knockout - verfahren

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von juppwatis, 19. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Februar 2006
    hi @ all

    kann mir irgendwer das knockout - verfarhren (biologie) erklären? es geht da irgendwie um einen inaktivierunsvektor der in eine maus kommt usw...aba ich kapier es nicht! ic hoffe, dass es mir wer erklären kann!
    10er gibts natürlich für jede gute antowrt

    mfg juppwatis
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Februar 2006
  4. #3 19. Februar 2006
  5. #4 19. Februar 2006
    ja thx...das hab ich schon gelesen usw...allerdings ist das ein wenig zu wenig!

    mfg juppwatis
     
  6. #5 19. Februar 2006
    Mit Hilfe sogenannter ,Knockout"-Verfahren ist es seit kurzem möglich, ein bestimmtes Gen gezielt in einem Kleintier ,auszuschalten" und somit seine Funktion im lebenden Organismus zu untersuchen. Zu diesem Zweck wird zunächst ein ,Inaktivierungsvektor" durch sogenannte homologe Rekombination in die embryonalen, noch undifferenzierten Stammzellen von Mäuseembryos übertragen (homologe Rekombination: Faehigkeit von Saeugerzellen identische DNA-Bereiche zwischen entsprechenden Chromosomen auszutauschen; in der Natur Voraussetzung dafuer, dass neues Erbgut entstehen kann). Ich hoffe das Hilft dir. ;) ;) ;)
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - knockout verfahren
  1. Old Man Mask - NFL Knockout

    DaRkMaStEr , 15. September 2013 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    568
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    854
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    926
  4. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.636
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    875