Komet Tempel 1: 250.000 Tonnen Wasser durch Einschlag von Sonde freigesetzt

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 4. April 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. April 2006
    Link:

    Im Sommer vergangenen Jahres wurde der Komet Tempel 1 von der Sonde "Deep Impact" mit einem Projektil beschossen.
    Durch diesen Beschuss wurde sehr viel Wasser freigesetzt, wesentlich mehr als man angenommen hatte. Auch der Zeitraum war länger als vermutet wurde.
    Kurz nach der Bombardierung wurden pro Tag zwischen 16.000 und 40.000 Tonnen Wasser in den Weltraum abgegeben. Insgesamt sind so im letzten Jahr rund 250.000 Tonnen Wasser ins Weltall gelangt.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. April 2006
    das glaubt man fast nicht wie viele kenetische energie in solch einer kleinen sonde steckt die immerhin 250.000 tonnen wasser von einem kometen "wecksprängt"

    Das ist einfach unglaublich
     
  4. #3 6. April 2006
    man muss sich jetzt mal vorstellen wie da mitten im Weltraum sone Wassermasse rumfliegt :)
    obwohl wardscheins is des doch gefrorenes Wasser ?! naja ka da isses ja sehr kalt
     
  5. #4 6. April 2006
    muss ja nich weg gesprengt sein kann auch einfach nen loch gemacht haben und das ding is "ausgelaufen" oda so ähnlich

    b2t: hmm vllt kommt das ding von nem planeten mit noch mehr wasser und da gibs vllt lebewesen oO^^
     
  6. #5 6. April 2006
    Falsch...der Weltraum hat keine Temperatur *klugscheiß*

    b²t:
    250.000 Tonnen is ganz schön viel. Irgendwo auf der Erde verdursten Menschn und wir bombadieren einfahc mal so nen Wasserbroken und lassen 250.000 Tonnen abfließen :D Was erhoffen sich die Wissenschaftler eig. von der Mission?

    mfg r90
     
  7. #6 10. April 2006
    hm stimmt fast ;)

    hab da was gefunden:
    sprich es muss immer eine angenehme temeratur von -270°C im All haben ;)
     
  8. #7 10. April 2006
    sehr warscheinlich kommen bald die erste Wissenschaftler und wollen solche Kometen auf der Erde landen lassen und dann das Wasser abzocken :)^^
    Ne aber Scherz bei Seite, aber finde es ein wenig strange das so eine unmenge an Wasser dort enthalten sein soll.....
    Sehe da keinen Sinn hinter^^
     
  9. #8 11. April 2006
    Wow ist schon beindruckend viel Wasser, was durch einen Schuss entstanden ist. Wenn die so einen Kometen mit Öl oder so finden würden, das wäre nützlich.
     
  10. #9 11. April 2006
    Oder bei uns einfach mal ein bisschen wasser von der erde wegsprengen.

    Wäre auch sehr nützlich, wegen den überschwemmungen und wenn die gletscher schmelzen wäre das noch besser :d
     
  11. #10 11. April 2006
    jo besonders wnen das öl dann ins alle läuft :rolleyes:

    und wenn die sowas finden wie sollen die das auf die erde bekommen ? landen lassn ? wie denn ? lol
     
  12. #11 11. April 2006
    Um Kometen von der Erde zu lenken, die eventuell hier einschlagen könnten.
     
  13. #12 11. April 2006
    also du meinst durch das wasser soll der komet um seine laufbahn gebracht werden? hmm interessant was sich die wissenschaft heutzutage alles einfallen lässt...einfach genial...


    gr dinoomi
     
  14. #13 11. April 2006
    Das Wasser ist doch einfach nur ein Abfallprodukt... Es geht darum, dass der Komet durch den Geschosseinschlag von der übersprünglichen Bahn abgelenkt werden soll und wen es mal zu einer solchen Situation kommt, sich zu helfen weiss!
     
  15. #14 12. April 2006
  16. #15 12. April 2006
    hey das is doch schon mal was evtl. dauert es ja garnichtmal mehr solange bis menschen im all leben können oder wir finden andere lebewesen..?
     
  17. #16 14. April 2006
    *G* Ihr habt beide Recht ;) Der Weltraum an sich hat keine Temperatur, weil einfach nichts da ist was eine Temperatur haben könnte :) (Vakuum). Das Wasser hingegen ist seehhrr kalt ^^

    @topic Schon krass wie viel Wasser aus dem Ding rauskommt.. Wer weiß vllt ist das irgendwann noch mal nützlich ;) Fliegt zufällig am Mars vorbei oda so ;)

    Greets
    MM
     
  18. #17 14. April 2006
    Hm ich finds bissle krass was die so machen. Wer sagt das sowas nich mal schief geht, z.B. das der Komet auf den Beschuss anders reagiert als gedacht in dem er sich Teilt oder solche Dinge. Finde sowas kann ganz schön ins auge gehen und am Ende wird "Deep Impact" noch war ^^
     
  19. #18 14. April 2006
    heh, ich hoff doch mal das deep impact nicht wahr wird...
    hm, ich bin mir noch immer nicht ganz sicher wozu die einfach mal en kometen beschiessen und den dann eben halt aussinander nehmen. anderseits, wuerden wir ne art abwehr haben gegen meteore amitkeiner auf die welt prallt, schon net schlecht.

    naja, solange ich gut lebe solls mir egal sein... :rolleyes: (irgedwie egoistisch)
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Komet Tempel 250
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.045
  2. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    779
  3. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    972
  4. Antworten:
    38
    Aufrufe:
    2.902
  5. Komet

    Geda , 4. Januar 2007 , im Forum: Allgemeines & Sonstiges
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    201
  • Annonce

  • Annonce