Iran droht USA mit Vergeltungsschlag

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Flofl, 27. Mai 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Mai 2006
    Iran droht USA mit Vergeltungsschlag

    Der Iran hat für den Fall eines US-Angriffs mit einem Vergeltungsschlag gedroht. "Wenn die Amerikaner den Iran irgendwo angreifen, wird der Iran mit einem Angriff zurückschlagen", sagte Außenminister Manuchehr Mottaki nach einem Treffen mit dem irakischen Parlamentspräsidenten Mahmud al-Maschhadani am Freitag in Bagdad.

    {bild-down: http://n24.de/images/2006/05/26/2006052616132064849.jpg}

    Aus der Luft scharf überwacht:
    US-Patrouille an der Grenze
    zwischen Irak und Iran​
    Gleichzeitig machte er klar, dass der Iran nicht zu direkten Gesprächen mit den USA über die Situation im Irak bereit sei. Als Vorwand führte Mottaki an, die Amerikaner hätten die ursprüngliche Bereitschaft des Irans zu Propandazwecken nutzen wollen. Es seien zudem "andere Themen" angesprochen worden. Details nannte er nicht. "Sie versuchten, eine negative Atmosphäre zu schaffen, und deshalb ist die getroffene Entscheidung bis auf weiteres ausgesetzt", sagte Mottaki.

    Die US-Regierung hatte ihren Botschafter im Irak, Zalmay Khalilzad, zu Gesprächen mit Teheran ermächtigt. Das Atomprogramm Teherans sollte dabei nicht angesprochen werden.
    Anzeige

    Bush stellt "Belohungen" in Aussicht
    Zuvor hatte US-Präsident George W. Bush klargestellt, der Iran könne nur dann mit «Belohnungen» rechnen, wenn er im Atomstreit einlenkt. Teheran müsse zunächst die Urananreicherung aufgeben und internationale Abkommen respektieren, sagte Bush auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem britischen Premierminister Tony Blair in Washington.

    Auf die Frage nach direkten Gesprächen zwischen den USA und dem Iran sagte Bush, dass er den internationalen Bemühungen des so genannten EU-Trios - Deutschland, Großbritannien und Frankreich - sowie den UN vertraue. «Die Iraner haben den (Verhandlungs-)Tisch verlassen, (...) und nun liegt die Entscheidung bei ihnen», sagte Bush. Wenn die Iraner etwas erwarteten, dann müssten sie «zum Wohle der Welt» handeln. Er habe mit Blair ausführlich über die Probleme mit Teheran gesprochen, sagte der US-Präsident. Dabei sei es vor allem darum gegangen, «andere in der Welt davon zu überzeugen, dass ein Iran mit Atomwaffen sehr gefährlich sein würde».

    Rafsandschani mahnt Bush
    Der immer noch einflussreiche iranische Ex-Präsident Akbar Hashemi Rafsandschani warnte Bush unterdessen vor «neuen politischen Fehleinschätzungen». Der US-Präsident dürfe im Iran nicht die «gleichen Fehler wie im Irak» wiederholen, mahnte der Kleriker beim Freitagsgebet in Teheran. «Der Westen sollte den Fuß vom Gaspedal nehmen und mit mehr Vernunft an die Sache herangehen.»

    Die US-Regierung setzt sich zwar für eine friedliche Lösung des Streit ein, hat jedoch auch einen Militärschlag nicht ausgeschlossen. Der Westen verdächtigt den Iran, unter dem Deckmantel der zivilen Nutzung heimlich den Bau von Atomwaffen zu verfolgen. (N24.de, dpa, AP)

    MfG
    Flofl
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Mai 2006
    ich finde es schon merkwürdig, dass bush vom wohle der welt spricht, erstmal müsste er das atombombenprogramm aufgeben. Und naja das mit dem vergeltungschlag is uach net sone gute idee, denn die amis sind seit fast einem Jahr durch die neue verteidignungsdevise die den atommaren präventivschlag genehmeigt, zu eine bedrohung für alle geworden
     
  4. #3 27. Mai 2006
    Naja @ nofuture.
    Stell dir vor die hätten wirklich vorgehabt irgendwelche leute zu bombadieren ( was ich nicht glaube.. )
    Vielleicht steht uns ja doch wie nach dem Bibelcode prophezeit der Atomare Holocaust bevor :rolleyes:
    Naja, abwarten und tee trinken. ist nicht unser krieg, nicht unser geld-.
     
  5. #4 27. Mai 2006
    Finde das alles schwachsin der ganze scheis der busch hätte die soldaten abziehen sollen wie er es gesagt hat sobald er den saddam hatte.aber der ist es selber schuld aber wenn nicht irgendwann einer mal klein bei gibt ahtet das früher oder später mit einer katastrophe aus.alle menschen sind schon genug verhasst mann muss auch mal klar kommen.
     
  6. #5 27. Mai 2006
    Wenn ich das schon höre das der Iran den USA mit einem Vergeltungsschlag droht...ist doch praktisch lächerlich, wenn die usa da reinhauen, dann richtig, da wird der iran nit viel gegensätzen können..ausser vllt mit ein paar feigen selbstmördern angreifen..ansonsten ist das alles nur eine aufspielung gegen die usa..obwohl sie im gegensatz gespräche mit den usa suchen..tz der iran verarscht sich doch selber, so siehts doch aus.
    Naja, ich steh auf der amerikanischen Seite, der Iran muss wirklich gestoppt werden...
    Sonst siehts bald in der Welt ganz anders aus..
     
  7. #6 27. Mai 2006
    auf jeden fall sehr lächerlich
    sie haben doch kaum druckmittel un die usa lassen sich sogar von der uno nichts sagen warum dann gerade von den iranis?
     
  8. #7 27. Mai 2006
    Dem mächtigsten land der welt mit den meisten atombomben drohen ? ob das eine gute idee ist , villeicht sehen wir bald den pilz über achmedinischanischweinefleichulums militärgeländen.
     
  9. #8 27. Mai 2006
    sobald eine seite it ner nuklearwaffe angreift, greift wohl auch seite 2 mit einer nuklearwaffe an.

    wenn wir mal vom schlimmsten ausgehen, sollten wir mal atomschutzbunker pro haushalt bauen, aber natürlich mit dsl-anschluss :D

    ich joff mal, dass alles gut ausgehen wird... aba so nen fetter laserstrahl von so nem ami-satelitten auf den iran hätt auch was für sich :]
     
  10. #9 27. Mai 2006
    Man es müsste mal so einen Mörder geben der Bush killen will und der es auch tut !!!
    Der Mann will doch nur Krieg 3 Kriege wären das dann in 6 jahren...
    IST DEM LANGWEILIG SPINNT DER!!!!
    2006 WELTUNTERGANG WIR KOMMEN kann man nur sagen wenn der weiter an der Macht bleibt!
     
  11. #10 27. Mai 2006
    omg !?!? ?(
    eher andersrum: 2008oder 2010 oder noch früher WIRD DER WELTUNTERGANG KOMMEN WENN der IRANISCHE PRÄSIDENT weiter an der macht bleibt ! NIT bush -.-

    Ne, "besser" den neuen und den alten iranischen präsidenten .. -.-

    mh ok, der irak krieg war nicht wirklich nötig, der afgahnistan krieg ist rechtfertigbar,
    und der iran krieg würde vollkomenn richtig sein !! man muss sich nur mal die hetz-sprüche der iranis anhören..!!!!
     
  12. #11 27. Mai 2006
    die sache mit den iran muss schnellst möglich beendet werden
    mir egal ob politisch oder mit krieg! weil die iraner nehmen
    ihren mund in der letzten zeit zu voll und riskieren verdammt viel...

    es muss da jetzt wirklich gehandelt werden...JETZT oder NIE!
     
  13. #12 27. Mai 2006
    Nehmen wir mal an, der Iran schmeißt eine Atombombe auf Kanada... dann bist du in Deutschland auch noch betroffen! Durch die Strahlung und wenn der Wind stimmt, dann werden wir die Generation nach dem Anschlag aus Krüppeln bestehen! Wenn man 4 Atombomben an bestimmten Punkten auf der Welt verteilt (in 2.56KM höhe) dann kann man die Erde aus der Umlaufbahn schließen. Dies würde ein Magnetischen schock ausüben und wir alle wäre wohl oder über im tot. Tolle Aussichten! ...
     
  14. #13 27. Mai 2006
    Ich glaube nicht dass der Iran bereits über Atombomben verfügt, das würde wohl noch 2-3 Jahre dauern. Ob der Konflikt eskalieren wird ist im Moment noch sehr schwer zu sagen. Bush hat momentan zu wenig Unterstützung aus der eigenen Bevölkerung für einen weiteren Krieg.

    Aber stellt euch mal folgende Frage: "Warum darf Amerika Atombomben besitzen, und Länder wie Nord-Korea und Iran nicht? Wer entscheidet das?" Soll nur ne kleine Denkanregung sein... mir ist auch wohler wenn so wenige wie möglich über solch mächtige Waffen verfügen!
     
  15. #14 27. Mai 2006
    Im Grunde hast du Recht, nur akzeptieren wir die Atomwaffen der USA und Russland weil wir diese Länder für so fortgeschritten halten, dass sie diese Waffen nicht einsetzen werden! Ob sich das stimmt, werden wir ja sehen.
     
  16. #15 27. Mai 2006
    Es ist so wie ich es sage... Weil die da unten einfach alle Irre sind, deshalb. Mit ihrer dämlichen Religion von wegen "Tschihad" und so nen Zeug würden die nur die restliche Menschheit in gefahr bringen.
    Die sagen halt :"allah will, dass wir die bomben werfen" und fertig.
     
  17. #16 27. Mai 2006
    [Das sollte eigentlich ein Zitat von Dreamcatcher auf seite eins stehn]
    [Hab mich verklickt]

    Ich will da jetzt nicht für die Amerikaner sprechen nur hätten die amerikaner ihre truppen von dort abgezogen währe dort alles in einem chaos geatet, noch schlimmer als jetz.

    Was ich aus nachrichten gehört habe stationieren sie ihre soldaten nur noch, weil sie damit die beföflkerung vor Bürgerkriegen schützen möchte.

    Wie gesagt reine Nachrichten quellen ob es so ist?? Kein Ahnung
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Iran droht USA
  1. Antworten:
    74
    Aufrufe:
    3.314
  2. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    904
  3. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    485
  4. Antworten:
    78
    Aufrufe:
    1.789
  5. Zorn der Mullahs: Iran droht USA

    Flofl , 8. März 2006 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    551