Intel will kommenden USB-Standard 3.0 vorstellen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 29. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. August 2007
    Nachdem vor sieben Jahren mit USB 2.0 ein Standard geschaffen wurde, der eine 480 MBit/s schnelle Übertragung ermöglicht, gibt es nun erstmals konkrete Hinweise auf den Nachfolger. Demnach will Intel die Spezifikationen auf dem Developer Forum Fall 2007 vorstellen.

    Das geht aus der Agenda hervor, die jetzt veröffentlicht wurde. Unter dem Titel "USB 3.0 – Fast Sync-N-Go for Mobile Devices" will der Chiphersteller nicht nur die technischen Details nennen, sondern auch einen Zeitplan vorstellen. Bisher liegen noch keinerlei Informationen über den kommenden Standard vor.

    Quelle:http://www.winfuture.de/news,33945.html
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 29. August 2007
    AW: Intel will kommenden USB-Standard 3.0 vorstellen

    naja firewire 2.0 ist halt zur zeit deutlich schneller als usb 2.0
    -> 680 Mbit/s vs 480 Mbit/s

    Daher kann ich mir nur allzu gut vorstellen, dass Intel mit USB 3.0 den Vorsprung wetmachen will!

    Bin gespannt wie schnell der speed ausfallen wird.

    teNTy^
     
  4. #3 29. August 2007
    AW: Intel will kommenden USB-Standard 3.0 vorstellen

    Nun ja, ich kenne aber kaum geräte die firewire 2.0 besitzen!

    Und mal ganz ehrlich und unter uns: Kennst du irgendein Gerät, dass USB2.0 auslastet geschweige denn Firewire 2.0?

    Ich nicht ;) Die schnellsten Festplatten Controller schaffen grad mal 30-35MB/s (USB2.0: Max. 60MB/s) und bei Flash Speicher siehts auch nicht viel besser aus....
    Erst der neue NAND Speicher, der vor kurzem vorgestellt wurde, aber noch in der Testphase läuft, KÖNNTE diese Kapazitäten voll auslasten....
     
  5. #4 29. August 2007
    AW: Intel will kommenden USB-Standard 3.0 vorstellen

    Hab Linux und im Konqueror wird angezeigt wie schnell größere Datenmengen wohin kopiert werden.

    Wenn ich was größeres (5 gig, eine datei) von einer Festplatte auf die andere kopiere (nicht auf diesselbe ;) ) dann läuft die Sache mit mindestens 35 bis 45, sogar 50 MB/s. Also weiß ich nich wie du auf die maximalen 30 MB/s kommst.

    Hab natürlich SataII-Platten.
     
  6. #5 29. August 2007
    AW: Intel will kommenden USB-Standard 3.0 vorstellen

    jo, wär geil! würde ich begrüßen.
    vorallem, wenn das mal in handy eingebautwird 8)
     
  7. #6 29. August 2007
    AW: Intel will kommenden USB-Standard 3.0 vorstellen

    wär schon geil wenn die usb sticks und handys usb 2.0 richtig vollspeed machen würden... was sie ja leider net alle tun -.-
     
  8. #7 29. August 2007
    AW: Intel will kommenden USB-Standard 3.0 vorstellen

    Ich weiß nicht ,w as ich mit USB 3.0 soll.
    Mir reicht voll udn ganz USB 2.0. Wenn die Übertragungsrate ienmal nciht voll ausgelastet wurde , lag es nciht am USB-Port.
     
  9. #8 29. August 2007
    AW: Intel will kommenden USB-Standard 3.0 vorstellen

    480Mbit/s entspricht genau 60 Mbyte/s. Und da gibt es schnellere Festplattencontroller.
    SATA I bringt es auf 150 MByte/s (theoretisch) und
    SATA II sogar auf 300MByte/s (theoretisch).

    Wenn man Festplatten wie die Raptor von WD kommt man schon auf mehr als 60 Mbyte/s.
    Warum sollte man da nicht einene neuen USB Standard einführen.... ??

    MFG
    Timeofdestiny
     
  10. #9 29. August 2007
    AW: Intel will kommenden USB-Standard 3.0 vorstellen

    USB 3.0 wird in Sachen externe Festplatten ein wahrer Segen...
    Endlich einen höheren Durchsatz :D

    Außerdem kommt parallel zu USB 3.0 auch noch Wireless USB raus.. ^^

    Mfg

    Peedy
     
  11. #10 29. August 2007
    AW: Intel will kommenden USB-Standard 3.0 vorstellen

    Naja höre durchsatz ist nciht schlecht man muss bedenken das sich die Geräte den gesamten Durchsatzteilen, sprich wenn man mehre Platten an USB hat teilen die sich die komplette geschwindigkeit wenn man dann noch Scanner und andere Geräte die viel Daten erzuegen dran hat ist man mit 2.0 schnell am ende.
    Naja Wireless wird bestimmt auch interressant, obwohl man dafür ja eigentlich nach Jahren endlich Bluetooth hat.
     
  12. #11 29. August 2007
    AW: Intel will kommenden USB-Standard 3.0 vorstellen

    ihc würde einen neuen standart begrüßen, da dadurch die preise für usb 2.0 geräte sinken werden. :-D --> restposten mit aktzeptabler durchsatzrate.
    aber nun b2t:
    ich halte diesen neuen standart für einen weg in die richtige richtung, endlich mal die peripherie an die leistung von aktuellen pcsystemen heranführen.
    ein weiterer pluspunkt dafür wäre, dass dann endlich diese scheußlichen usb 1.0 geräte von der bildfläche verschwinden, die sind meiner meinung nach eine schandtat für jedes gerät.
     
  13. #12 29. August 2007
    AW: Intel will kommenden USB-Standard 3.0 vorstellen

    hmm klingt ja ganz interessant naja obwohl ich so langsam den Sinn net wirklich verstehe weil welches Gerät lastet nen USB 2.0 Port vollständig aus??
     
  14. #13 29. August 2007
    AW: Intel will kommenden USB-Standard 3.0 vorstellen


    vllt. sollste vorher mal den ganzen thread durchlesen, dann hätteste schon antworten genug ;)
    siehe auch:

    Universal Serial Bus
     
  15. #14 29. August 2007
    AW: Intel will kommenden USB-Standard 3.0 vorstellen

    hoffentlich erhöht sich nicht nur der Datendurchsatz sondern auch die elektrische spannung
    wodurch man dann keine Y-Kabel oder Netzteile für große externe Festplatten braucht :)
     
  16. #15 29. August 2007
    AW: Intel will kommenden USB-Standard 3.0 vorstellen

    das wäre natürlich von vorteil, ob das ganze dann seinen weg von der theorie in die praxis findet, ist natürlich fraglich.
    vllt. brauchen wir ja in zukunft garkeinen strom mehr. siehe news "energie aus körperwärme" "handy aufladen ohne stecker mithilfe von plattform xyz" etc. ;) aber es würde meinen schreibtisch schon etwas überschaubarer machen. :-D
     
  17. #16 29. August 2007
    AW: Intel will kommenden USB-Standard 3.0 vorstellen

    Also bei einigen kann ich echt nur die Hand vorn Kopf hauen....

    Wenn ich von USB und Festplatten Controller spreche, dann mein ich nicht die internen Controller, die man direkt ans Board hängt, sondern die Controller die zwischen USB Schnittstelle am Mobilen Gerät und der Schnittstelle des Speichermediums sind (SATA/IDE)....

    Die schaffen nciht mehr als 35MB/s....
     
  18. #17 30. August 2007
    AW: Intel will kommenden USB-Standard 3.0 vorstellen

    Auch das wag ich sehr zu bezweifeln. Wenn es heutzutage noch keine passenden Brigde-Controller (SATA<->USB) etc gibt, die mehr Datendurchsatz liefern, dann sag ich mal, dass da einige Ingeneure gefeuert werden sollten ^^

    Aber auch ich kann den Schritt zu USB3 nur als logisch nachvollziehen. Denke auch, das vielleicht hierbei eine Kompatibilität zum Wireless USB hergestellt werden soll (Vielleicht werden auch beide Techniken in USB3 zusammengeführt.)

    In den News heißt es ja "for MOBILE devices" oder so ähnlich ;)

    Greetz
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce