Kennedy Mord

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von olzen, 10. Januar 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Januar 2006
    wolte ma anfragen ob ihr ein paar verschwörungstehorien auf lager habt die sich um Kennedys Ermordung drehen da ich finde obwohl das schon so lange her ist immer noch ein brisantes Thema ist

    :)
    mfg " olzen "

    last was hören
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Januar 2006
    naja, ehrlich gesagt halte ich diese ganzen verschwärungstheorien für quatsch.
    ich denke der oswald war es tatsächlich.
    was ich allerdings seltsam finde, ist dass es ja eine Ermittlungsakte gibt, die allerdings nicht vor 2029 geöffnet werden darf. verstehe nicht so ganz warum dies der fall ist und was die regierung damit bezwecken will!?
     
  4. #3 10. Januar 2006
    also ich glaube nicht dass es der Oswald war, da kam ja auch was kürzlich in der ARD, aber diese Verschwörungstheorie war noch fragwürdiger als die anderen. Wahrscheinlihc war es ein Komplott des CIAs . Oswald hätte niemals in der Zeit 3 solche Schüsse abgeben können!
     
  5. #4 10. Januar 2006
    Meinst das mit Castro. Hielt ich für äußerst glaubwürdig.
    Zur erläuterung für den threadsteller: kennedy wollte fidel castro ("präsident" kubas) umbringen lassen -schlug aber fehl. castro hat das nicht gefallen also hat er kennedy gedroht und dann seine drohung war gemacht in dem er oswald auf kennedy angesetz hat. dieser wurde zwar von den kubanern benutzt fand seinen auftrag aber wohl toll. Naja wie es geendet hat wissen wir ja alle.
    Ich denke aber das das CIA sicher von dem wusste und da kennedy und das cia eh nich so dicke waren dachten se sich lassen wa den mal ruhig abknallen.
    und Oswald war wirklich der Schütze. die kugel trifft kennedy von hinten und er kippt auch nach hinten (normalerweise müsste er durch den aufschlag vorn über fallen) aber neue studien in den usa haben ergeben, dass es auch passieren kann das man in die richtung kippt aus der die Kugel kam.
    Jedoch wird behauptet es waren 3 schüsse aber nur 1 oder 2 sollen von Oswald gekommen sein...
    ka was da lief ^^
     
  6. #5 10. Januar 2006
    Echt haste recht ist immer noch ein brisantes thema !!!
    Meiner Meinung nach durfte der diesen tag einfach nicht überleben !
    Schuld an seinem tod ist meiner meinung nach die regierung ; cia , kolunbianische mafia + die italienische und die wirtschaftsbosse !!!Wer nämlich mal ein video gesehen hat in dem kennedy in seinem auto rumgefahren wird wird sehr schnell stutzig z.B keinerlei sicherheitsvorkehrungen der fahrer gibt kein gas nachdem keneddy einmal angeschossen wurde und man meint sehen zu können das der fahrer sich umdreht und den entscheidenen todeschuss abfeuert weil keneddy noch lebt !!!! Na ja das wars von mir !!!

    greetz BabaNo1

    P.s: Da gabs auch mal ne seite wenn ich den link nocmal finde wird der
    beitrag editiert !!!
     
  7. #6 10. Januar 2006
    Ja... der Kennedy Mord ist sehr fragwürdig. Der Fahrer dreht sich wirklich um, hat etwas in der Hand und in dem gleichen Moment trifft eine Kugel Kennedy. Der Fahrer beschleunigt nicht... an der Straßenstelle, wo sich der Fahrer umdreht steht auch ein alter Herr mit Schirm - an einem sonnigen Tag? Sehr fragwürdig alles.

    Alles hier nachzulesen: http://www.fast-geheim.de/html/jfk.html

    Ist auch glaube ich die Seite, die du meintest.
     
  8. #7 10. Januar 2006
    davon habe ich noch nix gehört! Dass macht die ganze sache nur noch fragwürdiger...
     
  9. #8 10. Januar 2006
    Denke dies wird für immer ein rätsel bleiben was da alles passiert ist,allerdings wüsste ich nur zugern wer dahinter steckt ?( ?( ?(
     
  10. #9 10. Januar 2006
    das mit der akte hängt irgendwie damit zusammen das die amis erst wollen das so eigentlich geheimen ermittlungsakten erst geöffnet werden wenn die betroffenen tot sind.
     
  11. #10 10. Januar 2006
    die amis machen es sich immer leicht bei solchen sachen und ich glaube kaum das sie wirklich "nur" zurükhalten wollen er es war.

    bin mal auf die details gespannt aber ich meine das der mord so wie er dargestellt wird nicht ganz abgelaufen ist und das jemand aus der regierung mitgeholfen hat.

    mfg Soulrunner
     
  12. #11 10. Januar 2006
    naja ich glaub das wird in den usa aber bei jeder akte aus dieser richtung gemacht also nicht nur im zusammenhand mit dem kennedy mord.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...