König Timo Boll räumt in Zagreb drei EM-Titel ab

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von JTR suspend, 2. April 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. April 2007
    Europa hat einen neuen Tischtennis-König. Timo Boll legte nach dem Titel mit der Mannschaft zwei weitere Goldmedaillen drauf, sowohl im Einzel als auch im Doppel mit Christian Süß war der Ausnahmekönner nicht zu schlagen.

    {bild-down: http://www.sportbild.de/test/photos/07/04/23e77d2d12fa408950fe38c0efdf45e1.jpg}

    Ein starkes Team: Süß und Boll (re.) (imago)


    Der 26 Jahre alte Linkshänder krönte seine Glanzauftritte bei der Europameisterschaft in Belgrad mit einem 4:1-Sieg gegen den weißrussischen Titelverteidiger Wladimir Samsonow und gewann zum zweiten Mal nach 2002 den Einzel-Titel.

    Zuvor hatte der erfolgreichste EM-Teilnehmer auch im Doppel mit Christian Süß und erstmals mit dem Herren-Team triumphiert. Bolls fantastisches Titel-Triple war sieben Wochen vor der WM in Zagreb eine klare Kampfansage an die Großmacht China.

    Dank des dreifachen Erfolges, den zuletzt die schwedische Legende Jan-Ove Waldner 1996 geschafft hatte, verzeichnete der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) als stärkster Verband mit drei Mal Gold und drei Mal Bronze sein bestes Resultat seit der Heim-EM 1962 in Berlin.

    Quelle: Sportbild.de

    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...