ip range auf port 80 scannen

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von ramsys, 8. Juni 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Juni 2006
    Hab hier so ziemlich das erste mal für ne Sache keine Lösung.
    Prinzipiell scanne ich keine Ports, aber wenn mir mal langweilig is gucke ich mir Private Homepages an oder was auch immer da publiziert wird.
    Is manchmal sogar interessant. Ich geb dann dazu ein paar clacc c netze ein und scanne nach Port 80.
    Seid neuesten bleibt der Scanner nach 8 - 24 ips hängen. Das passiert aber nur bei Port 80. Bei anderen Ports rennt er alle ips durch.
    Das Verbindungslimit für halboffene Verbindungen ist gepatcht. Daran dürfte es nicht liegen.
    Hat wer ne Idee an was das noch liegen kann? Hab das mit 3 aktuell gepatchten xp Maschinen getestet.
    Vielleicht kann das mal jemand bei sich austesten.
    Oder hat jemand noch eine andere Idee was sich da machen lässt?

    Dank im voraus
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Juni 2006
    Hallo,

    Einen anderen Port Scanner nehmen,

    hier solltest du einen finden

    MfG
     
  4. #3 9. Juni 2006
    hiho,

    dein scanner kommt worhl nicht ganz klar...

    port 80 hast sehr viele ergebnisse und deswegen wird deiner wohl nicht den scannsvorgang so durchziehen können...

    mfg
     
  5. #4 9. Juni 2006
    Kleine Ergänzung:
    Es ist unter anderem Superscan der auch auf Port 80 super rannte.
    Ein zweiter scanner dessen Namen ich nicht mehr weiß, da gelöscht wegen selben Problems,
    tats auch nicht wie gewollt.
    Wie gesagt lief es ja sonst normal.
    Einzig neues auf den Rechnern sind aktuelle patches.
    Von daher kann ich es nicht auf den scanner schieben.
     
  6. #5 9. Juni 2006
    Vielleicht wurde durch die Patches das Verbindungslimit wieder runter gesetzt?

    Gruss
     
  7. #6 9. Juni 2006
    Wärs das, würdes doch schon wieder nen gegenpatch geben.
    Ich glaub einfach dass seine HTTP verbindungen auf 5 Limitiert sind, was ja ganz normal ist.
     
  8. #7 9. Juni 2006
    Denn müßte ja beispielsweise Antispy lügen wenn es zeigt das das limit gesetzt ist welches ich gesetzt habe. Mir erklärt sich auch nicht warum er auf anderen ports rennt ?!?
    Gibts noch was anderes außer antispy um das zu prüfen oder die ports zu setzen?
    Das kleine dos-tool welches das Limit auf 50 setzt hats auch nicht gebracht.

    Edit: Es liegt tatsächlich an den Scannern die ich bisher benutzte.
    Oder besser gesagt an Windows und irgend einen Patch.
    Es ist echt schade da ebend superscan 2.04 so genial einfach und funktionell war.
    Man konnte nachdem die range gescannt war alle ips ohne offenen Port ausblenden und hatte dann eine liste mit tatsächlichen treffern.
    Kennt jemand einen scanner der das auch bietet?
    Advanced portscann den ich jetzt nutze kann das leider nicht und es ist nervig wenn man alle ips durchscrollen muß nach einer wo der port offen ist.

    Meine 2 abschliessenden Fragen wären dann folgende:

    Wer kennt einen scanner mit gesuchter funktionalität und
    wer weiß welcher Microsoft patch einige Portcanner lahm gelegt hat?
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - range port scannen
  1. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.322
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    636
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    369
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    559
  5. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    819