzerkontensteuerung vor der Installation ausschalten!!!!!!!!!

    Wenn ihr das nicht macht crashed euch Vista!

    Nach dem Neustart kommt ihr dann ins Bootmenü vom OS Selektor, aber der findet Vista nicht!
    Ihr müsst ganz rechts zum Disk Direktor gehn, und dann auf die Partition wo ihr Vista installiert habt doppelklicken, und die bootini.saved suchen!

    Wenn ihr sie gefunden habt, mit rechtem Mausklick umbenennen in bootini !(also einfach .saved löschen)
    Und voila - OS Selektor erkennt eure Vista Installation als XP!
     
  8. #7 7. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    Hallo Dr. Stümper

    Vielen lieben Dank für Deine Mühe aber, dass Problem liegt nicht beim booten können, sondern er bootet eben nicht mehr. Das müsste er machen um die Installation zum komplementieren. Stelle ich ihn ab und boote ab der DVD will er wieder die Istallation verrichten. Trotzdem vielen Dank. Ich probier es noch mit VMWare.

    Gruss CHMAN


    P.S. Bewertet habe ich Dich auch.
     
  9. #8 7. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    Ok, kannst du dann schreiben obs und wies mit VMWare geklappt hat?
     
  10. #9 7. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    Vergiss es mit VMWare. Ist viel zu langsam und eigentlich auch total sinnlos. ich stecke leider auch noch bei der install fest. Zuerst ging die installation nicht komplett durch. Problem wurde aber mit einer IDE Platte behoben. Nach der installation will er einen restart und folgenden Befehl:

    ./patcher 10.4.8.amd.cpuid.txt

    Leider geht oder findet er da nix. Vielleicht ist das auch nur das falsche verzeichnis
    Ich werd mich da am Wochenende mal wieder damit beschäftigen und euch natürlich
    gleich bescheid geben falls es was positives zu melden gibt

    peace
     
  11. #10 8. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    Hallo Dr. Stümper

    Ich habs mit VMWare versucht und es ist mir tatsächlich gelungen. Mit Aufstarten hab ich noch etwas Mühe, aber wenn ich die DVD reinlege, bootet er locker in die MAC-Welt. Ins Internet geht er auch nicht aber das ist nicht so schlimm.

    Zusätzlich läuft es noch dank Hartnäckigkeit und guten Tipps auch als eigenes Betriebssystem.

    Danke für Deine Bemühungen und Deine Nachfrage.

    Gruss CHMAN
     
  12. #11 9. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    Mein Problemm ist, dass er beim grauen Bildschirm mit dem Apfel einfach hängen bleibt und ein Kreis der Durchgestrichen ist sich zeigt was das heiß keine Ahnung vielleich tkann mir jemand nähere Infos geben, weil danach nix sich tut.

    LG
     
  13. #12 9. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    Hallo ArTRAXOr

    Installier es noch einmal nach oder besser gesagt darüber. Nicht vergessen alles zu installieren mit Patch und so.

    Gruss CHMAN
     
  14. #13 9. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    Hehe Danke für die Hilfe aber ich komme ja nicht dazu beim Booten von der DVD kommt ein Grauer Bildschirm mit einem Apfel :) naja und dann nach ca 2 Minuten bleibt er da hängen und egal wie lange ich ihn an lasse der tut nix es erscheind aber auch nahc 2 Minuten ein Durchgesrtichener Kreis wie auf einem Verkerszeichen

    {bild-down: http://www.wolk.de/blaetter/GIF150/215179.jpg}


    LG
     
  15. #14 9. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    ich hab noch ein ganz anderes Problem ich hab bei mir eine FAt32-Partition erstellt und wollte darauf Mac instalieren. Dann soll man ja die Partition im Festplatten-Dienstprogramm auf Mac-OS umändern und löschen, nur dann sagt er bei mir das er die Partition nicht löschen kann, weil er die Partitionstabellen nicht einlesen kann. Wenn ich diese Meldung ignoriere und nachher ein Speicherort angeben soll kann ich nichts auswählen, kann mir da jemand helfen.
    Ansonsten mach ich mir Ubuntu drauf;)
     
  16. #15 9. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    Das ist nicht groß das Problemm -.- lösch die Partition und erstell in Mac Installation eien neue -.-

    MfG
     
  17. #16 9. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    Ja schon, aber ich hab mich an die von mir zuvor gepostete Anleitung gehalten und da stand alles so, aber bei welchem Punkt kann man bei der Instalation eine Partition erstellen?
     
  18. #17 10. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    kurze frage wollt ihr die unter nem apple sys instalieren oder unter nem win sys

    weil bei apple sys ist das immer vorinstaliert und sonst wenn du noch rein kommst uns osx dann gehste zu spotlight und dann gibste da ein Festplattendienst programme und da kanste dann nach belieben rum formatieren oder es wird von der install disc ein script gestartet wo dann formatiert wird

    b2t
    Ansonsten musste mal gucken ob die install dvd im ***** ist oder gehe den nix wissnden händler um die ecker fragen (wenn es saturn oder media markt ist)
    oder du hast netzwerk instalation oder start eingestellt dann kommt das auch

    kommt am anfang ein apfel oder eine welt kugel?
     
  19. #18 10. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    Hallo Dr. Stümper

    Beim Aufbooten aus der DVD vorweg mal Install wählen, anschliessend warten bis er zum Install Menü gelangt, dann aber oben unter Utilities in die Disk Utility gehen und hier kann man die Disk partionieren. Anschliessend mit dem installieren weiterfahren. O.K. ?

    Gruss CHMAN
     
  20. #19 10. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    Nein nur ein Apfel,
    und unten kreist die ganze Zeit was herrum^^

    MfG

    EDIT!

    Es hat mal die Installation gestartet aber ich weiß ncith wie ich das mal gemacht habe :(
     
  21. #20 15. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    Mein Problem:
    Das OS habe ich problemlos installieren können, kann nur leider nicht booten weil dann mit dem ACPI etwas nicht stimmt.

    Jemand ne Lösung?

    Core 2 Duo und die Radeon X1600 passt laut FAQ von x86Project perfekt
     
  22. #21 15. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    Moin,

    Also ich hatte zunächts nach der Install
    Code:
    b0 error
    
    Das kann mann beheben in dem mann xfdisk lädt und die Partition aktiviert
    fertig !!

    Bei mir fängt der an zu laden und es kommt ein bild schirm mit auf dem steht

    Bitte starten sie den PC neu drücken sie dafür... blablabla.. usw...

    Ich gehe davon aus das es nen Kernel Panic ist

    Mein System :

    Pentium D 805 --> Sollte Kompatibel sein !
    Asrock ConroeXfire-eSATA2
    Geforce 7300 von Asus

    Wäre nett wenn mir jemand da noch mal weiter helfen kann..
    Würde gerne wissen an welcher hardware es liegen könnte...
    Ich lasse das ding via VMware laufen...

    Ich habe im Internet gesehen das es einzellne treiber
    von dritt anbietern gibt.. weiss jemand wo ich die herbekomme und
    wie ich sie benutzen kann ? ^^

    PS: Für jede hilfe dankbar !

    //EDIT
    Hier mein System !!

    MfG

    rezzer
     
  23. #22 15. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    rezzer ich nehme an hinter dem Feld steht noch was , richtig? Guck mal in die oberste Zeile, steht da was mit ACPI?
     
  24. #23 15. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    Ich hab von CD gebootet, aber keine Taste gedrückt (da wo steht press F12 to install...), als der nicht gestartet ist. Dann hats geklappt!
     
  25. #24 16. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    Was macht man denn, wenn Mac OS X die Tasta einfach nicht erkennen will?

    Hab schon verschiedenstes probiert, funzte alles nicht, vl. kann mir ja jmd helfen :)

    MfG
     
  26. #25 17. Februar 2007
    AW: Installations Problem unter MAC OS X 10.4.6 x86 (Tiger)

    Am besten Ihr nutz den neuen 10.4.8 Reseed mit Torrents. Neuester Kernel, und eigentlich alles behoben.
    10.4.6 ist nicht gerade das beste!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Installations Problem MAC
  1. [Windows 8] Installationsproblem

    .x-tra , 21. Juli 2013 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    532
  2. [Windows 7] Installations Problem

    hayyeN , 8. November 2012 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    497
  3. [Mac] Installations Problem

    Skizzy , 16. September 2008 , im Forum: Macintosh
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    512
  4. [Mac] Installations/Boot Probleme

    tupac54 , 21. August 2008 , im Forum: Macintosh
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    402
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    278