Iran droht mit exorbitanten Ölpreisen

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von puma, 25. Juni 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Juni 2006
    Teheran (rpo). Der Iran setzt im Atomstreit jetzt ganz offen sein Öl als Druckmittel ein. Im Falle von Sanktionen werde man den Ölpreis "um mindestens hundert Dollar pro Barrel" in die Höhe treiben, drohte der iranische Ölminister Kasem Wasiri-Hamaneh.

    "Wenn die Interessen des Landes angegriffen werden, werden wir alle unsere Möglichkeiten (zu reagieren) nutzen, und das Öl ist eine von ihnen", sagte Ölminister Kasem Wasiri-Hamaneh am Sonntag laut einem Bericht des iranischen Staatsfernsehens. Sollte die internationale Gemeinschaft Sanktionen gegen den iranischen Ölsektor verhängen, werde der Ölpreis "um mindestens hundert Dollar pro Barrel steigen", warnte der Minister. Sanktionen bezeichnete Wasiri-Hamaneh als "unvernünftig und unmöglich", da "die Ölquote des Iran und seine starke Präsenz in der Ölindustrie nicht leicht zu ersetzen" seien.


    meine meinung wen man den erschissen würde an wäre ja wider alles in ordung !? ?
    ich glaub über kurz oder lang das die Amis ja eh einmaschieren .
    für mich ist der Minister der zweit grösste Terrorist gleich nach BIN LADEN
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. Juni 2006
    lol!! Ne, den kannst nicht einfach erschießen.. -.-

    Naja, das ist halt ein bißchen Propagandagelaber seitens des Iraners. Die müssen eben
    auch versuchen eine möglichst starke Position aufzubauen. Brauchst dir keine Sorgen zu machen.^^
    Er weiß wohl selbst am Besten, dass die Iraner stärker auf ihr eigenes Öl angewiesen
    sind, als z.B. Amerika.
     
  4. #3 25. Juni 2006
    hehe :) ! Ich seh auch nur eine möglichkeit, den Weltfrieden wieder herzustellen: "Die Achse des Bösen (Zitat von George W. Bush) muss zerstört werden" ! Aber andernseits muss man die Iraner auch verstehen, sie haben ja nichts anderes außer ihr Öl...! :)
    Hoffen wa mal alle dass es keine Krieg gibt, sonst haben wir alle ein richtiges Problem ---> Nuklearzentrifuge....

    greeZ b4cK$hIfT
     
  5. #4 25. Juni 2006
    Ich finde die politik des irans sehr sehr provozierend... wenn die so weiter machen dneke ich das es nicht mehr all zulange geht bis der bush seine truppen und bomben auf iran niederlässt! Dieser Teheran ist echt ein terorist! der macht auch immer wieder mal ein paar äusserungen gegen die isralis und leugnet den holocaust...

    MFG

    rafael007
     
  6. #5 25. Juni 2006
    teheran ist wohl weniger ein terrorist, eher die hauptstadt des irans :D
    aber der iran ist nich ganz ohne.. bin ma gespannt, wie sich das alles weiterentwickelt.
     
  7. #6 25. Juni 2006
    wie schon Shnuppl sagte, versucht iran eine starke position aufzubauen. auch wenn der präsident übertreibt. ihr könnt aber nich sagen, dass der iran und damit auch die bürger daran schuld seien und hier mit dem spruch kommen.. "der zweit grösste Terrorist gleich nach BIN LADEN". das problem is der präsident ahmadinedschad und seine gefolgsleute (mullahs etc.). die bürger hatten keine andere chance ihn zu wählen und sind strikt gegen konflikte...ich will aber jetzt nich ins detail gehen.....
    außerdem können die amis nich einfach in den iran einmarschieren, denn der iran hat "connection" :D :D. zum bespiel is russland ein enger verbündeter des iran und auch china usw.. .
    es wird kein krieg etc geben. sie versuchen wie gesagt durch schlechte methoden an ihr ziel zu kommen und das is keineswegs der krieg!

    mfg hamburg_hsv
     
  8. #7 26. Juni 2006
    @ hamburgersv: Der Irak hatte in Russland und China auch gute "Connections", wie du sagst. Trotzdem haben die Russen und Chinesen gegen den Irak-Angriff lediglich protestiert, oder kam da noch was? Genauso wirds auch beim Iran sein.

    Die USA setzen sich über alles hinweg und machen das, was ihrer Wirtschaft bzw. Sicherheit am ehesten hilft. Die Welt ist selbst Schuld, dass sie sie gewähren lässt. Bush hat doch beireits klar gemacht, dass die UN ein Witz ist.

    Zur Schuld der Leute: Referenz zum 3. Reich, das reicht als Stichpunkt wohl aus.

    @ Shnuppl: Was meinst du wieso die Amis in den Irak einmarschiert sind? ÖL!

    @ Puma: Du kannst nicht einfach jeden erschießen, auch wenn er dermaßen gestört im Kopf ist.

    Der einfachste Weg wäre wohl, neue Energie-Möglichkeiten zu entwickeln, um nicht länger dermaßen vom Öl abhängig zu sein.
     
  9. #8 26. Juni 2006
    Wenn Der Iran von sich aus die Ölpreise als druckmittel erhöhen will, dann sehen wirds bei uns bald eng.
    Sollten die Amis dort einmarschieren und daraus folglich zum Krieg kommen dann wirds wohl richtig böse.
    Es wird wohl dann rchtig teuer und ich meine damit nicht bloß Öl und Benzin. Es wird alles teurer werden und
    das nächstes Jahr bei 19% Märchensteueuer, prost mahlzeit.

    Klar muß der Iran stärke und macht zeigen, aber ich find die nehmen den falschen weg.
     
  10. #9 26. Juni 2006
    es war klar, dass die iraner mit ihrem öl drogen würden. sonst bleibt ihnen ja nicht viel zum drohen. doch wird die öl-masche nicht ziehen, es gibt genug alternativen und wenn sie es wirklich auf einen krieg mit den usa oder ganzen welt anlegen ist ihnen nicht mehr zu helfen. Ich glaube jedenfalls nicht dass die weltmächte diesem treiben noch sehr lange zuschauen werden.
     
  11. #10 26. Juni 2006
    Besonders die USA werden sich das nicht lange angucken. Der iranische Präsident liefert denen ja auch immer wieder neu Gründe, um einzumarschieren. Man denke nur an seine unglaublichen Behauptungen über die Judenvernichtung im 2. Weltkrieg. Der Junge hat sie einfach nicht mehr alle beisammen.
     
  12. #11 26. Juni 2006
    Von den medien wird es meiner meinung nach total überdreht.

    wir glauben nur das was in den medien gezeigt wird und wiessen nciht ob es war oder falsch ist.

    in den 60er gab es acuh noch werbespots in denen gezeigt wurde das man sich vor einer atombombe

    schützen kann wenn man sich flach auf den boden legt.(totaler schwachsin!!!!)

    aber damals hat es jeder geglaubt.

    die medien könnenshcon ne menge anstelllen ohne das jemand die wahrheit wirklich kennt.
     
  13. #12 27. Juni 2006
    ich schließe mich morpheus an^^. ich denke auch, dass all dies viel zu überdreht wird. ich denke der konflikt wird sich allmählich zum guten wenden (realistisch mit einem tick optimismus :D)

    PS:
    ...haste das duck & cover video gesehen mit der schildkröte??.....ist echt der HAMMER!!!
     
  14. #13 29. Juni 2006
    Ich glaueb es wird da noch heftig abgehen im Iran....

    MR G. W Busch ist in letzter Zeit scharf drauf Bomben in den Nahen Osten zu schicken.

    Es heißt zwar er zieht Truppen aus dem Irak zurück , was ich auch gut finde, aber ich glaube er macht das nur um sie dann in den Iran zu schicken.

    Hoffe das da nix schlimmes passiert und die Ölpreise bleiben wo sie sind.
     
  15. #14 29. Juni 2006
    Iran will nur deswegen Atomanlagen aufbauen, um eine mächtige nation zu werden, was auch sich zu verteidigen weiss auch mit bombem wenn es nötig ist, auf der anderen seite haben die auch feinde wie juden und andere menschen, die ihnen nicht ins bild passen, deswegen möchten sie sich aufbauen, um mehr und mehr macht zu haben, und als eine atom-nation wäre es ihnen willkommen und auch noch Öll
    Die USA möchte das einfach verhindern, dass die zu viel macht bekommen, um die welt an sich anzupassen in wie auch immer welche form
     
  16. #15 30. Juni 2006
    Die USA kann nur durch kriege wirtschaftlich stabil bleiben. Einfach mal denken wie es USA vor dem 2. Weltkrieg ging wirtschaftlich... Ja regelrecht beschissen. Und wie die wirtschaft aufgeblüht hat als die sich am krieg beteiligten. Der krieg im Golf, Wettaufrüstung im Kalten Krieg der Irakkrieg und jetz auf noch Iran? Ich denke schon dass es früher oder später krachen wird. ist nur eine frage der zeit.
     
  17. #16 3. Juli 2006
    Hmm um das öl ging es doch schon sehr oft in der politik Vor allem in den USA wegen öl is sogar der irakkrieg entstanden wie Bush ja nach dem krieg sogar zugegeben hat... Also ich kann nur empfelen sich ein hybritfahrzeug zu kaufen und sich so schnell wie möglich vom öl unabhängig zu machen ;) ;)

    MfG qayx
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...