Interpol identifiziert Kinderschänder

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von unicat18, 16. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Oktober 2007
    Interpol identifiziert Kinderschänder

    {bild-down: http://www.n24.de/import_images/cache/manuell_upload_kinderschnder1hoch_500_copy0.jpg188_188ECF1F6188.jpg}


    Nach der Veröffentlichung von Fotos im Internet ist Interpol mit Hilfe der weltweiten Öffentlichkeit die Identifizierung eines mutmaßlichen Kinderschänders gelungen. Den eingegangenen Hinweisen zufolge handele es sich um einen Englischlehrer, der an einer Schule in Südkorea gearbeitet habe. Dies erklärte die Polizeibehörde mit Sitz im südostfranzösischen Lyon.

    Der Verdächtige werde in Thailand vermutet. Dort sei in Zusammenarbeit mit Interpol eine Fahndung eingeleitet worden, sagte Generalsekretär Ronald Noble.

    {bild-down: http://www.n24.de/import_images/cache/manuell_upload_kinderschnder2quer_500_copy1.jpg188_188ECF1F6188.jpg}


    Identität des Verdächtigen bekannt

    Anfang Oktober hatte die internationale Polizeibehörde Fotos des Verdächtigen auf ihrer Homepage veröffentlicht. Sie wollte damit einem Mann auf die Spur kommen, der seit Jahren als Sextourist durch die Welt reist und dutzende Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren vergewaltigt haben soll. Spezialisten des Bundeskriminalamts (BKA) hatten das Gesicht des Mannes rekonstruiert, das auf hunderten Internet-Fotos unkenntlich gemacht war.

    Mehr als 350 Hinweise seien aus aller Welt eingegangen, erklärte Interpol. Der Polizei ist nun der Name des Verdächtigen, seine Nationalität, sein Geburtstag und seine Reisepass-Nummer bekannt. Er sei am vergangenen Donnerstag von Seoul nach Bangkok geflogen, dabei wurde seine Ankunft von Sicherheitskameras aufgezeichnet.


    quelle:http://www.n24.de/news_stories/article.php?articleId=159078&teaserId=163757

    sau gut, entlich haben sie diesen wix**

    mfg unicat18
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Oktober 2007
    AW: Interpol identifiziert Kinderschänder

    Stimme dir voll zu.
    Gleich weg damit und nie wieder rauslassen.
    Leider gibt es immer wieder solche perverse Typen. X(
    Man wird die einfach nicht los.......

    Greetz
     
  4. #3 16. Oktober 2007
    AW: Interpol identifiziert Kinderschänder

    ich hoffe das schwein wird geschnappt und verdammt lange in nen Knast gesteckt wo jeder mithäftling weis das es so ein scheis kinder:love:r schwein ist.... er wird sichj wünschen tot zu sein


    PRO TODESSTRAFE FÜR KINDERSCHÄNDER
     
  5. #4 16. Oktober 2007
    AW: Interpol identifiziert Kinderschänder

    Hoffentlich nur noch ne Frage der Zeit bis sie ihn haben!
    Das ist zwar nur einer von vielen aber egal das is wichtig. Und die Strafen für Kinderschänder müssen drastisch erhöht werden!!!
     
  6. #5 16. Oktober 2007
    AW: Interpol identifiziert Kinderschänder

    Hoffentlich finden sie ihn relativ schnell und sperren ihn Weg, bzw leiten Maßnahmen zur Heilung ein.


    Was ich von der Todestrafe halte, habe ich ja bereits im andern Thread zu genüge erzählt ;)
     
  7. #6 16. Oktober 2007
    AW: Interpol identifiziert Kinderschänder

    ja jetz müssen sie ihn nur noch schnappen:) schade.. habe gehofft ich finde ihn:p :mad: :mad: .. aber hauptsache sie kriegen die sau! lasst ne RR knüpel crew aufmachen, nach bangkok fliegen und ihn suche=)=)
     
  8. #7 16. Oktober 2007
    AW: Interpol identifiziert Kinderschänder

    Gut das die übers Internet mal nach wirklichen Verbrechern gesucht wird. Bin mir sicher das es nicht mehr lang dauert bis sie ihn haben und für immer wegsperren können.
     
  9. #8 16. Oktober 2007
    AW: Interpol identifiziert Kinderschänder

    Tja, Dummheit wird nunmal bestraft - in diesem Fall mit mehreren Jahren Freiheitsstrafe.
     
  10. #9 16. Oktober 2007
    AW: Interpol identifiziert Kinderschänder

    Scheiß Kinderfi****!!!
    Wünsche dem viel Spass im Knast.
    Wenn man sich überlegt, dass dort einige Insassen Jahrelang darauf warten ihre Kinder wiederzusehen und dann kommt einer rein, der sowas Kindern antut.
     
  11. #10 16. Oktober 2007
    AW: Interpol identifiziert Kinderschänder

    mehrere Jahre sind hier viel zu wenig, ich bitte um lebenslange Haft und nein nicht 25 jahre, soll er am besten wirklich 50 jahre im gefängnis in Thailand verbingen.
    Und wir wissen alle was sie im Knast aus Kinderschändern machen.... Hackfleisch... also die Häftlingsgenossen.

    Ahh und das man den Kastriert ist wohl selbstverständlich
     
  12. #11 16. Oktober 2007
    AW: Interpol identifiziert Kinderschänder

    In solchen fällen wünschte ich mir manchmal die Todesstrafe her. Bin zwar eigentlich gegen eine solche bestrafung aber die haben es nicht besser verdient.
     
  13. #12 16. Oktober 2007
    AW: Interpol identifiziert Kinderschänder

    tolle sache. war ne richtige entscheidung bei so eindeutigen beweisen bilder von ihm zu veröffendlichen.

    leider ist das nur ein tropfen auf den heißen stein.
    solang solche menschen nicht frühzeitig behandelt werden und weiterhin diverse stadtbezirke in thailand existieren bleibt das prob bestehen. :(

    ahoi
     
  14. #13 16. Oktober 2007
    AW: Interpol identifiziert Kinderschänder

    Hoffentlich kriegen die den, ein Schwein weniger!

    Ich frage mich ganz ehrlich, was in den Köpfen von solchen Leuten vorgeht...

    @LSDbar
    25 Jahre sind nicht lebenslänglich, lebenslänglich sind 15
     
  15. #14 19. Oktober 2007
    AW: Interpol identifiziert Kinderschänder

    kinderschänder = an die wand stellen und erschießen
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Interpol identifiziert Kinderschänder
  1. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    4.966
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    649
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    787
  4. Antworten:
    75
    Aufrufe:
    3.157
  5. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    413