jahrespraktikum

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von LilWitch, 10. Juli 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Juli 2006
    hallo, kann mir jemand helfen und mir sagen wie man eine bewerbung für ein jahrespraktikum schreibt? ich weiß nur wie man ne bewerbungung um nen ausbildungsplatz schreibt..hilfe wird belohnt
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Juli 2006
    hallo LilWitch,

    die bewerbung für ein jahrespraktikum ist genauso wie eine normale bewerbung. du schreibst halt nur nich das du ein jahrespraktikum machen willst und keine ausbildung. was anderes musst du nich machen, ganz einfach.

    gruß JsM
     
  4. #3 10. Juli 2006
    es ist nicht für mich sondern für meinen kousin..wir haben mal angefangen:

    Bewerbung um einen Praktikumsplatz als Koch (Einstiegsquatal.EQJ)


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit bewerbe ich mich um einen Praktikumsplatz als Koch.

    Ich besuche bis zum Sommer 2006 Berufsgrundschuljahr. Da ich bis jetzt leider noch keinen Ausbildungsplatz gefunden habe bin ich gern bereit in Ihrem Betrieb ein Jahresparaktikum
    ab dem 1.10.2006 zu absolvieren. Die Kammer und die Berufsberatung fördern dies.


    Mit freundlichen Grüßen


    aber ich finde es hört sich komisch/flasch/unvollständig an..
     
  5. #4 10. Juli 2006
    ganz normal wie für alle anderen auch
     
  6. #5 10. Juli 2006
    hallo,
    hört sich ehrlich gesagt n bißchen lasch an...
    ich würde nicht unbedingt schreiben, dass ich bis jetzt keinen ausbildungsplatz bekommen hab..
    auch das mit "ich bin bereit bei ihnen zu arbeiten" wirkt auf mich eher unmotiviert... als wenn dieses jahrespraktikum nur eine notlösung ist. ist es ja sicherlich auch, aber der arbeitgeber hat bestimmt kein interesse daran, jemanden einzustellen der eigtl. gar kein bock auf sowas hat.
    im internet gibt es sehr viele musterbewerbungen... da würd ich mal reinschauen. einfach mal googlen. is übrigens auch von vorteil wenn der bewerber in seinem bewerbung um ein persönlcihes gespräch bittet.
     
  7. #6 10. Juli 2006
    Ich finde nicht dass sich das irgednwie komisch oder falsch anhört.
     
  8. #7 10. Juli 2006
    ich würde sagen das is ganz klar überarbeitungs bedürfitg^^

    Briefkopf(?), Ihre anschrift, Deine anschrift usw.

    Bewerbung um einen Jahrespraktikumsplatz als Koch (Einstiegsquatal.EQJ)

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit bewerbe ich mich um einen JahresPraktikumsplatz(wenns das nich als ein Wort gibt, würde ich Praktikumsplatz stehen lassen und en bissl weiter unten im text etwas von "Die Zeit dieses Praktikums sollte noch Möglichkeit ein Jahr betragen" oder irgendwie sowas halt^^) als Koch.
    Ich besuche noch bis zum Sommer 2006 das Berufsgrundschuljahr(bist du dir sicher, das es sich nich um en Berufsgrundbildungsjahr (BGJ) oder Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) handelt? Ich finde das hört sich schon wesentlich toller an.) der $schulname. Praktikumsbeginn sollte nach Möglichkeit gegen Anfang des 4.Quartals sein...

    Dann solltest du noch erwähnen warum du das machen willst und warum sie dich nehmen sollten.
    zB zum 1.: Da ich vorhabe, nach Möglichkeit, weiter orientiert in Richtung Koch zu Arbeiten....

    Dann noch so lauter tolle sachend ie du "Bist" kannst oder hast. zB Teamfähigkeit, Crativ.. usw alle tollen adjektive die disch in irgendeinster weiße treffen könnten und natürlich ein positvies licht auf dich werden..
    Und als Grund warum du das machen willst, würde ich an deiner Stelle auf garkeinem FAll sagen, dass du das nur machen willst, weil du keine Ausbildung bekommen hast..

    mehr fällt mir jetz auch nicht ein,

    mfg

    My-Doom
     
  9. #8 10. Juli 2006
    ganz einfach, schriebste da wo du sonst ausbildungsplatz hinschriebst einfach jahrespraktikum und gut is..so hab ichs auch gemacht und ich hab ne stelle dafür gekrigt ;)
    dann noch viel glück
    lg nTsC|-|
     

  10. Videos zum Thema