Kiffen

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von MaZuS, 9. September 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. September 2006
    Also ich hab ma irgendwo gehört, dass man nicht mehr wächst,
    wenn man in der Pubertät kifft!? Jetzt wollt ich ma sicher gehen und hier nachfragen?
    Stimmt das eigentlich?
    Danke
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. September 2006
    AW: Kiffen

    Allgemein rauchen hemmt das Wachstum.
     
  4. #3 9. September 2006
    AW: Kiffen

    Joa stimmt aber bei Kiffen ist das nicht so doll hab ich gelesen.
     
  5. #4 9. September 2006
    AW: Kiffen

    Rauchen ist fast genau so schlimm wie kiffen nur das kiffen von Preis her höher ist und auch net so gut für die Gesundheit.Kiffer werden im Laufe der Zeit immer langsammer weil das Gehirn Verplebt :]
     
  6. #5 9. September 2006
    AW: Kiffen

    Viva la Netdoctor.de *g*
     
  7. #6 9. September 2006
    AW: Kiffen

    Kiffen ist in meinen Augen nicht schlimmer als Alk oder als Kippen ... Kiffen gibts schon sooo lange und daran ist noch niemand direkt gestorben nur weil er dicht war ... Aber alkohol daran sterben 1000nde Rauchen auch .... Aber am Kiffen ist noch keiner gestorben das war einfach mal ein Satz der passte ... ;) ...
     
  8. #7 9. September 2006
    AW: Kiffen

    doch ein brite is daran gestorben ;)
    er rauchte 26 joints am tag und starb daran dann ;)
     
  9. #8 9. September 2006
    AW: Kiffen

    26 Joints und dann tot? Unwahrscheinlich man muss schon eine Menge von knapp 600 Gramm in einem kurzen Abstand rauchen, das wären dann um die 500 Joints wenn man es übertreibt. Und nach dem 7ten od. 8ten pennt man eh ein. :)

    Edit; Selbst ich habe schon mehr in einer Session geraucht als den Inhalt von 26 Joints.
    Bei einem sollte man nur aufpassen das wären Space-Cookies, zu viele davon und Blutvergiftung, lage läuft. :D

    bb, Zad
     
  10. #9 9. September 2006
    AW: Kiffen

    lol =) , lustiges thema.

    eine überdosierung von THC ist schlecht weg unmöglich es sei denn man hat es in reinform und würd sich das dann einverleiben.

    Aber die anderen haben schon recht in der wachstumsphase sollte man grundsätzlich nicht rauchen da ist es egal ob es zigaretten oder joints sind.
    die organe sind nicht völlig entwickelt und können die giftstoffe nicht so gut wie bei einem erwachsenem abbauen.

    ne alternative wären spacekekse! :D

    mfg
     
  11. #10 9. September 2006
    AW: Kiffen

    also es ist so wenn du marihuana mit viel tabbak vermischst und viel kiffst dann kann es gut sein das du nicht mehr so gut wächst wenn du dazu noch raucher bist dann joa kann es gut seindas man nicht mehr so gut wächst

    aber n kumpl von mir der raucht seitdem er 13 ist und der ist ein riese daher ka kann man nicht sagen kommt drauf an wie ddein körper damit zurecht kommt
     
  12. #11 9. September 2006
    AW: Kiffen

    Ich glaube besser als lynxeyes' netdoctor kann man es nicht sagen..
    aber eine frage..
    wird dann diese "erkiffte" größe auch aufs kind vererbt?
     
  13. #12 9. September 2006
    AW: Kiffen

    hi denke auch nicht dass,kiffen mit dem wirkstoff thc das wachstum behindert.
    da selber auch regelmäßig kiffe kann ich dies nicht bestätigen. Ich bin selber an die 2 meter groß also stimmt das wirlich nicht ;)

    bis dann euer Chak
     
  14. #13 10. September 2006
    AW: Kiffen

    Ein Kollege von mir, hat mit 11 angefangen zu rauchen und ist dauerkiffer und klein ist der nicht, ich schätze mal so 1,90m und der raucht auch Zigaretten nebenbei!

    Ich sag mal so, das ist wahrscheinlich bei jedem anders....
     
  15. #14 10. September 2006
    AW: Kiffen

    Sry, abe ich glaube gehört zu haben, dass Rauchen schädlicher ist als Kiffen. Cannabis an sich macht nicht abhängig und ist allg. ungefährlich. Bin mi r da aber nicht so sicher!

    Znow
     
  16. #15 10. September 2006
    AW: Kiffen

    Körperlich abhängig wie bei Koks und Heroin kannste nich werden aber halt psychisch wie´s jedem mal ergeht " Borr ich hät schon bock jetzt einen zu Kiffen "
     
  17. #16 10. September 2006
    AW: Kiffen

    so ist das, ich könnt jetzt auch eine schmoiken, habe ich auch shcon..:cool: :cool: :cool:

    nicht viele haben wirklich eine ahnung davon was kiffen alles verursacht. also vom kiffen kann man auch abhängig werde, bloß halt nicht so schnell wie von lsd heroin oder ähnlichem. der wachstm hat eigentlich nicht viel damnit zu tun. es ist halt so wie der körper ist. wenn deine eltern kleinwüchsige sind, dann garantiere ich dir das du bestimmt keine 2 meter wirst.

    MfG
    Das Bo
     
  18. #17 10. September 2006
    AW: Kiffen

    Kiffen ist nicht gut.

    Sagen wir so Rauchen schränkt die Lunge und die Blutgefäse ein und somit die Ausdauer.
    Kiffen schränkt ganz einfach das Gehirn ein, wieso sollte man das machen?
    Wieso? Selbstmenschenverachtend und ich will dir gar nicht sagen ob es das Wachstum einschränkt lass es einfach.
     
  19. #18 11. September 2006
    AW: Kiffen

    ich find Kiffen ist schlimmer als Rauchen es giebt dafür ne Nebenwirkung wo man schnell sterben kann ich rate es von euch allen ab zu kiffen;)


    MFG FAvourstyle
     
  20. #19 11. September 2006
    AW: Kiffen

    Ich mag leute, die abundzu mal was kiffen lieber, als die, die ständig eine rauchen müssen. Das gelegentliche Kiffen schädigt sicher nicht das Gehirn, sondern es ist nur eine vorübergehende Wirkung. Man sollte allerdings erst als Erwachsender kiffen, da im Kindesalter das psychische Suchtpotential viel höher ist.
    Ihr müsst immer von Gelegenheitskiffern und Kiffer-Junkies unterscheiden.. wer unbedingt jeden Tag einen Jonny durchziehen muss, der ist net besser wie nen Alkoholkranker oder Raucher. Außerdem ist das Kiffen dann nicht mehr was "besonderes"
     
  21. #20 11. September 2006
    AW: Kiffen

    an kiffen ist noch keiner gestorben ? das meinst du doch nicht ernst.. !

    mfg moep
     
  22. #21 11. September 2006
    AW: Kiffen

    egal was man raucht ob shisha8kippen/Gras es stopt den wachstum
     
  23. #22 23. September 2006
    AW: Kiffen

    ich glaub das kiffen in geringen Mengen sogar gesund is, genauso wies mitm Bier oder Zigaretten is, das es das Immunsystem stärken soll.
    Und des mit dem Wachstumsstörungen kann ich irgendwie nich glauben, dann müsst man des schon ziemlich Exzessiv betreiben und ich glaub das man in so jungen Jahren noch nich so viel Geld für Gras übrig hat.

    Ralvis
     
  24. #23 23. September 2006
    AW: Kiffen

    also mein rat....

    nix übertreiben....!!
    das gilt für alk, kippen und natürlich auch fürs kiffen oder sport...
     
  25. #24 24. September 2006
    AW: Kiffen

    Am besten gar nicht Kiffen...wofür braucht ihrs denn so unbedingt?
     
  26. #25 24. September 2006
    AW: Kiffen

    gensuso ein schwahsinn ist die behauptung kiffen würde die lunge reinigen oder sei sogar gesund,nur dummes geschwätz
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kiffen
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    457
  2. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    3.716
  3. Antworten:
    38
    Aufrufe:
    2.640
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.025
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.079