Kaufberatung!

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von King, 17. November 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. November 2007
    hi, hier ist die anfrage für mein kumpel

    mein kumpel will sich en pc zusammenbasteln plus 19tft monitor

    zur verfügung stehen 700€

    bitte stellt mir mal ein geilen pc zusammen macht draus was geht aus diesen 700 €

    also komplett pc mit gehäuse usw. es werden keine teile vom alten pc odre so verwenden

    also der pc + 19tft = 700 €
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. November 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Kaufberatung!

    Systemkonfiguration und Kaufberatung(Update 08.01.08) - RR:Board
    +
    BENQ FP91G+ - Daten- und Preisvergleich - HardwareSchotte.de
     
  4. #3 17. November 2007
    AW: Kaufberatung!

    Für was soll der PC genutzt werden? Für Gaming?

    Dann aus der obigen Zusammenstellung auf jeden Fall die Variante mit der 8800GT und dem E2180. Dieser sollte auch übertaktet werden. Wollt ihr das? Die 8600GTS ist nicht schlecht, sollte im GamingPC jedoch anderen Karten weichen.

    Bei der Wahl mit der 8800GT empfiehlt sich vielleicht auch eher das Seasonic S12II 430W statt dem 380 W Modell.

    MfG
    Jens
     
  5. #4 17. November 2007
    AW: Kaufberatung!

    ja klar wird der für gaming benutzt, für windows arbetien würds mein alter auch tun^^
     
  6. #5 17. November 2007
    AW: Kaufberatung!

    Gut, dann kann der Schwerpunkt auf die Grafik gelegt werden. Ich verwende als Budget 700 Euro abzüglich 150 Euro für einen 19" TFT, sprich 550 Euro für den PC an sich.

    Ich stell ein System auf Basis von Intel und eines auf Basis von AMD zusammen. Übertaktet ihr nicht, ist vermutlich der AMD die bessere Wahl, soll übertaktet werden, so der Intel.

    Intel:
    E2140 @ 2,8 - 3,2 Ghz ~ 50 Euro
    Arctic Freezer 7 Pro ~ 13 Euro
    Gigabyte P35 DS3 ~ 80 Euro
    2x1GB Aeneon DDR2 800 ~ 36 Euro
    8800 GT ~ 215 Euro
    Seasonic S12II 430W ~ 57 Euro
    Samsung T166 320GB ~ 60 Euro
    DVD-Laufwerk ~ 15 Euro
    Cooler Master Elite 330 ~ 32 Euro

    Gesamt: 558 Euro

    Da habt ihr eine richtig gute Spieleleistung, beim OC geht nicht allzuviel. 3,2Ghz sind das Maximum, mehr geht erst mit besserem Kühler.

    AMD:
    AMD X2 4800+ 65nm Boxed ~ 80 Euro (2x2,5Ghz)
    Gigabyte GA-MA69G-S3H ~ 55 Euro
    2x1GB Aeneon DDR2 800 ~ 36 Euro
    8800 GT ~ 215 Euro
    Seasonic S12II 430W ~ 57 Euro
    Samsung T166 320GB ~ 60 Euro
    DVD-Laufwerk ~ 15 Euro
    Cooler Master Elite 330 ~ 32 Euro

    550 Euro Gesamt.

    Es bleibt noch zu sagen, dass ihr aktuell keine 8800GT für 215 Euro lieferbar finden werdet. Alle gelisteten 8800GT für diesen Preis sind nicht lieferbar. Hier heißt es entweder 2 Wochen warten oder zur HD3870 greifen.

    MfG
    adn

    EDIT: Habe übersehen, dass die alten Teile (bei meiner Zusammenstellung fehlt das Gehäuse) nicht genommen werden können. Daher kleine Überarbeitung. Habe den Tower von Chris genommmen, der ist i. O.
     
  7. #6 17. November 2007
    AW: Kaufberatung!

    Das hier ist mein Vorschlag für 700,-. Ich denke mehr Leistung wirst du nicht bekommen und ich setzte hier auf AMD weil du da eine höhere Grundleistung ab Werk bekommst als bei Intel in der Preisklasse.

    Festplatte:
    Samsung SpinPoint S250 250GB SATA II
    Samsung Spinpoint S250 250GB, SATA 3Gb/s (HD250HJ) Preisvergleich | Geizhals EU ca Euro 50,-

    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ 65nm Sockel-AM2 boxed
    AMD Athlon 64 X2 5000+ 65nm, 2x 2.60GHz, boxed (ADO5000DDBOX/ADO5000DOBOX) Preisvergleich | Geizhals EU ca. Euro 95,-

    CPU-Kühler:
    Arctic Cooling Freezer 64 Pro PWM
    Arctic Cooling Freezer 64 Pro PWM Preisvergleich | Geizhals EU ca. Euro 13,-

    Arbeitsspeicher:
    MDT DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5 (DDR2-800)
    MDT DIMM Kit 2GB, DDR2-800, CL5 (M2GB-800K) Preisvergleich | Geizhals EU ca. Euro 45,-

    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8600 GTS, 256MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe
    Geizhals EU ca. Euro 130,-
    oder jede andere 8600GTS

    Mainboard:
    Gigabyte GA-M56S-S3, nForce 560
    Gigabyte GA-M56S-S3, nForce 560 (dual PC2-6400U DDR2) Preisvergleich | Geizhals EU ca. Euro 65,-

    DVD-Brenner:
    Samsung SH-S183L SATA schwarz bulk
    Samsung SH-S183L schwarz, SATA, bulk (BEBN/BEBM) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 35,-
    oder einen anderen SATA Brenner zB. von LG, Asus etc..

    Gehäuse inkl. Lüfter:
    Cooler Master Elite 330 Midi-Tower
    Cooler Master Elite 330 schwarz/silber (RC-330-KKN1) Preisvergleich | Geizhals EU ca. Euro 32,-

    Netzteil:
    be quiet Straight Power 400W ATX 2.2
    be quiet! Straight Power E5 400W ATX 2.2 (E5-400W/BN033) Preisvergleich | Geizhals EU ca. Euro 50,-

    Monitor:
    LG Electronics Flatron L1953TR, 19", 1280x1024, VGA, DVI
    LG Electronics Flatron L1953TR, 19, 1280x1024, VGA, DVI Preisvergleich | Geizhals EU ca. Euro 190,-

    Macht alles zusammen ohne Betriebssystem und Software ca. Euro 705,- aus.

    Es sind nur gute Teile verbaut und der Bildschirm ist voll spieletauglich
     
  8. #7 17. November 2007
    AW: Kaufberatung!

    A-DATA DIMM 2 GB DDR2-800 Kit (Vitesta Extreme Edition) (CL4) € 50,-*

    Cooler Master eXtremePower 430W € 44,-*

    Samsung HD250HJ(250 GB) € 57,-*

    GigaByte P35-DS3 € 89,-*

    WinFast PX8800GT-512M (512 MB) (GF8800 GT) € 249,-*

    Thermaltake Blue Orb II € 20,90*

    Pentium DualCore E2140 (2x 1600 MHz) € 54,-*

    Gesammt € 563,90*

    die preise sind jetzt von alternate also da ist bestimmt noch bissi was drin, alternate hat halt das größte angebot bzw. auswahl an teilen...

    ich hab mir gedacht gehäuse und dvd-brenner haste ja bestimmt also hab ich die weggelassen und hab dafür dir ne fette graka rein gemacht die besser wie gts ist und mit der gtx gut mithalten kann bildschirm musst halt selber gucken ich weis ja ob du nen normalen tft 4:3 oder nen widescreen haben willst.

    mfg DBJ
     
  9. #8 17. November 2007
    AW: Kaufberatung!

    UFF... ;)

    wegen den konfigs hast ja jetz 5 gute: 2 mal ich 2 mal adn und einmal chris :p
     
  10. #9 17. November 2007
    AW: Kaufberatung!

    @DBJ: Das Netzteil ist nicht das Gelbe vom Ei, das Gehäuse und Laufwerk fehlen. Er hat ja erwähnt, dass er keine alten Teile nutzen kann. Da müsste man nochmals rund 45 Euro draufrechnen.

    Ich finde meine Zusammenstellung oben ganz gelungen, bei Chris seiner stört die 8600GTS, die einfach nicht in den Gamer-OC gehört. Bei diesem Budget gibt's wiegesagt schon die deutlich bessere 8800GT, sofern die denn lieferbar ist.

    Als Monitor kann ich ergänzend zu meiner Zusammenstellung diesen hier empfehlen: Hanns.G HC194DP, 19, 1280x1024, VGA, DVI, Audio Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    MfG
    adn

    EDIT: meine die von AMD:

    AMD X2 4800+ 65nm Boxed ~ 80 Euro (2x2,5Ghz)
    Gigabyte GA-MA69G-S3H ~ 55 Euro
    2x1GB Aeneon DDR2 800 ~ 36 Euro
    8800 GT ~ 215 Euro
    Seasonic S12II 430W ~ 57 Euro
    Samsung T166 320GB ~ 60 Euro
    DVD-Laufwerk ~ 15 Euro
    Cooler Master Elite 330 ~ 32 Euro
    550 Euro Gesamt.
     
  11. #10 17. November 2007
    AW: Kaufberatung!

    Dafür reichts bei dir nimmer für nen vernünftigen TFT :p

    Geh bitte empfehlts ihm doch nicht so nen billig Bildschirm nur weil das Geld bei euren Zusammenstellungen (PC) nicht mehr für einen vernünftigen reicht.

    Was hilft der schönste PC wenn der Monitor nix wert ist. :D
     
  12. #11 17. November 2007
    AW: Kaufberatung!

    ALso:

    Ich würds so machen, wei chris es gesagt hat!!

    Aber wenn du unbedingt eine 8800gt haben willst, ok...

    Dann würde ich den E2180 nehmen+super kühler und den dann übertackten!!(Must mal ein bischen suchen, da siehste,w as huaba aus dem rausgeholt hat!
     
  13. #12 17. November 2007
    AW: Kaufberatung!

    Was bitte nützt ein guter TFT, wenn eine 8600GTS bald nichts mehr taugt? Die Karte ist einfach zu schwach, sowas gehört in einen Gamer-PC einfach nicht rein. Dann lieber Abstriche beim Monitor machen.

    Sorry aber ist so.

    MfG
    Jens
     
  14. #13 17. November 2007
    AW: Kaufberatung!

    ich kann mit ner stark übertackteten 8600gt crysis auf 1280x1024 HIGH ohne AA zocken... lieber so, weil nen TFT hab ich länger ;) (meinen alten 17" hatte mein dad 5 jahre und ich dann 3, geht jetz noch super... PC is 3 aml n anderer/neuer gewesen :p) deswegen vll sogar nur nen 400€ pc aber dafür nen dicken 22" TFT... muss man sich halt jetzt erstmal mit bissl kleinerer auflösung/details zufriedengeben :)
     
  15. #14 17. November 2007
    AW: Kaufberatung!

    Warum sollte er denn den vorgeschlagenen TFT nicht länger haben? Und eine GTS "stark übertakten" ist auch nicht jedermanns Sache. So oder so zu schwach, und Crysis auf High mach sicher nicht viel Spaß.

    Gut, wenn ihr ihm empfehlt, ne schwache Graka zu kaufen aber dafür nen tollen Monitor, warum nicht. Darum geht's ja beim Gaming-PC.

    Ich bin raus ...

    MfG
    adn
     
  16. #15 17. November 2007
    AW: Kaufberatung!

    ich hab kein plan was du willst!

    Ich spiel mit meiner 8600gts (übertackted) viele spiele auf high ohne probleme!!

    Außerdem hab ich auch lieber nen schönen geilen und fetten Bildschirm als ne gute grakart, denn wenn du dir jetzt einen richtig guten Bildschirm holst, kanne den auch noch mit den grakarts benutzen, die in 3 Jahren rauskommen!!

    Aber wenn du dir jetzt ne 8800gt holst, kannste die max. 1,5 Jahre benutzen, bevor du dir eh ne neue holst!!
     
  17. #16 17. November 2007
    AW: Kaufberatung!

    Dein Satz ist unlogisch. Wenn ich mir jetzt ne GT hole, tausche ich die also in 1,5 Jahren aus. Und ne 8600GTS? Die behalte ich länger oder wie? lol ...

    Hier mal ein paar Benches, ihr könnt euch ja reinziehen, wie die 8800GT rund 250 - 700% schneller ist als die 8600GTS, und in neuen Spielen wird das noch deutlicher.

    Test: Nvidia GeForce 8800 GT (SLI) (Seite 8) - ComputerBase

    MfG
    adn
     
  18. #17 17. November 2007
    AW: Kaufberatung!

    Brauchst nicht gleich beleidigt sein nur andere ne andere Meinung haben. ;)

    Check nicht was dir nicht passt eine 8600GTS ist bei dem Budget das max. wenn man einen vernünftigen Bildschirm haben will. Der PC darf nicht mehr als ca. 500,- kosten, den ca. 200 braucht man fürn 19" TFT.

    Und bitte erzähl mir nicht das der Hanns.G HC194DP so toll ist ua. schlechter Betrachtungwinkel, nur 8ms (inzwischen sind bei 19"lern 5-2ms üblich) usw.. Damit wirst nicht lange Freude mit haben.
     
  19. #18 17. November 2007
    AW: Kaufberatung!

    Aber die gibt es auch nicht!

    Soll gerade auch nen PC zusammenstellen für nen Bekannten. Wie macht man das gerade ohne verfügbare Grafikkarten?

    Denn die einzige gute Karte wär ne 3850 aber nur mit 256MB Ram und das kann doch nicht reichen, oder?
     
  20. #19 17. November 2007
    AW: Kaufberatung!

    Die Radeons sind auch erst seit 1 oder 2 Tagen im Handel. Wird sich wohl in Kürze rausstellen, welche Karten lieferbar und welche es nicht sind.

    I. O., hier noch ein "Versuch", vielleicht einigen wir uns ja so:

    AMD X2 4000+ 65nm Boxed ~ 55 Euro (2x2,1Ghz)
    Gigabyte GA-MA69G-S3H ~ 55 Euro
    2x1GB Aeneon DDR2 800 ~ 35 Euro
    8800 GT / HD3850 / HD3870 max. ~ 215 Euro
    Seasonic S12II 430W ~ 57 Euro
    Samsung SpinPoint T166 250GB ~ 53 Euro
    DVD-Laufwerk ~ 15 Euro
    Cooler Master Elite 330 ~ 32 Euro
    = 517 Euro

    LG Electronics Flatron L1953TR ~ 190 Euro

    707 Euro für den PC inkl. LG 19".

    Die Grafikkarte wurde mit maximal 215 Euro berechnet, für diesen Preis dürfte man in Kürze eine HD3870 oder 8800GT bekommen. Ausweichen könnte man ansonste auf die kommende 8800GT 256MB, eher aber auf die HD3850 (512MB).

    Was haltet ihr davon?

    MfG
    adn
     
  21. #20 17. November 2007
    AW: Kaufberatung!

    Ich glaub der Hanns.G wäre der letzte Monitor den ich kaufen würde. Nicht für 1 Euro, das zeug ist derber Billigschrott

    Aber mal ne andere Variante:

    Monitor : Samsung SyncMaster 940NW, 19 (LS19HANSSB) Preisvergleich | Geizhals Deutschland Samsung Syncmaster 940NW, 165 Latten

    DVD Brenner würd ich weglassen. Wozu? Wenns Budget knapp ist würd ich den bei Bedarf in 1-2 Monaten nachkaufen. Zum Windows-Installieren kann man sich sicher mal n billiges altes CD-LW leihen!

    Als Board das ABIT NF-M2SV, GeForce 6100/MCP405 (dual PC2-6400U DDR2) Preisvergleich | Geizhals Deutschland Abit für weniger als 40

    Nun könnte es aber langsam mal für ne 8800gt reichen (rest siehe Chris's Config)...

    Rechnet halt nach, hab dazu grad keine Lust. Wenn es noch zuviel sein sollte gibt es sicher noch andere Sparmöglichkeiten. Auf jedemfall würd ich mich hüten ne 8600GT zu kaufen.

    Edit: bis auf das Board würd ich auch die Config von adn so nehmen. Mist, war ne Minute zu langsam :p

    demzufolge viel.

    Ich frag mich nur schon seit geraumer Zeit warum hier ausschließlich Gigabyte Boards empfohlen werden. Es gibt auch brauchbare Bretter anderer Firmen in den gleichen Preisregionen die leider kaum bis gar keinen Anklang finden. Jedenfalls bei den Configs hier ;)

    Ach ja, hab für meine 8800gt nen Liefertermin auf den 20.11. bekommen, mal schauen ob der gehalten wird
     
  22. #21 17. November 2007
  23. #22 17. November 2007
    AW: Kaufberatung!

    +
    einer 8800GT ist keine gute Mischung, da bremst die CPU die Grafikarte aus. Es sollte schon alles ein wenig zusammenpassen von der Leistung.
    Wenn schon 8800GT dann mit einem X2 5000+ oder schneller.

    Board, HDD, Netzteil und so ist eh OK.
    ich weiss ehrlich gesagt nur nicht wie gut die Boards mit AMD Chipsatz sind, darum empfehle ich die auch nie. Wenn das Board gut ist kann man es kaufen.
     
  24. #23 17. November 2007
    AW: Kaufberatung!

    Schon, aber gerade da haben wir Einsparungspotenzial. Maximal würde ich da einen 4800+ (65nm) für 80 Euro reinpacken. Irgendwo müssen Abstriche gemacht werden. Und imo ist ein 4000+ mit 8800GT schneller als 5000+ mit 8600GTS. Für 5000+ und 8800GT reicht das Geld nicht ...

    MfG
    Jens
     
  25. #24 17. November 2007
    AW: Kaufberatung!

    Deshalb nimmt man auch eins mit nem nforce chip. die laufen einfach allererste sahne und sind billig ;)

    Ansonsten seh ich das auch so wie adn, lieber die gute Graka und die langsame CPU als anders herum. Da bremst halt die CPU aus, na und? Gibs halt mehr AA / AF damit die Graka mehr an ihre Grenzen kommt.

    Zur Not lässt sich der AMD ja noch ne Runde takten (was mit dem oben verlinkten Abit gehen sollte. ich hab die größere Version mit 630er MCP und das kann man halbwegs vernünftig takten)
     
  26. #25 17. November 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    So, ok ich muss gleich weg. Dann empfehle ich mal dem Fredersteller folgende Konfig:

    AMD X2 4000+ 65nm Boxed ~ 55 Euro (2x2,1Ghz)
    ASUS M2A-VM ~ 46 Euro
    2x1GB Aeneon DDR2 800 ~ 35 Euro
    8800 GT / HD3850 / HD3870 max. ~ 215 Euro
    Seasonic S12II 430W ~ 57 Euro
    Samsung SpinPoint T166 250GB ~ 53 Euro
    DVD-Laufwerk ~ 15 Euro
    Cooler Master Elite 330 ~ 32 Euro
    = 508 Euro

    LG Electronics Flatron L1953TR ~ 190 Euro

    ~ 700 Euro für den PC inkl. LG 19". Etwas drüber da ein Shop vielleicht einen Artikel teurer hat + Versand. Günstiger wird's vielleicht noch bei der Graka, da solltest du die nächsten zwei Wochen abwarten. Es lohnt sich ...

    Man sieht sich ...

    MfG
    adn

    Ich will ja nichts sagen, aber den HannsG, den ich gepostet und ihr niedergemacht habt, empfehlt ihr in eurer Kaufberatung (Showthread Php 3982781 / Download - RR:Suche) als Preistipp ... wenn der so schlecht ist, vielleicht besser rausnehmen.

    MfG
    adn
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kaufberatung
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    6.373
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.916
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.852
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    536
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    561