Iran testet "unsichtbare" Rakete

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Flofl, 31. März 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. März 2006
    Iran testet "unsichtbare" Rakete

    Der Iran hat nach eigenen Angaben eine Rakete getestet, die mehrere Ziele gleichzeitig angreifen und vom Radar nicht entdeckt werden kann. Der Befehlshaber der Luftwaffe der Revolutionsgarde, General Hossein Salami, sagte am Freitag im staatlichen Fernsehen, die Streitkräfte der islamischen Republik hätten mit dem erfolgreichen Test der neuen Rakete ein denkwürdiges Ziel erreicht. Die Rakete wurde während Manövern am Persischen Golf und am Arabischen Meer abgefeuert.

    Ihre Reichweite hänge von den eingesetzten Sprengköpfen ab, erklärte Salami. Der Rundfunk sprach von einer ballistischen Rakete, die in der Reichweite vergleichbar sei mit der Schabah-3-Rakete, die rund 2.000 Kilometer weit fliegen kann. Sie könnte auch Atomsprengköpfe tragen. Die neue Rakete trägt den Namen Fadschr-3. Fadschr ist Farsi und bedeutet Sieg. Salami sagte, die Rakete sei extrem wendig und könne auch Abwehrraketen ausweichen. Ihre Entwicklung sei ein Durchbruch für die iranische Militärtechnik.

    Iran leitete nach dem Krieg gegen den Irak von 1980 bis 1988 ein eigenes Entwicklungsprogramm ein, um die Verluste durch das Rüstungsembargo der USA zu kompensieren. (N24.de, AP)

    MfG
    Flofl
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Iran testet unsichtbare
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    2.030
  2. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    2.726
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    812
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    967
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    509
  • Annonce

  • Annonce