Intel Pentium 4 Extrem Edition 3400 mhz übertacken?

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von atares89, 24. August 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. August 2006
    Hi,

    Ich hab da mal ne frage. Hab mir meinen Pc vor knapp 2 1/2 Jahren zusammengebaut. Natürlich war zu dieser zeit nur das beste drin. Heute bei den Games hab ich leichte einschrenkungen und aufrüsten lohnt sich nicht mehr da ich noch die alten Steckplätze (AGP ... etc.) habe... *leider* Nun nächstes Jahr kommt ein neuer her und solange möchte ich das ganze gern ein wenig übertackten.

    Graka hab ich schon hochgetacktet nun fehlt nur noch die CPU...

    Also wie gesagt besitze ich einen Intel Pentium 4 Extrem Edition 3400 mhz

    Den würde ich gerne etwas hochtacken.

    Einige Bedingungen sind:

    1. Er darf net kaputt gehn
    2. System sollte doch stabil laufen.

    Ne Frage noch:

    Bringt das ganze was?

    mit was mach ich das?
    Gibts da ein proggi oder wie?

    ....


    mfg atares
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. August 2006
    übertakten kannst du im BIOS über den FSB. langsam rantasten ist hier sehr wichtig!

    ob das system stabil läuft kannst du mit prime95 testen. das proggi stresst die CPU richtig, und prüft ob alle Berechnungen einwandfrei erledigt werden.

    aber vllt. brauchst du nen neuen CPU-Kühler...
     
  4. #3 24. August 2006
    danke für die antwort... steigt wenn ich den fsb hochdreh auch die mhz zahl... und woher weiß ich dann auf wie viel ich getacktet hab ....

    Kühler brauch ich wahrscheinlich nich ... hab so ein fettes ding drauf das nur mit 2000 U/min läuft aber 15000 könnte....

    und auf wie hoch muss ich des machen ... also ich hab da ja keinen plan von sowas
     
  5. #4 24. August 2006
    also ehrlich gesagt. wenn du keinen plan hast, weiß ich nicht ob übertakten das Richtige ist für dich.

    weil da kann schon ne Menge bei schief gehen.

    Dennoch zu deiner Frage. Angenommen du hast einen FSB (steht übrigens für FrontSideBus) von 200MHz.
    Und einen Mulitplikator von 15x. Dann ergibt das eine effektive MHz-Zahl von 3000. Also 3,00GHZ. (so ist das bei mir). Da der Multi bei Intel im Gegensatz zu AMD (auch nur einige Modelle) fest, also nicht veränderbar ist, kann man nur über das anheben des FSB im Bios übertakten.
    15 x 200 = 3000
    15 x 201 = 3015
    15 x 202 = 3030
    [...]
    15 x 215 = 3225
    15 x 230 = 3450
    usw usw


    Diese Option findest du irgendwo im Bios bei dir. warscheinlich unter "Advanced Chipset Features" oder so.

    Aber immer schön langsam und Stück für Stück. Nach jedem erhöhen, empfehle ich die neuen Einstellungen min. 3Std. mit Prime95 zu testen. Klar das dauert, bewahrt dich aber vor möglichen späteren Schäden an deiner CPU.
    Und wenn du deine Endeinstellung gefunden hast, rate ich dir noch einen 24h Dauerstresstest zu machen. Wenn der erfolgreich absolviert wird, dann ist alles in Butter.

    Möglichweise musst du noch die Vcore erhöhen, den Prozessor also mit mehr Strom versorgen, damit der nicht plötzlich absäuft.

    Und kontrollieren, kannst du das ganze z.B. mit CPU-Z unter Windows. Zeigt dir so ziemlich alle wichtigen Daten an.
     
  6. #5 24. August 2006
    danke Jungs das hat mir geholfen ... gleich mal testen

    Edit: Ich find den Front Side Bus nich :-(
     
  7. #6 24. August 2006
    kann ich dir so von hier aus auch nicht helfen. such weiter! irgendwo muss er sein. es sei denn, du hast so nen billigMainboard! Da sind Overclockingoptionen schonmal deaktiviert!

    zähl mal deine ganzen Komponenten auf (hättest du eigentlich schon im ersten Post machen sollen!)
     
  8. #7 24. August 2006
    ok also:

    Intel Pentium 4 Extrem Edition 3400 mhz
    Creative Audigy2Zs
    Ati Radeon 9800pro
    1 GB Ram
    2 S-ATA Festplatten....

    Mainboard weiß ich leider nich .... kann mir vielleicht jemand sagen wie ich das rausfinden kann ....

    und schonmal danke für deine hilfe....

    mfg
     
  9. #8 24. August 2006

    Everest Systemanalyse
     
  10. #9 25. August 2006
    erm für was sollten denn 3400mhz net reichen o_O ? da bring dir 200-300mhz aunetmehr viel!
     
  11. #10 25. August 2006
    da muss ich ihm ausnahmsweise mal recht geben .. deine graka is viel zu schwach . wenn du jetzt eine
    wirklich gute drin hättest würde das was bringen aber so nicht . also würde ich nichts übertakten

    MFG
    cisco
     
  12. #11 25. August 2006
    DDR-500 RAM rein, und nen Zalman Kupferkühler/Wasserkühlung/Kompressorkühlung dann kannste ne Menge machen, vor allem wenn du ne Mach 2 oder ne Vapochill hast...
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...