[Java] "Variable wird nie aufgelöst" Problem

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Laura, 12. Dezember 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Dezember 2008
    "Variable wird nie aufgelöst" Problem

    Hey,
    habe mein Programm fertig läuft auch alles aber der hat da halt ne Meldung, dass die Variable nie aufgelöst wird, allerdings benutze ich sie und löschen kann ich sie auch nicht einfach. Also wie bekomme ich diese Meldung weg?

    Code:
    package uebungNr06_TR_mitProzedurenUndFunktionen_'''''''''''''''';
    
    /**
     * TR Einsatz von Funktionen und Prozeduren
     * unter Verwendung der Tastaturklasse
     * 
     * Features
     * 1. Zwei zahlen multiplizieren mit Hilfe einer Methode
     * 
     * Aufgabenstellung: 
     * 1. Erstellen Sie eine Funktion, die zwei Zahlen multipliziert
     *
     * @author ''''''''''''''''''
     * @author BG11-TW BSG
     * @version Version 01 vom 12.12.2008
     **/
    
    public class TR_mitFunktionenUndProzeduren_FuerRL_Vorlage_V1 {
    
     public static void main(String[] args)
     { //Anfang main
    
    // Deklarieren von Variablen
     [COLOR="Red"]int ergA2; //hier liegt mein Problem, rechts am Rand ist ein gelber Fehler und da steht: Die Variable ergA2 wird nie aufgelöst[/COLOR]
    // Wertzuweisung der Variablen
     ergA2=-1;
     
    // Berechnung der Ergebnisse
     
    // Aufgabe 1 - Erstellen Sie eine Funktion, die zwei Zahlen multipliziert
     ergA2=multipliziereZweiZahlen(4,5);
     ergA2=multipliziereZweiZahlen(-3,25);
    
     } //end main -------------- Anfang der Methoden ---------------------------------------------
    
     /**
     * Multiplizieren von zwei int-Zahlen mit einem int-Rückgabewert
     * @param Wert1
     * @param Wert2
     * @return ergebnis
     **/
     public static int multipliziereZweiZahlen(int Wert1,int Wert2)
     { //Anfang der Methode multipliziereZweiZahlen
     int ergebnis = Wert1 * Wert2;
     System.out.println("Erste Zahl war: " + Wert1 + " " + "Zweite Zahl war: " + Wert2);
     System.out.println("Ergebnis ist: " + ergebnis);
     return ergebnis;
     } //end der Methode multipliziereZweiZahlen
    
    } //end class
    
    
    greetz
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Dezember 2008
    AW: "Variable wird nie aufgelöst" Problem

    Es steht ja nur bei deiner IDE, das die Variable niemals gelesen wird, was ja auch stimmt. Du schreibst immer nur hinein, aber auslesen tust du sie nie. Das ist aber der Sinn von Variablen, das man in sie schreibt und sie dann wieder ausliest, sonst wäre sie unnötig.

    Ein Beispiel, in der du sie wieder ausliest wäre:

    Code:
    package uebungNr06_TR_mitProzedurenUndFunktionen_'''''''''''''''';
    
    /**
     * TR Einsatz von Funktionen und Prozeduren
     * unter Verwendung der Tastaturklasse
     * 
     * Features
     * 1. Zwei zahlen multiplizieren mit Hilfe einer Methode
     * 
     * Aufgabenstellung: 
     * 1. Erstellen Sie eine Funktion, die zwei Zahlen multipliziert
     *
     * @author ''''''''''''''''''
     * @author BG11-TW BSG
     * @version Version 01 vom 12.12.2008
     **/
    
    public class TR_mitFunktionenUndProzeduren_FuerRL_Vorlage_V1 {
    
     public static void main(String[] args)
     { //Anfang main
    
    // Deklarieren von Variablen
     int ergA2; //hier liegt mein Problem, rechts am Rand ist ein gelber Fehler und da steht: Die Variable ergA2 wird nie aufgelöst
    // Wertzuweisung der Variablen
     ergA2=-1;
     
    // Berechnung der Ergebnisse
     
    // Aufgabe 1 - Erstellen Sie eine Funktion, die zwei Zahlen multipliziert
     ergA2=multipliziereZweiZahlen(4,5);
     System.out.println("Ergebnis ist: " + ergA2);
     ergA2=multipliziereZweiZahlen(-3,25);
     System.out.println("Ergebnis ist: " + ergA2);
    
     } //end main -------------- Anfang der Methoden ---------------------------------------------
    
     /**
     * Multiplizieren von zwei int-Zahlen mit einem int-Rückgabewert
     * @param Wert1
     * @param Wert2
     * @return ergebnis
     **/
     public static int multipliziereZweiZahlen(int Wert1,int Wert2)
     { //Anfang der Methode multipliziereZweiZahlen
     int ergebnis = Wert1 * Wert2;
     System.out.println("Erste Zahl war: " + Wert1 + " " + "Zweite Zahl war: " + Wert2);
     return ergebnis;
     } //end der Methode multipliziereZweiZahlen
    
    } //end class
    
    Ansonsten kannst du ja die Methode auf void umstellen, wenn du den return-wert sonst nie im Programm benötigst und die multiply-Methode nur für die Ausgaben auf der Konsole verwendet wird.
     
  4. #3 12. Dezember 2008
    AW: "Variable wird nie aufgelöst" Problem

    okay danke hab das irgendwie in die methode gepackt
    danke für den tipp und die schnelle AW
    greetz
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Java Variable nie
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    278
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.818
  3. [JavaScript] Globale Variable

    Snarkoon , 14. August 2013 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    699
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    998
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    969