Kleiner Nachtrag zum Urteil bezüglich der VDS

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Fr3aKer, 24. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. März 2008
    Viele Leecher wiegen sich ja hier nach dem Urteil des BuVerG schon in Sicherheit, das man nun bis zum Jahresende (wo dann das Urteil verkündet wird) sorglos saugen kann, da die Industrie ja sowieso laut dem Urteil nicht an die Daten ran darf. Diese sind ja schweren Straftaten vorbehalten. Doch so stimmt das nicht!

    Folgendes Zitat bringt es auf den Punkt:
    Das bedeutet ja dann das sich die Ermittler die Datei eifnach aus dem Reservoir der Provider holen, und die Daten die wegen der Vorratsdatenspeicherung gespeichert werden einfach so umgehen!

    Wollte das nur mal eben zur Information posten, falls ihr es alle schon wisst bitte ich herzlichst um entschuldigung ;)


    Quelle des Zitates
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 24. März 2008
    AW: Kleiner Nachtrag zum Urteil bezüglich der VDS

    War doch irgendwo klar... Ich mein, Leute die auf sowas net von allein kommen habens auch verdient gepackt zu werden ;D
    Wobei man so kleine Leecher eh nich packt, is ja schon ne Volksstraftat...Najo, kennt meine Meinung dazu
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kleiner Nachtrag zum
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    5.874
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    8.124
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.047
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.060
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.828