Internet für 2 PCs in meinem Netzwerk?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von tanis87, 29. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Mai 2006
    Hi,
    ich hab schon seit geraumer Zeit ein Problem.
    Wir haben hier bei uns zu Hause einen DSLAnschluss von Arcor über ein ArcorDSL Speed-Modem 50Z (war schon mal hier in der Diskussion). Ich habe mir einen Switch gekauft und das Modem, meinen Rechner und den Rechner meines Bruders an den angestöpselt und dachte, wir könnten nun beide gleichzeitig im Internet sein. Aber nein, immer wenn ich on gehe, kann er nicht, und wenn ich mal ran muss, muss er raus. Kann man das irgendwie so einrichten, dass bei on sein können? Nebenbei: Man startet den Arcorbutler, der die Verbindung herstellt, um ins Internet zu können. Hab ihn bei mir und nochmal bei meinem Bruder installiert und gehen über einen Arcorbenutzernamen rein. Bitte um Hilfe! thx tanis
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Mai 2006
    Hi, glaube wenn dein Internetprovider nicht 2 IP`s gibt, musst du nen Router und nicht nen Switch reinklemmen! Jedenfalls bei mir isses so
    Greetz Giani
     
  4. #3 29. Mai 2006
    Hi HO

    prebiere das mal aus
    gebe bei dir im gadeway die ip deines bruders ein

    und bei deinen bruder im gadeway deine ip adresse ein dann sollte das laufen.

    so zocke ich mit nem kollegen über eine leutung im netz cs.

    Viel Erfog mit deinem problem wünscht dir Carcass


    :rolleyes:
     
  5. #4 29. Mai 2006
    wenn das nich klappt wüde ich auch sagen, dass du dir wohl einen router zulegen musst.
    is ja aber ganz easy damit un auch sehr praktisch :)
     
  6. #5 29. Mai 2006
    muss dann der rechner meines bruders immer an sein, damit ich ins inet kann? Und umgekehrt auch?
     
  7. #6 29. Mai 2006
    neee! der router dient sozusagen als switch, das heißt da stöpselt irh euch einfach ran.der router is die ganze zeit im inteter net, das heißt ihr könnt dann beide unabhängik voneinander ins inet!

    mfg
     
  8. #7 29. Mai 2006
    normal schon, darum Router kaufen und dann den als Gateway angeben, dann gibts keine Probleme mehr, obwohl du dann den Switch auch gleich weglassen könntest. ^^
     
  9. #8 29. Mai 2006
    Also ich kenne so eine Situation

    2 PCs --> switch --> Inet MODEM von arcor

    Das funzt auch soweit nur das man mit dem modem nicht 2 verbindungen aufbauen kann....
    Bei einem Router wird von dem DHCP im Routrer die IP versendet und zugeteilt und der regelt dann das die Pakete immer zum richtigen enduser kommen. bei diesem Modem nicht.
    Der switch ist auch notwendig da ein Router nicht immer 2 ausgänge für LAN hat.
    Also jetzt is nur noch die Frage ob man einfach dieses dämlich MODEM von Arcor durch nen Router ersetzen kann.. was ich nicht glaube da man mit einer speziellen Software reingehen muss ( Arcor Butler)

    s

    @ remmidemmi:

    Wie schon erwähnt geht das nicht wirklich da nicht jeder Router zwei oder mehrere LAN ausgänge hat...
    Also is der switch notwendig.. erst recht wenn mal besuch kommt nud der ins netz will....
     
  10. #9 29. Mai 2006
    jo switch einfach weglassen und statt dem nen router hinstellen. die teile sind mittlerweile auch sehr einfach zu konfigurieren. normalerweise hast du dabei auch noch ne firewall integriert und gehst somit hardware-geschützt ins internet ;)

    router kosten zzt. auch fast nichts mehr, hier ein router mit integriertem wlan um 50 euro =)
    http://www.geizhals.at/a115579.html

    wie gesagt, die konfiguration is sehr einfach, du bist durch ne firewall (im normalfall) zusätzlich geschützt und hinlegen muss man auch fast nix mehr dafür, ich kanns nur empfehlen ^^
     
  11. #10 29. Mai 2006
    Glaubt ihr dass man einfach einen neuen router kaufen und einstecken kann, ohne, dass arcor da mitmischt oder ein problem damit hat?
     
  12. #11 29. Mai 2006
    hm es is von anbieter zu anbieter unterschiedlich, bei den meisten müsstest eigentlich nen zweitzugang anfordern, andere duldens. ich kann mir jedoch nicht vorstellen wie dir da jemand draufkommen sollt, ich verwend router jetzt schon so an die 3 jahre und es fiel anscheinend noch niemandem was auf ;)
     
  13. #12 29. Mai 2006
    Hi!!

    Wie die meisten Anbieter bietet Arcor ja auch Router zu seinen Tarifen an...das wäre ein Grund warum sie nichts gegen mehrere Nutzer an einem Anschluss haben...zusätzlich könnten die das Ganze auch nicht ohne Weiteres nachweisen...und wenn schon...du wärst sicher net der Erste der sowas macht...ist denen ohnehin viel zu viel Aufwand zu prüfen, wer alles an einem Anschluss hängt...;)

    Greetz Jack Da Rippa
     
  14. #13 29. Mai 2006
    also du klemmst das modem ja normal zwischen dsl anschluss und router. der router muss dann so konfiguriert werden, dass er sich automatisch einwählt. über diesen arcor butler.
    ich habe für t-online auch ne einwahlsoftware. im router gibst de an welchen anschluss du nutzt. also t-online/arcor/AOL usw. und deine daten. also benutzername und PW. dann wählt der dich immer ein!
     
  15. #14 29. Mai 2006
    Aaaallllsooooo..
    Um euch nochmal klar zu verstehen ihr wollt das Ich / er zusätzlich einen Router zwischen Switch und seinen arcour butler hängt?
    Das wäre ja schon fast doppelt gemoppelt... allerdings gibts kaum ne andere möglichkeit da man das Modem glaube ich nicht weglasen kann...
    Dan wüsste ich gern wie man einen Router daarauuf Programmiert ne andere Software zu satrten.. o_O Also ohne den Router komplett zu cleanen und dann nen neues Linux/windows drauf zu hauen.....
    Man kann denk eich dann auch nicht jeden X- Beliebigen Router nehmen das funzt bestimmt auch net...
    Und nochmal..
    solche antworten wie " Switch kannste weglassen und nen Router ran" is Müll da nicht jeder Router ( schon garnicht die genannten 50 € teile) mehrere LAN ausgänge haben.
    Also muss der Switch bleiben ( das ja auch kein Hinderniss is das der ja passiv arbeitet)

    Ach ja ...
    Im Moment hänmgt ja auch NUR das Modem.. nur so zur info....
     
  16. #15 29. Mai 2006
    also du hast ja den dsl anschluss in der Wand, an dem das modem hängt, dann verbindest du mit dem lankabel den Router über den WAN-Port mit dem Modem und konfigurierst dem Benutzername und Passwort zu deinem anbieter. Und jeder normale Router der mir bis jetzt unter die Augen gekommen ist hat 4Lan-Ports, also vergiss deinen Switch!

    Greetz Giani
     
  17. #16 29. Mai 2006
    also mein router hat ca. 50€ gekostet und hat sehr wohl mehrere lan ports.
    der router hat ne software drauf, die extra dafür is dich mit deiner software die du für deinen anbieter hast ins internet automatisch einzuwählen. switch kannste weglassen. du brauchst nur den router.

    btw: wieso funzt miene sig nich?!?!^^
     
  18. #17 29. Mai 2006
    Also meiner Meinung nach sind Diese einwahlsoftware von den einzelnen Anbietern nur zusätzlicher DatenMüll und zusätzliche fehlerquelle auf den Rechnern. man kann bei Windows mit ner Breitbandverbindung bei jeden Anbietereinwählen.

    die meisten router heutzutage haben ein DSL modem schon integriert kannst also das Modem weglassen solltest es nur zu hause liegenlassen für Testzwecke.

    Dann Router konfigurieren auf arcor und fertig.

    ich hab nen router ohne Modem drin ist 4 Port und hat unter 30€ gekostet(netgear RP614)


    mfg Virgo
     
  19. #18 30. Mai 2006
    Hi, Leute,
    danke für die bisher hilfreichen Tipps.
    Ich hab im Internet nach meinem Modem gesucht und hab was krasses rausbekommen: Das ArcorDSLSpeedmodem 50z ist ein Gerät das man auf Router und Modembetrieb umstellen kann, wenn man will! Hab jetzt auf Routerbetrieb umgestellt; wie muss ich nun noch kofigurieren (Rechner, Router)?

    //edit: @smokers: 10er!^^
     
  20. #19 30. Mai 2006
    Router: zb 192.168.100.1
    pc1: 192.168.100.10
    pc2: 192.168.100.11


    auf den Rechnern dann Gateway 192.168.100.1 eingeben. DNS Server mal googlen nach DNS-Root bzw die arcor nehmen. --> das für feste vergabe


    ansonsten Router nach Handbuch als DHCP Server konfigurieren

    mfg Virgo
     
  21. #20 1. Juni 2006
    OK, danke@all, verteile noch ein paar 10er!
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Internet PCs meinem
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    6.397
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    696
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    937
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    411
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    384