Kinderpornos als Argument für Usenet-Sperre

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von SuperFly, 20. November 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. November 2005
    Hi hier mal ne nette geschichte :p
    Quelle!
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/66432
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. November 2005
    Meiner Meinung nach richtig,
    denn die ganzen Spakken die auf Kinder stehen sollten ins Gefängnis....
    Ich zieh den Hut vor so einer Entscheidung...
    Ich will ncih wissen wieviel Geld dem dadurch flöten geht!!
     
  4. #3 20. November 2005
    Hi bin auch ganz deiner meineung wahtthefog

    Alle die dadruf stehen sollte ins gefängnis das find ich dermaßen assi

    MFG FYRON
     
  5. #4 20. November 2005
    Die sollten allen in den Bau und sollten nicht mehr rausgelassen werden.


    mfg
     
  6. #5 20. November 2005
    Hi gebe euch allen recht denke auch so :p
    Was ich bloß nicht verstehen kann ein kinder:love:r bekommt 1,5 Jahre knast und ein raubkopierer kann bis zu 5 jahren bekommen!
     
  7. #6 20. November 2005
    Is klar das die ****philen einer besonderen Behandlung unterzogen werden sollten! Aber das trifft doch auch noch andere User, welche das Usenet für legale Zwecke nutzen und nich nur zum vertrieb von Kinderpornographie, oder verstehe ich da was falsch? Bei denen kann ich auch verstehen das die einen Preisnachlas oder irgendetwas verlangen. Immerhin haben sie für den Service Kohle hingelegt!
    Aber trotzdem Respekt an den Mann solch einen Service zu schliessen, dem gehen damit ne menge an Moneten durch die Hände.
     
  8. #7 20. November 2005
    Finde ich genauso ! Kinderpornografie ist wiederlich ! Und die auf sowas stehen auch ! Wiederlich ist sowas !

    mfg
     
  9. #8 20. November 2005
    WENIGSTEN SIND RAUBKOPIERER KEINE KNDER:love:R
     
  10. #9 20. November 2005
    an fast alle vorredner:

    ihr habt anscheinedn keine ahnung, um was es geht. der begriff "kinderpornografie" löst wohl eine reflexhandlung aus.

    folgt man der begründung des isps, könnter er auch ganz einfach denh zugang ins www sperren, da dort ebenso einfach an illegeales material ranzukommen ist.

    nä, dieses gebelle ohne peilung geht mir ebenso auf den sack, wie die kinderschänder selber. die lachen sich eins, da sie immer einen weg finden werden, und wir müssen immer weitere einschränkung der informationsfreiheit hinnehmen, weil nullblicker mit solchem schwachsinn argumentieren.
     
  11. #10 20. November 2005
    Ich respektiere seine Aktion..........wer weiß wie viele Kunden er hatte....

    Ich finde so und so das die ganzen ****philen Mistkerle hinter gitter gehören..........

    Für was gibt es denn bezahlte DarstellerInnen.............

    Außerdem muss ich maxxer recht geben.........die betroffenen sind immernoch wir.........bzw. die "guten" Usenet-user
     
  12. #11 22. November 2005
    ne kipos gehen wirklich nicht!
    das is das allerletzte.
    aber gleich das danze netzwerk down gehen lassen!?
    ich denk es würd reichen wenn man den ganzen scheiß da löschen würde.
    weil das usenet is schon recht wichtig für die szene find ich..
    mfg
     
  13. #12 29. November 2005
    Richtig, dass solche Schweine gesperrt werden. Normalerweise müssten die lebenslänglich kriegen und zusätzlich müsste man noch das Teil um einiges kürzen.(Aua)
    Aber die Tatsache ist doch wirklich so, dass Raubkopierer härter bestraft werden.
    Naja, Kinderschänder hinterlassen ja auch keinen finanziellen Schaden.

    PROFIT! PROFIT! PROFIT!
     
  14. #13 29. November 2005
    Ähm..leute, ich glaube ihr geht an die Sache falsch ran!!
    ****phile Leute sind Krank, richtig "Krank"!!
    Zum großen Teil können Sie nichts dafür und begeben sich auch
    Freiwillig in Behandlung.
    Es gibt immer Schwarze Schafe aber ihr könnt sie nich so verurteilen
    wie in den Vorherigen Post mit "einsperren" und "Kastrieren" und was da
    alles kam!!
    Das is das selbe als wenn ihr ******* und lesben einsperrt nur weil Homo
    sind und hier eben Kinder im Spiel sind!! Im grunde genommen sind
    Sie auch nur "Homos" die eben auf Kinder stehen und versucht mal nen Mann zu "entschwulen"!!!

    Also bitte Überlegt mal vorher was ihr hier schreibt, das zeugt nämlich von
    eurer Geistigen Reife!!!

    Abschließend möchte ich sagen das ich weder ****phil bin noch es in irgendeiner Weise unterstütze!!
    Im gegenteil, ich verurteile es aufs schlimmste aber Knast ist da keine Lösung!

    Denkt mal drüber nach..

    Gruß Snakebyte
     
  15. #14 30. November 2005
    hmm..... raubkopierer werden schwerer bestraft als kinderpornografie.... da fängt es schon an..... un hier wird es zum ersten mal andersrum gestaltet. ich dachte eher das das usenet wegen den raubkopien irgendwann man geschlossen wird. endlich mal ne richtige entscheidung X(
     
  16. #15 1. Dezember 2005
    scheiß kinder :love:r oder die sowas gucken -.-
     
  17. #16 1. Dezember 2005
    ich glaub nicht das das der ware grund ist! ich finds zwar zu 1000 prozent richtig das dagegen vorgegangen wird, aber ich glaube das es sich hier einfach um rationalisierung handelt.. weil wie schon gesagt wird es ist der größte betreiber und dem werden die kunden nicht weglaufen!

    malaria
     
  18. #17 1. Dezember 2005
    leutz die auf junge kinder stehen sich sie am tv anschauen oder soagr mit ihnen .....
    bahhh gehören alle weg geschlossen omg solch leutz mag ich nit weg weg
    gute entscheidung ist das
     
  19. #18 1. Dezember 2005
    Die müssten gleich ab inne Todeszelle und nix anderes. Sind eine Gefahr für alle und bleiben es auch nach 20 Jahren Haft..aber das checkt ja niemand!
     
  20. #19 1. Dezember 2005
    Hm:. *nachdenk* HM.. was ist denn an Kinder erotisch? Verstehe diese Leute nicht würklich =/ Ich unterstütze diese Entscheidung! KInderpornos sind das wiederlichste auf der Welt!
     
  21. #20 1. Dezember 2005
    Wie Maxxer schon feststellte,

    ich sehe hier auch nur Reflexe die VÖLLIG AM THEMA VORBEIGEHEN

    Das mit dem
    Kinderporno ist ein


    VORWAND

    der verliert dadurch keine Kohle der Typ
    sonder macht nen DICKEN REIBACH
    da er die Kohle behalten kann, ohne
    eine Gegenleistung zu bringen.

    Damit kann der Locker mal ein neues Business machen

    Also Beruhigt euch mal alle wieder und
    kommt mal zum Thema zurück,
    bzw. wertet mal die Infods richtig aus
    und stoppt nicht mit dem denken,
    blos weil da ein Reizwort auftaucht


    gruz
    KK
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kinderpornos Argument Usenet
  1. Antworten:
    33
    Aufrufe:
    2.389
  2. Antworten:
    60
    Aufrufe:
    8.275
  3. Antworten:
    37
    Aufrufe:
    5.802
  4. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    981
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    539