ITX-Board

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Thomasr, 27. Februar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Februar 2006
    ich hab jetzt vor meinen server noch kompakter zu machen, dazu suche ich ein ITX-Board mit sockel a, ich hab mich schon dumm und dämlich gesucht, jedoch finde ich nur ITX-boards für sockel 370 o.Ä., ich hoffe ihr kennt einen shop wo man so ein board mit sockel a bekommt

    ITX-Board(ähnliche abbildung):

    {bild-down: http://linuxdevices.com/files/misc/nano-itx.jpg}
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. Februar 2006
  4. #3 27. Februar 2006
    ok ist schon fast perfekt :) jez sollte es noch einen agp-port haben, da ich schon noch eine akzeptable leistung haben will, die onboardgrafik ist nicht so mein fall

    ahja und wenn noch einer ahnung hat, inwiefern ist die leistungsdifferenz zu einem normalen board ?
     
  5. #4 27. Februar 2006
    Wozu brauchsten bein nem Server Grafik?? ?(
    Ich denk mal AGP Slots sind zu groß für die ITX Boards!

    Die Leistung ist halt vom Chipsatz und von den verbauten Teilen ist unterscheidet sich es von nem gleichwertigem Board gar nicht!

    Also ich empfehl dir aber auf jeden Fall keine Graka einzubauen, auch wegen Wärme!

    MfG Apeman
     
  6. #5 27. Februar 2006
    das mit der wärme ist weniger das problem, ist ja kein server im konventionellen sinn :/

    es ist mein 2t rechner der einfach so klein wie möglich sein soll, mehr nicht :)
     
  7. #6 27. Februar 2006
    löl nimm doch son würfel ding :)

    naja ich glaub auch das des mit agp nicht hinhaut ;)

    soviel leistung kannste glaub ich aus den zwerg sowieso nicht rausholen ;)
     
  8. #7 28. Februar 2006
    Wie groß darf das Mainboard denn maximal sein?
    Passt da eventuell auch ein Micro-ATX-Mainboard, das ca. 24*24 cm groß wäre, in dein Gehäuse hinein?
    Ich persönlich meine nämlich, dass in der Spezifikation von [Mini-]ITX kein AGP-Slot vorgesehen war, wobei ich mir aber nicht 100% sicher bin.
    Desweiteren wäre interessant, was du für eine CPU benutzen willst, weil auf dem Sockel-A-Board, dass K!ll@ verlinkt hat nur AMD Geode NX funktionieren, die ja sehr wenig Strom verbrauchen aber aktuell in Deutschland kaum verfügbar sind. Willst du einen normalen Athlon, Sempron oder Duron verwenden, solltest du also eher zu einem Micro-ATX-Board greifen, sofern dieses in dein Gehäuse passt. Diese haben i.d.R. alle einen AGP- oder (neuere P4- bzw. A64-Varianten) PCI-Express-Slot. Du kannst sie beispielsweise bei Alternate gut an der Boardbeschreibung "¼ATX" erkennen.

    Hoffe, das hilft dir weiter.

    MfG
    MSc
     
  9. #8 28. Februar 2006
    ein umstieg auf µATX lohnt sich für mich nicht, ich benutze einen AMD Geode NX 1750@14W, daher auch diese idee :) (hatte vorher einen xp1800+ drin)

    bestimmte größe muss es nicht haben, es soll nur so klein wie möglich sein, da bietet sich ein ITX Board natürlich an, das problem ist halt nur das man bei deutschen händler schlecht itx-boards für sockel a findet, und das auch noch mit agp port -.-
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ITX Board
  1. Mini ITX Desktop Gaming PC

    king_dave , 2. August 2016 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.022
  2. LOW Mini ITX

    Decryptor , 28. Juli 2014 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.567
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.088
  4. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.071
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    409