Internet Wechsel

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Fern_man, 29. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Mai 2006
    Moin,
    also ich habe zurzeit nen DSL 1000 Anschluss bei T-Online mit nem ISDN Telefonanschluss.

    Nun wird mir das www langsam zu lahm. Ich würde gerne auf mindestens DSL 6000 wechseln und jetzt meine Frage:
    Sollte ich zu nem anderen Provider wechseln (vom Preis, Verfügbarkeit etc.)??
    Was würde mich das mehr kosten??
    ~Greetz
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 29. Mai 2006
    bleib bei t-com iss zwar einer mit der teuersten anbieter aber dennoch iss der wechsel ziemlich einfach gestaltet sowie der service und die verfügbarkeit der leitung ..


    wenn du aber dennoch wechseln magst bleiben dir anbieter wie Freenet, 1und1, Lycos .. aber lass dir eins gesagt sein die Leitungen die du da bekommst sind auch nur gemietet von der t-com wenn du also mit den "3.anbietern" und DSL ein Problem bekommst hängst du im normalfall so ziemlich in der luft weil jeder die verantwortlichkeit von einem zum anderen verschiebt ..

    DSL 6000 bei der T-Com glaube ich wird dich inkl. allen Grundgebühren so an die 80 € pro Monat kosten wie gesagt zwar teuer aber gut
     
  4. #3 29. Mai 2006
    80€ im Monat?

    Also ich hab auch DSL 6000 bei der Telekomm und bezahl 25€ Anschluss & Grundgebühr und 10€ Flatrate macht zusammen 35€.
    Wie kommst du auf 80€?

    Ps: Also ich bin sehr zufrieden mit der Telekom habe noch nie Probleme gehabt, war auch schonmal bei AOL und das sind welten an unterschieden.
    En freund von mir hat 1&1 und ist auch sehr zufrieden (aber is ja Partnerfirma von der Telekom)
    Außerdem wenn du schon bei der Telekom bist dann bleib doch auch da is doch sonst voll der unnötige Aufwand.
     
  5. #4 29. Mai 2006
    Moin!!!

    Also bei NetCologne bezahlt ihr für Inet. flatrate und Tele. flatrate
    für eine 6Mbit Leitung 39,90€ und für 12Mbit Leitung 54,80€.


    Also NetCologne rulez :D

    P.S. Also habe auch sonst an NetCologne nix zu meckern guter Anbieter!!
     
  6. #5 29. Mai 2006
    Mein Tipp www.1und1.de klick dich mal durch und guck dir die angebote an!
     
  7. #6 29. Mai 2006
    Geniale idee. Heist nich umsonst NetCologne..

    Nimm doch Arcor, hör nur gutes drüber^^
    Die haben die besten Tarife für schnelles DSL, sofar! ;)
     
  8. #7 29. Mai 2006
    hi,

    1&1 suxxt bei ner Flatrate wird man bei zu hohem Traffic gekickt etc. Preise, Hotline alles überteuert

    nehme Arcor wie ich da ist alles TOP ansonsten bleib bei t-com

    mfg
     
  9. #8 29. Mai 2006
    also ich bin mit der telekom schon zufrieden, nur hab ich nicht wirklich Lust 80€(
    im Mon. für nen DSL 6000 Anschluss zu bezahlen.
     
  10. #9 29. Mai 2006
    Also ich weiß ja nich aber ich zahle 35€ mit allem keine 80€
     
  11. #10 29. Mai 2006
    je nach dem 1&1 is in dem kaff wo ich wohne der einzige anbieter bei dem man dsl 768k kriegen kann weil laut telekom geht da wo ich wohne nur dsl 384k ...is aber nicht so :D
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...