kann man Link verwaise blocken?

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von ms1als, 9. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Februar 2006
    Hab folgendes Proble m:

    fremde Page A linkt zu meiner Seite B (hat eigene Domain)

    Jetzt will ich aber dass alle Besucher, die Page A besuchen und dann auf B kommen aussperren.

    Weis jemand was ich meine? Kann mir jemand Helfen?
    Infos: reine HTML seite, auf Funpic, Domain mit nic.de.vu gemacht.

    Danke im Vorraus
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Februar 2006
    Also mit HTML kannste dat schonma vergessen! Damit wird das nit gehn, aber mit PHP kannste das machen!

    Hier ma ein kleines script (habs ma schnell geschrieben, mir is eh langweilig ^^):

    PHP:
    //verbotene Seiten in Vars speichern
    $verbot1 = "http://www.verboteneseite.de/xyz.html" ;
    $verbot2 = "http://www.verboteneseite.net/xyz.php" ;
    $verbot3 = "http://www.verboteneseite3.de/inhalt/xyz.htm " ;

    $refer = $_SERVER [ 'HTTP_REFERER' ];  // gibt $refer den wert, der zuletzt besuchten URL(bzw. Seite)
    if( $refer == $verbot1  ||  $refer == $verbot2  ||  $refer == $verbot3 ){   //hier musst du die abfrage natürlich solange weiterführen, bis alle variablen($verbotX) überprüft sind!
    echo  "Sie dürfen diese Seite nicht sehen" ;
    }
    else{
    echo 
    "Sie dürfen diese Seite sehen" ;
    }

    Nochma ein kleines Bsp zur verdeutlichung:
    Jemand will von der seite "http://www.tolleseite.de/links.html" auf deine Seite zugreifen, dann kannst du sagen $verbotX = "http://www.tolleseite.de/links.html";
    Dadurch ist es besuchern, die von diesem Link kommen nicht gestattet deine seite zu sehen! Wenn du als $verbotXY aber eingiebst "http://www.tolleseite.de", dann wird jeder auf deine seite zugreifen könne, weil dann da das links.html fehlt!

    verstanden???

    Man könnte es wahrscheinlich auch mit Javascript und dem befehl history.back() irgendwie hinbekommen, aber hab ich keine lust drauf, weil ich javascript net mag :p


    PS: Das kommt normal in Webtechnik
     
  4. #3 9. Februar 2006
    Hi!
    Ich würde das Script oben noch ein bisschen erweitern, und zwar so, dass man nicht den ganzen Ref-String vergleicht, sondern nur guckt, ob der Wert, der vorher in einer Variable definiert wurde IRGENDWO in dem Ref-String ist. So kann man dann theoretisch ganze domains blocken... ;)

    @ms1als: Wenn du willst, mach' ich dir 'n Code draus ^^

    CyK
     
  5. #4 10. Februar 2006
    ok danke danke. hab euch beiden ne 10 gegeben.

    ne kenn mich leider nur mit html aus, von daher schade, aber trotzdem gut von euch mir den tip zu geben und mir was zu coden, ich wäre dran verzweifelt.

    @CyK danke danke brauchste mir nicht zu coden, weis nu genug.

    PS: hat sich erledigt, das der link entfernt wurde trotzdem VIELEN DANK
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...