Jeder zehnte Bundesbürger telefoniert über das Internet

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 16. Oktober 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Oktober 2006
    Telefonieren über das Internet ist bundesweit auf dem Vormarsch. Inzwischen nutzen elf Prozent der Bürger die Möglichkeit, über das Netz zu telefonieren, wie der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) mitteilte. Der "rasante" Zuwachs an Breitbandanschlüssen und günstigen Flatrates habe die Technologie interessant gemacht. Unternehmen, die darauf umsteigen, könnten bis zu 30 Prozent Kosten sparen, erklärte BITKOM-Präsident Willi Berchtold. Derzeit telefonieren laut BITKOM rund neun Prozent der Unternehmen per Internet.

    Hauptnutzer der "Voice over IP" genannten Technologie sind die 18- bis 24-Jährigen. In dieser Gruppe verwendet fast jeder Vierte die Technik, um mit Freunden und Bekannten zu sprechen. Bei den 25- bis 29-Jährigen sind es 18 Prozent.

    Die Handhabung der Internet-Telefonie ist demnach inzwischen einfach geworden: Adapter ermöglichen den Anschluss des vorhandenen Telefons an den Breitbandzugang, der Computer muss nicht mehr hochgefahren werden.

    Die Tarife reichen von kostenlosen Telefonaten zu anderen Kunden des gleichen Anbieters über Flatrates für Festnetztelefonate bis hin zur minutenbasierten Abrechnung. Der BITKOM teilte unter Berufung auf eine Studie weiter mit, allein in diesem Jahr würden Unternehmen etwa 350 Millionen Euro in Hard- und Software für Voice over IP investieren.

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Oktober 2006
    AW: Jeder zehnte Bundesbürger telefoniert über das Internet

    was ist da der Unterschied zu meinem tragbaren Telefon das nehme ich überall mit hin im Haus und habe nirgends probleme da habe ich mit dem PC garnichts zu tun und geht alles einwandfrei,ich weis nicht was alle da dran finden übers int.zu telefonieren,alles nur Mode-scheis.........:D :D :D
     
  4. #3 17. Oktober 2006
    AW: Jeder zehnte Bundesbürger telefoniert über das Internet


    @stier
    Ein Wort.... Billiger !!!

    Ich hab hier zum Beispiel n 10Mbit Anschluss von Kabel Deutschland; kostet mich monatl. 29€mit Flat; Ein VOIP Analog Telefon und n Router; Und natürlich 260 Freiminuten über VOIP für 4€.

    Komme ich also insgesamt auf 33€ für über 4 Stunden telefonieren und Internet Flat (und spar mit den dämlichen Telefonanschluss für 16€)

    So jetzt sagst du mir warum kein VOIP !?!
     
  5. #4 17. Oktober 2006
    AW: Jeder zehnte Bundesbürger telefoniert über das Internet

    @vorredner: DITO
    haben auch internettelefonie und ne komplette flat (ausser auf handy) und kommen so auch jeden monat billiger weg als vorher.
     
  6. #5 17. Oktober 2006
    AW: Jeder zehnte Bundesbürger telefoniert über das Internet

    ja da mus ich Euch recht geben,da kommt man billiger ich zahle über 40 für alles werde mich mal damit beschäftigen..Danke für Eure Tipps..........:D
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...