Jammerei in Deutschland - Erlebnis in der Bahn

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Shnuppl, 2. Oktober 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Oktober 2006
    Quelle: Schwarz-Rot-Gold: Ende exaltierter Jammerei | ZEIT ONLINE



    Serie im Deutschlandfunk: Deutschlandfunk - Alle Sendungen


     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Oktober 2006
    AW: Jammerei in Deutschland - Erlebnis in der Bahn

    Ganz klar...Nörgeln ist die Volkskrankheit der Deutschen.
    Sicher läuft hier auch einiges schief, aber mit konstruktiver Kritik erreicht man wahrscheinlich mehr als mit subjektivem Nörgeln. Aber wem erzähl ich das...
    Wir Deutschen sind wahrscheinlich im Ausland eher weniger für unsere gutes Verkehrssystem, unsere Punktlichkeit und unsere saubere Politik bekannt, als dafür, dass wir Deutschen an prinzipiell allem etwas auszusetzen haben.
    Das Problem dabei ist, dass der deutsche Bürger durch sein ewiges "Leiden" wahrscheinlich irgendwann einmal die Motivation verliert irgendetwas zu verbessern...
    Traurig...

    greetz
    KABio
     
  4. #3 2. Oktober 2006
    AW: Jammerei in Deutschland - Erlebnis in der Bahn

    oh ja ihr ahnt ja gar nicht nwie mir diese ständige jammerei auf die eier geht...
    und es muss noch nicht mal die politik sein, nein, die deutschen regen sich über noch viel banalere dinge auf: entweder es regnet oder es ist zu kalt oder es ist zu heiß... wann habt ihr das letzte mal jemanden sage gehört: es sind zwar -10 grad, aber die sonne scheint und ich zieh mir ne warme jacke an und mach n schönen speziergang. aber nein, es ist ja viel zu kalt... wann kommt endlich der sommer wieder...
    und in keinem land gibt es so viele stammtischrunden, an denen einfach nur müll produziert wird...
    einfach mal chillen... mein motto...

    mfg
     
  5. #4 2. Oktober 2006
    AW: Jammerei in Deutschland - Erlebnis in der Bahn

    ja chillen! immer locker bleiben und mal alles ganz easy sehen. des is einfach des beste moto.

    Was mir diesen Sommer wieder aufgefallen ist war dass man sich einfach über alles aufregen kann.
    Zuerst war ja so richtig geiler Sommer, immer superheiß und schönes wetter. aber schon nach paar Tagen haben sich die Radiomoderatoren und alle möglichen Leute über die Hitze beklagt. Tja und dann kam der August und es hat 3 Wochen geregnet. und wieder haben sich alle beschwert. Schlimm finde ich nur dass keiner auch nur ein bischen was davon lernt und es im nächsten sommer genauso abläuft!

    Ach übrigens, ich bin gerne bei -10° und schönem wetter im freien und geniese das Leben..
     
  6. #5 2. Oktober 2006
    AW: Jammerei in Deutschland - Erlebnis in der Bahn

    jojo die deutschen ^^ alle viel zu verkrampf und verstresst :( naja ... vllt macht es ja auch die regierung (teuro , mehrwertssteuer etc. ). alles wendet sich eigentlich nur noch zum schlechten und es fällt schwer wieder alles so gelasen zu nehmen, da am nächsten morgen man schon ohne arbeit dastehn könnte ... ok ist bissle übertrieben ^^ aber so ungefähr ...
    naja hoffentlich werde ich nicht so :) hab mein leben ja noch vor mir hehe
     
  7. #6 2. Oktober 2006
    AW: Jammerei in Deutschland - Erlebnis in der Bahn

    in afrika haben die menschen garnix!
    und sie freuen sich trotzdem dort zu leben!
     
  8. #7 2. Oktober 2006
    AW: Jammerei in Deutschland - Erlebnis in der Bahn

    Guter Bericht, und ich finde die haben ziemlich recht.
    Vor allem wenn man bedenkt, dass wir wirklich im Paradies leben. Jeder hat genug zu essen, muss nicht frieren und hat ein Dach über dem Kopf, während jede Sekunde mehrere hundert Menschen an Hunger sterben. Aber wir sind trotzdem unzufrieden.
    Wahrscheinlich ist es einfach irgendwie im Menschen verankert dass er immer mehr will.
    Naja bisschen mehr Patriotismus währe schon angebracht.
     
  9. #8 2. Oktober 2006
    AW: Jammerei in Deutschland - Erlebnis in der Bahn

    ja ist schon schlimm hier alles, deshalb werd ich auch hier weggehen und in die usa ziehen. nicht nur jammern, sondern auch handeln!
     
  10. #9 2. Oktober 2006
    AW: Jammerei in Deutschland - Erlebnis in der Bahn

    Dafür haben die Afrikaner nichts zu verlieren...
    Was glaubt ihr eigentlich wie lustig es ist eure Antworten zu lesen.
    Oben steht das die Deutschen sich einfach zuviel beschweren und eigentlich jede Antwort hier die diesem recht geben will ist schon wieder eine Beschwerde drin ansonsten würdet ihr einfach garnichts schreiben. Es geht auch nicht darum wie Warm oder Kalt es ist hier in mitteleuropa ist man viel zu viel luxus gewöhnt und dadurch auch die Angst etwas zu verlieren.
    Sobald örgent nen junkie seine Freundin mit Glassscherben umbringt hat die ganze gott verdammte Stadt angst wegen eines Junkies?!?
    Oder Sobald wieder jemand durch die schule rennt und 16 Leute durchlöchert sind 80mio Menschen für 10Minuten am gedenken genau soetwas macht diese Gesselschaft aus jeder verlässt sich auf Sitten und Tugenden aber keiner denkt jemals darüber nach was es bringt diese kostbaren 10 minuten für 16 Menschen zu gedenken wärend alleine in Deutschland in diesen 10 minuten weitere 100 Menschen sterben... Wen ich ein angehöriger wäre von einem dieser 16 Menschen so würde ich mir ernsthaft gedanken machen was es mir, was es dem Volk und meinen toten angehörigen bringt aber nein damals in der Schule wurde ich für einn Tag suspediert weil ich danach gesagt habe
    "jetzt können wir für die restlichen 50000 Kinder die gestern starben den rest der schulzeit gedenken"
     
  11. #10 3. Oktober 2006
    AW: Jammerei in Deutschland - Erlebnis in der Bahn

    Ja ich seh das genau so ,die meisten deutschen meckern einfach zuviel rum. Ich finde jedoch , dass das hauptproblem bei uns ist , dass wir erst hinterher meckern sobald ein neues gesetz schon seit 6 monaten oda mehr beschlossen wurde , und wir die auswirkungen zu spühren bekommen.
    Wir stehen immer nur dumm herum , keiner geht auf ne demo oda sonst was erst wenn wir alle spühren was dieses gesetz ueberhuapt macht ,meckern wir . davor zu sagen hey diese gesetz macht dies un jenes un ma davor die initiative zu ergreifen , dafuer sind die meisten zu faul.
    Selber schuld wenn die mesiten sich den ganzen tag mit talkshows verdummen lassen, ich mein jeder ist dafuer verantwortlich , was in dieser gesellschaft passiert . meinetwegen derjenige , der sich dafuer nicht interesserit soll das so machen , aba dann beschwehrt euch bitte nicht hinterher wenn alles schon zu spät ist.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...