[JavaScript] Javascript ohne Zeitbegrenzung und mit CPU-Last-Begrenzung

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von myth2806, 29. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Juli 2007
    Javascript ohne Zeitbegrenzung und mit CPU-Last-Begrenzung

    Hiho alle zusammen,

    wie man vielleicht schon aus dem Titel entnehmen kann will ich ein Script bauen was a) solange laufen soll, bis man den browser schliesst und b) dabei nicht allzuviel CPU-Auslastung produzieren soll.
    Ich stelle mir das mit der Cpu-Auslastung noch relativ simpel vor weil mein Programm mit einer Art Rechenschritten arbeitet. Man könnte also vielleicht sagen, dass es nur 10 Operationen pro Sekunde ausführen soll.
    Bei der unbeschränken laufzeit habe ich halt keine Ahnung wie man das anstellen könnte.

    bin im jede Hilfe dankbar

    greez myth
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Juli 2007
    AW: Javascript ohne Zeitbegrenzung und mit CPU-Last-Begrenzung

    Das Script muss sich halt immer wieder selber neu aufrufen.
     
  4. #3 29. Juli 2007
    AW: Javascript ohne Zeitbegrenzung und mit CPU-Last-Begrenzung

    ein dauerhaftes durchlaufen eines scripts lässt den browser aufhängen bis ne meldung kommt: "script stoppen" (mein seamonkey)

    versuch das script nur alle 5 sekunden zu starten (window.setTimeout()), dann sollte das klappen. ich würde dafür ein neues objekt (klasse) anlegen.

    HTML:
    <html>
    <head>
    <script language="javascript">
    <!--
     var scriptdurchlauf = new countMe();
     scriptdurchlauf.zeit = 500; //ms (5000 = 5 sekunden)
     
     function countMe() {
     var counts = 1;
     this.zeit = '';
     
     this.machwas = function() {
     document.getElementById('counts').innerHTML = counts;
     counts++;
     this.interval();
     }
     
     this.interval = function() {
     window.setTimeout('scriptdurchlauf.machwas()', this.zeit);
     }
     }
    -->
    </script>
    </head>
    <body onload="scriptdurchlauf.machwas();">
    Script durchläufe: <span id="counts">0</span>
    </body>
    </html>
     
  5. #4 29. Juli 2007
    AW: Javascript ohne Zeitbegrenzung und mit CPU-Last-Begrenzung

    je nach zweck deines skripts kann ein einfaches meta-refresh (in verbindung mit setTimeout) helfen.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce