Internet using mit fremdem Account

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von WCA| Zero, 30. Oktober 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Oktober 2005
    Tag, ich hatte mir den Internet Account meines Freundes (mit Flatrate) geholt, da ich selber eine Trafficbegrenzung habe. Und es funktioniert tadellos wenn ich die Daten in meine FRitzbox eintrage.
    Mein Freund ist damit einverstanden und hat mir die Daten ja gegeben nur ein Problem gibts.Ob der Provider/Telekom dahinterkommen und ob ihr selbst schon mal erfahrungen hattet, was die konsequenzen (sry wenn falsch) waren.
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. Oktober 2005
    Meine Meinung... ^^
    Ich denk ma nich das dir hier jemand nen Internett Account geben wird..
    Mach doch ein Upgrade....
     
  4. #3 31. Oktober 2005
    bei t online kannst einen haben


    hab ich noch nie gehört .
     
  5. #4 31. Oktober 2005
    wer sollte schon einfach so internet accounts zum freigeben haben...
     
  6. #5 31. Oktober 2005
    HA HA HA Scheiße wenn zwei leute über einen zugagn surfen kostet das soweit ich weiß vile geld pro minute.
     
  7. #6 31. Oktober 2005
    WLAN !!!!!!

    und ab geht die post !
     
  8. #7 31. Oktober 2005
    sone flatrate ist an den Telefonanschluss gebunden,
    wenn du eineanderen Anschluss benutzt, wids teuer
    für deinen Freund.

    grüz
    KK


    P.s.:
    deine Frage nachnem acc hab ich nich ganz gerallt .
    Willst, das man dir Zucker in den hintern bläast oder wie ?
     
  9. #8 31. Oktober 2005
    Jep das kann ich bestätigen war mal auf ner lan wo n paar seinen acc da genutz haben und dann kann nen motat später die rechnung ^^
    aber nicht bei allen ist irgendwie anbieterabhängig

    Greetz A-52
     
  10. #9 3. November 2005
    wie jetzt?wieso solls teuer für meinen freund werden er hat doch die flatrate.. wenn dann teuer für mich ..
    2. Ja :D
     
  11. #10 3. November 2005
    Ganz ehrlich: Du hast nen gewaltigen Dachschaden.
    Glaubst du wirklich jemand ist so dämlich und würde DIR einen Internet ACC geben???

    Nur damit du auf die Kosten anderer Leechen kannst?
    So was dummes hab ich echt noch nie erlebt.

    Am besten wärs wenn dieser Thread gelöscht wird :O
     
  12. #11 3. November 2005
    kenn einer der das gemacht hat, der sass dann plötzlich ohne inet da, such dir lieber ne gute flat und gut is
     
  13. #12 3. November 2005
    also das dir jemand frei willig seinen account gibt kannst knicken

    ich ahbe meine daten einem freund gegeben als ich im urlaub war und ich bekam keine extra kosten da ich ja nciht drin war

    aber vergis dir die daten von jemanden anders zu besorgen
    das deutsche telefonnetz is so weit digitalisiert das die auf jeden raus bekommen welche telefonanschluss mit den geklauten daten gesurft ist
    also habe sie dich am ***** wen du dat machst

    lass es bleiben ne flat kostet 10 euro dat is nciht die welt!!
     
  14. #13 3. November 2005
    also ich war mal beim freund sein i-net konfigurieren .. dann hab ich mir die daten gemerkt und zuhause mal probiert und es ging..

    damals hatte ich keine flat bin ab undzu mal mit seinem account gesurft er hatte sich nie beschwert das hohe rechnung usw kam und bei mir ebenso^^
     
  15. #14 3. November 2005
    also ich hab meinen dsl account auch schon 550km von mir entfernt genutzt.und es funktionierte tadelos und astrein.keine nachzahlungen etc.damals hatte ich noch tiscali.....
     
  16. #15 3. November 2005
    hack jemanden und klau seine zugangsdaten ..

    mir ist das egal,, finds zwar nicht gut wenn die dann dafür extra zahlen .. aber ich hab cabel .. da gibts es keine zugangsdaten ^^..
     
  17. #16 4. November 2005
    also das mit den account daten die ich hier bekommen soll war eher nur fun. ich will eher wissen ob man mich drankriegen kann, ob vllt. schon jemand erfahrungen damit gemacht hat..also mein provider hats mir bis jetzt nicht berechnet sehe ich gerade im login. und mein kumpel hat ja ne flatrate..bringt mir ein proxy was um sicherzugehen? auf den link wollte ich auch noch verweisen ...http://www.heise.de/ct/01/21/284/
    schreibt was dazu
     
  18. #17 4. November 2005
    sie kriegen dich ran! wie cih schon sage es geht um deinen telefonanschluss und dafür gibts keine proxys

    lass es bleiben

    edit: der text is von c't 21/2001, S. 284: T-DSL

    da war dat noch anders
     
  19. #18 4. November 2005
    jo berechnen tut der dir nix...is ja nich dein acc ;)
    aber wenn dein freund sagt.."jemand nuzt mein acc"..
    sagen die entweder: intressiert mich nich, gibt keine beweise
    oder sie guckn halt über telefonleitung nach..aber glaub des dürfen die ohne polizei nüch.... ?(
     
  20. #19 4. November 2005
    ~moved~
     
  21. #20 4. November 2005
    erstmal, ich hab den acc von meinem freund bekommen
    so und nun was meinst du jetzt damit loo? eher sicher oder nicht sicher?
    schreibt eure erfahrungen
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...