internet(w-lan)passwort schützen

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von vivalabam, 18. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Dezember 2006
    hi.meine sis(9 jahre oder so o.0)hat nen aptop bekommen,wo w-lan integriert hat.sie soll noch nicht ins internet können.ich hab meinem dad gesagt das ich w-lan einfach deaktivieren kann,sie bekommts ja eh nicht hin es zu aktivieren.er meint aber ich solls passwort schützen.ich meine nicht mit nem wep-keysondern das man nur mit pw die verbindung herstellen kann.is das möglich?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. Dezember 2006
    AW: internet(w-lan)passwort schützen

    genau das ist doch die funktion von WEP verschlüsselungen?!!!!!!!!!?????!?!?
     
  4. #3 18. Dezember 2006
    AW: internet(w-lan)passwort schützen

    nein.die wep verschlüsselung ist dafür da ,dasskein anderer mit seinem laptop in unser netz kommt.
    ich meinenicht das mann bei jedem mal surfen den ganzen wep schlüssel rauskramen muss.sondern das ich eingebe z.b. vivalabam und dann stellt er die verbindung her.
     
  5. #4 18. Dezember 2006
    AW: internet(w-lan)passwort schützen

    Ich möchte bitte wissen welchen router du hast

    mfg BangBros
     
  6. #5 18. Dezember 2006
    AW: internet(w-lan)passwort schützen

    speedport w500.
     
  7. #6 18. Dezember 2006
    AW: internet(w-lan)passwort schützen

    sind noch mehrere PC`s angeschlossen über WLAN?
     
  8. #7 18. Dezember 2006
    AW: internet(w-lan)passwort schützen

    Ich meine auch das, dass die Funktion sprich Aufgabe von der WEB Verschlüsselung ist ist auch am leichtesten so weit ich weiß !!!
     
  9. #8 18. Dezember 2006
    AW: internet(w-lan)passwort schützen

    Also, wenn du kein WLAN brauchst, dann einfach deaktivieren.
    Willst WLAN aber nutzen, dann verschlüssele nicht mit "WEP" sondern "WPA" oder noch besser "WPA2". WPA2 hat den Vorteil, das es bis heute noch niemand geschafft hat, diese Verschlüsselung zu knacken. Dabei achte darauf, den Kanal auf "13" einzustellen. Somit bleibt dein WLAN den meisten Laptops, die versuchen von aussen auf dein WLAN zuzugreifen, aussen vor stehen. Das liegt daran, das die meisten Laptopkarten nur einen Kanal bis max.10 einstellen können..


    Also, wen du WLAN nutzt, dann nützt es nichts nur mit einem Passwort, sofern es überhaupt mit nur einem Passwort funktioniert...
     
  10. #9 18. Dezember 2006
    AW: internet(w-lan)passwort schützen

    am besten du machst ne wep oder wpa verschlüsselung rein oder wenn du dasw-lan garnicht nutzt einfach ausschalten.
    ich glaube das man das noch irgendwie ohne passwort machen kann, dann muss man nur dn namen der w-lan station eingeben und man ist dan sofort verbunden ohne pw.
    mfg
     
  11. #10 18. Dezember 2006
    AW: internet(w-lan)passwort schützen

    Soll deine Sister zwar im W-Lan netzwerk sein, aber ins internet soll sie nicht kommen? ist das dein problem? ansonsten wie gesagt WEP oder WPA2 key beim router einstellen...

    wenn du den Laptop deiner Sister nicht konfigurierst kann sie aber a ned ins inet....

    Greez Schnubbi
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...