Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Blizzard 51, 27. Februar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Februar 2007
    Ungeachtet internationaler Proteste machen japanische Fischer mit Billigung der Regierung wieder Jagd auf Tausende von Delfinen. Bei der alljährlichen Treibjagd werden bis zu 17000 Tiere getötet.

    Umweltschützer sprechen dagegen von über 20'000 getöteten Delfinen. In der Walfangstadt Taiji, rund 700 Kilometer südlich von Tokio, wurden allein in den vergangenen Tagen etwa 150 Delfine eingekreist, in Lagunen getrieben und mit Lanzen und Messern getötet.

    Einzelne Tiere, die keine Blessuren aufweisen, werden im Auftrag von Aquarien aus aller Welt für Showzwecke ausgesucht und verkauft. Die milliardenschwere Delfin-Industrie unterstütze die Treibjagd. sagte der Umweltschützer Richard O'Barry.

    Der US-Amerikaner war in den 60er Jahren Trainer der Delfine für die Fernseh-Serie «Flipper». Seit 1970 kämpft er für den Schutz der Meeressäuger.

    Die Fischer in den wenigen Orten wie Taiji, wo die Treibjagd auf Delfine betrieben wird, rechtfertigen ihr Handeln damit, dass es die Tradition und Teil der Esskultur ihrer Region sei.

    «Wir töten Delfine, weil wir sie zum Leben brauchen», sagt Yoji Kita, Vorsitzender des örtlichen Erziehungsausschusses in Taiji. Anders als bei Tieren auf dem Lande, die schnell hinter verschlossenen Türen getötet werden könnten, gehe dies bei Meerestieren aber nicht so einfach. Man bemühe sich jedoch, die Zeit des Sterbens zu verkürzen. Kritiker bestreiten dies.

    Delfine als Schädlinge

    Umweltschützer wie O'Barry werfen den Japanern vor, die Delfine und andere Kleinwale zu töten, weil sie zu viele Fische fressen würden. Teile der getöteten Delfine sollen zu Haustierfutter und Düngemittel verarbeitet werden. Japans Medien würden das ganze Thema jedoch tot schweigen, klagt O'Barry.

    Lediglich die Tageszeitung «Japan Times» habe die «grösste Delfinschlachtung der Welt» bisher publik gemacht, allerdings erscheint die Zeitung in Englisch.

    Giftiges Delfinfleisch

    Der Journalist Boyd Harnell wirft der japanischen Regierung vor, der Bevölkerung zu verschweigen, dass Delfinfleisch hochgradig mit Quecksilber vergiftet sei. Der Reporter hatte Delfinfleisch einer Supermarkt-Kette in der Provinz Wakayama, wo auch Taiji liegt, in einem amtlich anerkannten Labor testen lassen.

    Die festgestellten Quecksilberwerte hätten um das 13,5fache über den zulässigen Höchstwerten der Regierung gelegen. Nach einem Bericht der «Japan Times» hat die Supermarktkette inzwischen Delfinfleisch aus dem Angebot genommen

    Quelle:www.20min.ch
    Ps:auf der seite kann man sehen wie die delfine gefangen genommen werden kuckt es euch an!
    Mfg:Blizzard51
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    Das Video is echt heftig :/

    Da sollte man wirklich mal all diese Menschen in ein Becken haun und dann komm ich mit meiner lanze und dann....
    KRANK aber schaut selbst

    DNS Made Easy: Your DNS has expired
     
  4. #3 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    Sauerei, ist in meinen Augen das gleiche wie die Hunde und Katzenschlachterei. Warum wird wegen sowas kein Embargo verhängt?
    So langsam habe ich das Gefühl, dass die Schlitzis(Sorry der Ausdruck) kein Gewissen haben.
     
  5. #4 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    Sowas ist echt das letzte, das kanns doch echt nich sein, würde mich mal freuen wenn dagegen was gemacht wird, blos ich glaube kaum dass es dazu kommen wird:angry: 8o
    Die sollte man echt genauso abschlachten wie die Delfine, auch die Bosse der Firmen :mad: X(
     
  6. #5 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    Warum sind die Japsen denn so krank? Erst die Wale, jetzt die Delphine, muss das denn sein. Delphine sind so friedlich und wissenschaftlichbewiesen sehr soziale Tiere :(
     
  7. #6 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    Wenn ich sowas seh , dann werd ich sowas von agressiv! Oder diese Waalfangvideos! Ich weiß ned was ich machen würd wenn ich sowas sehen würde.
    Bei dem Video dacht ich mer auch wie "gut" des wäre diese behinderten ******s abzuschlachten und dann zuzusehen wie se zucken und sterben. Das ist einfach nur noch pervers und falsch!

    JAK
     
  8. #7 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    MEIN GOTT!!!

    guckt euch das video an... ey sry aber das ist doch mit abstand das verachtendste was man einem tier antuen kann!!!!! die werden sowas von qualvoll getötet das ist doch keines lebewesens würdig! ...
    da muss echt bald was geschehen so kann das nicht weitergehen... unfassbar! harte bilder... harte realität :(
     
  9. #8 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    Wtf... ich hab mir das Video nur zur Hälfte angeschaut das is ja grasuam hoch 25!
    Wie kann man das den Tieren antun? Werden lebend noch von einem LKW in den Tod gezogen was geht denn ab??
    Die spinnen ja total das kann doch nicht ganz normal sein was die da machen!!
    UNd wieder kümmert sich keiner der anderen Länder um sowas!:angry:
    Also ne ey ei sowas müsste mal die USA (die super Weltherschaft) ein par Wörtchen einlegen aber da es wohl ihnen selber nichst bringt halten sie lieber mal den Rand und schauen sich wohl auch das Video an... *gest*rt*!!!

    MfG

    Targa
     
  10. #9 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    :angry: Die dummen **** !
    Man sollte sie mal so aufschlitzen & grausam verrecken lassen, richtig leiden sollten sie die **** !
    Sorry, aber sowas macht mich richtig aggressiv!
    Einfach nur :poop:! Ich könnte es gar nicht, ein Tier aufschneiden & zusehen, wie die Innereien rauslaufen.
    ... sowas muss man irgendwie stoppen, alles mit Tieren .. & Tierquälerei!!

    MfG Hamster
     
  11. #10 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    Solche abgef*** Hu**** :angry: scheiß japsen, sind die den völlig bekloppt?!?!?! ?(

    Hoffentlich werden die auch mal so aufgeschlitzt das die nur noch am zapeln sind die ******!!!!!

    Sowas ist echt das allerletzte, wenn ich was dagegen tun könnte, wär ich sofort dabei!!!!

    Am besten eine Demo in der innenstadt veranstalten, Bilder oder videos davon zeigen, damit die leute darauf aufmerksam gemacht werden, vielleicht bringt es was!

    sorry für die ausdrücke, aber das ist echt abartig!!
     
  12. #11 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    Klar ist das krank, aber ich wette, dass niemand mal sehen möchte, wie das in großen Schlachtbetrieben für Schweine abgeht, wo jeden Tag über 10 000 000 Tiere getötet werden. Und glaubt mal nicht, dass es für die Tiere dort ein Spaß ist und jedes beim Elektroschock stirbt.

    Bei Delphinen ist das natürlich etwas anderes, die stehen sogar unter Naturschutz. Aber trotzdem .. so viel anders wie in Europa gehts da auch nicht ab.
     
  13. #12 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    Ich finde so etwas auch richtig schlimm,vorallem,dass die Tiere dabei richtig leide müssen und es keine vorschriften zu geben scheint .Wirklich schade,dass man sich immer noch nicht auf ein gemeinsames internationales Abkommen zum Schutz vor soclhe Aktionen einigen konnte.
    Aber ich denke manche hier überlegen auch nicht richtig sie schreien einfach alles nach,da man auch an die Fischer denken muss.Da ich glaub,dass sie das ganz bestimmt nicht gerne tun aber wenn sie das nicht machen haben sie und ihre Familien kein Geld und dann verrecken sie so wie ihr das wolltet......

    -
     
  14. #13 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    du warst wohl selbst noch nie in ner schweine/kuh schlachtung oder? die tiere werden mit bolzenschussgeräten getötet, fast wie mit einer pistole. davon merken die nichts! und mit den hühner... die werden damit gelähmt... mit dem strom
    der unterschied an der ganzen sache ist aber, dass unsere tiere NUTZTIERE sind und GEZÜCHTET werden und nicht vom AUSSTERBEN BEDROHT sind....
     
  15. #14 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    das ja echt kranke :poop:?!
    als bräuchten die scheiß japse delfine als nahrungsmittel ...
    wennse den delfinen wenigstens en gezielten kopfschuss geben würden is doch schwachsinnig die so leiden zu lassen ?(
    naja japaner halt da erwartet man nix anderes
     
  16. #15 27. Februar 2007
  17. #16 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    Wieso pervers? Bei denen ist das nunmal so, woanders werden auch Spinnen gegessen. Das ist nunmal dort die Kultur und einige verstehen auch nicht, warum hier die ach so dreckigen Schweine auf den Teller kommen. Dass die Chinesen Hunde essen kann man denen wohl nicht vorwerfen, dann müssten wir hier auch auf einige Sachen verzichten, die auch nicht gerade nett hergestellt werden.
     
  18. #17 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    man diese japaner , arme tiere einfach abschlachten, das sind wunderbare geschöpfe...
    erst katzen,dann hunde und jetzt delfine.
    eine schweinerei!!!ich hasse sowas
     
  19. #18 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    Wer weiss, vielleicht finden Japaner ja, dass Kühe, Hühner und Schweine wunderbare Geschöpfe sind und deswegen hassen sie uns. : / Nein.
    Aber das "Erst Katzen, dann Hund und jetzt Delphine" ist falsch. Die Japaner jagen schon seit zig Jahren Delphine und Wale. Es ist da nunmal üblich, Delphine zu essen, genauso wie Eskimos auf Robbenjagd gehen. Nur weil uns das fremd vorkommt sind das doch nicht sofort die scheiss Japsen oder so.. :rollingeyes:
    Versteht mich nicht falsch, ich will diese Jagd nicht gutheissen, aber es sind da nunmal die Sitten und das ist nunmal nicht so leicht aus den Menschen dort rauszubekommen. Versucht den Deutschen mal zu erklären, dass es keine Schweine mehr zu essen gibt, weil das Tiere sind wie alle anderen und die ihr Leben verdient haben.. o_O
     
  20. #19 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

     
  21. #20 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    ja irgendwo verstehe ich die menschen dort auch... aber tradition... wow :S das darf aber doch nicht soweit gehen dass die tiere für immer verschwinden!! da gibts kein zurück mehr ab dann! und oft werden wale und delphine sowie haie dort dank purem humbuk gejagt und getötet weil man an irgendwelche dummen potenzmittel darin glaubt...
     
  22. #21 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    ey :mad: bei so ner :poop: wird mich echt schlecht man leuete macht die links zu den vids raus hab zwar "nur" des von der quell site gesehen aber des reicht

    soche husos:angry: :angry: :angry:
     
  23. #22 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    Da muss was unternommen werden !!!!

    Das ist brutal, extrem brutal !!!

    Das Video ist wirklich also ich weiß nicht, aber was sind das für Menschen ???
    Ich meine, ich würde für kein Geld der Welt solch etwas machen, wie kann ein Mensch sowas einem Tier antun, ich versteh es einfach nicht, ich werde es warscheinlich auch nie verstehn, und um ehlrich zu sein, ich will es auch nicht verstehn !!!
     
  24. #23 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    Ich frage mich wie man so herzlos sein kann wenn man für solche Firmen arbeitet, die armen Tiere bringen den Fischern kaum Geld, den Delphin ist keiner gerne. Schon ein bisschen arm was die Leute sich da leisten, gerade weil Delphine ungeheuer intelligente Tiere sind, das ist so als würde man Hunde oder Katzen schlachte, wie es leider auch in Asiatischen Ländern passiert, kann man bloss hoffen das bald dagegen etwas wirkungsvolles unternommen wird, wär schade um einen der besten Freunde des Menschens.
     
  25. #24 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    ich finds so krass das die japaner sich an garnix halten was ihnen gesagt wird. die sind die einzigsten die immernoch wie die blöden waale und andere gschützte tiere abschlachten und keine sau kann was dagegen machen. des is einfach nur traurig zu was menschen im stnade sin -_-
     
  26. #25 27. Februar 2007
    AW: Japanische Fischer: Blutbad an Tausenden Delfinen

    Dito!

    Da verstehe ich die Japaner nicht.
    Die ham doch keine Gründe. Tradition, ist egal. Wenn sie ihre Tradition weiterführen wollen, dann bitte mit alten 2-Mann-Holzbooten, so wie ses auch früher gemacht haben, oder garnicht. Was bringt ihnen ihre Tradition, wenn se die Tiere ausrotten? In ein paar Jahren können se dann ihre Tradition vergessen, weils keine Delfine mehr gibt.

    Ich sehe das so, dass vom aussterben bedrohte Tierarten unter KEINSTEN UMSTÄNDEN getötet werden dürfen. Weder aus traditionellen Gründen, aus Gewinnorientierte Gründen, Forschungszwecke oder weil es angeblich Grundnahrungsmittel sein. Die Welt ist soweit zusammengewachsen, und Lebensmitteln werden weltweit verschifft, da kann man auch Nahrungsmittel importieren und braucht keine gefährdeten Tiere zu töten, wobei hier auch noch das Fleisch vergiftet ist (Quecksilber!)
    Ich möchte meinen Kindern, die vielleicht mal bekomme nicht auf Bildern ein Delfin oder Wal, oder sonst ein bedrohtes Tier zeigen und sagen, Guck mal, des Tier gab es vor 10 Jahren noch, aber jetzt nie wieder.

    In Fällen, wo vom aussterben bedrohte Tiere, wie z.B hier die Delfine in Japan, getötet werden, sollte man ein internationales Handelsboykott aussprechen. Weder Im- noch Export nach/von Japan.


    Ein Handelsboykott gegen Japan, und schon ham se große Problem, da se ihre billigen Wahren ned mehr los werden. Und dann bekommt des Volk des auch mit, warum es des Handelsboykott gibt.

    MfG R0B1N H00D
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Japanische Fischer Blutbad
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.062
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.308
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    934
  4. [Video] Japanischer Flugroboter

    chrishen14 , 29. Oktober 2011 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.081
  5. [Video] Japanische ON-OFF Maschine

    !nV!$!bL3 , 7. September 2011 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    829
  • Annonce

  • Annonce