Intel Supercomputer mit 80kernigen Chip

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von HPLT, 3. März 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. März 2007
    Der Forschungsabtil von Intel ist es nach eigenen Angaben gelungen, die Rechenleistung eines Supercomputers auf einen Chip zu packen. Der Prozessor, mit insgesamt 80 Rechenkernen (cores) entwickelt, soll eine Rechenleistung von einer Billion Fließkommaoperationen pro Sekunde (Teroflops) erreichen, eine Leistung die bislang Supercomputer vorbehalten war. Dabei soll die CPU nicht viel größer als ein Fingernagel sein und mit 62 Watt weniger Energie als heute üblihe Desktop-CPUs benötigen. Die gewaltige Rechenleistung soll künstliche Intelligenz, fotorealistischen Spielen, Multimedia Data Minding und Spracherkennung zugute kommen und früher oder später zum PC-Alltag werden.

    Quelle: PC Amgazine 4/2007
    Notebook-, PC-, Server- & Prozessorentechnik - Intel® Deutschland



    *wenn der artikel euch gefällt , könnt ihr ja eine gute bewertung geben*
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. März 2007
    AW: Intel Supercomputer mit 80kernigen Chip

    Alt..

    Stand vor 1-2 Wochen schonmal in den News
     
  4. #3 3. März 2007
    AW: Intel Supercomputer mit 80kernigen Chip

    dito closed und moved
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce