[Java] Mit Scanner scan.next() auch Leerzeichen lesen

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Silthus, 16. November 2010 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 16. November 2010
    Mit Scanner scan.next() auch Leerzeichen lesen

    Hallo zusammen,

    ich habe das Problem, dass wenn ich mit einem Scanner einen Input auslesen will er mir bei einem Leerzeichen alles danach in die darauffolgende Scanner Variable schreibt.

    Hier nur ein Beispiel:

    Code:
    // Variablen Definitione
    String vorname = null;
    String name = null;
    
    Scanner scan = new Scanner(System.in);
    
    
    System.out.print("Bitte Vornamen eintragen: ");
    vorname = scan.next();
    
    System.out.print("Bitte Namen eintragen: ");
    name = scan.next();
    Wenn ich nun quasi bei meinem Vorname Hans Peter eingebe gibt er mir Peter als Nachname aus.

    Irgendwelche Ideen? Bei google habe ich nur gefunden, dass man nextLine() benutzen soll allerdings funktioniert das bei mir auch nur für eine Variable...
     
  2. #2 16. November 2010
    AW: Mit Scanner scan.next() auch Leerzeichen lesen

    Wo für denn den Scanner?
    Benutze doch einfach einen normalen reader.

    Code:
    InputStreamReader isr = new InputStreamReader(System.in);
    BufferedReader reader = new BufferedReader(isr);
    reader.readLine()
    
     
  3. #3 16. November 2010
    AW: Mit Scanner scan.next() auch Leerzeichen lesen

    Ah vielen Dank, genau das wonach ich gesucht habe =)
     

  4. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Java Scanner scan

  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.378
  2. Aptana Editor alte Version von Java?
    devusr, 3. März 2018 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    4.139
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.023
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.019
  5. [Java] Fast Portscanner
    Mr. Mouse, 23. Oktober 2007 , im Forum: Projekte / Codes
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.333