Kompatibler RAM zu Asus P8P67?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von KoMa, 21. Oktober 2011 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Oktober 2011
    Tagchen an die Hardwarebegeisterten.

    Der Zahn der Zeit nagt an meinen Komponenten und es macht mir so nichtmehr wirklich spaß wie es jetzt ist.

    Habe mich nun dazu entschlossen erstmal CPU, Mainboard und RAM zu kaufen und dann demnächst passende Grafikkarte, aber das hat noch Zeit.

    Als CPU werde ich mir den i5-2500K zulegen und das Mainboard soll ein Asus P8P67 werden.

    Nun meine Frage:
    Zu welchem RAM soll ich greifen wenn ich 16GB nutzen möchte?
    Hab auf der Kompatibilitätsliste nach ein, zwei verschiedenen Kits gesucht die ich hier mal beim mitlesen aufschnappte, die stehen jedoch nicht drauf.

    Benutzt schon jemand auf diesem Mainboard 16GB RAM?

    Hatte bisher folgende 2 verschiedene Kits rausgesucht.
    2x Corsair XMS3 DIMM Kit 8GB
    2x G.Skill DIMM Kit 8GB
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 21. Oktober 2011
    AW: Kompatibler RAM zu Asus P8P67?

    4 x DIMM, Max. 32GB, DDR3 2200(O.C.)/2133(O.C.)/1866(O.C.)/1600/1333/1066 Hz Non-ECC, Un-buffered Memory Dual Channel Memory Architecture

    16GB ram somit kein problem, rate dir irgendwelche 1333-DDR3 4x 4GB sind alle recht gleich und der preis ist der hammer !
     
  4. #3 21. Oktober 2011
    AW: Kompatibler RAM zu Asus P8P67?

    Entweder die Corsair oder diesen hier

    TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (TED38192M1333HC9DC) ab EUR31,90

    Würde schon auf einem RAM setzen die Heatspreads haben wegen der Kühlung.

    Der von TeamGroup Elite wäre nochmal paar EUR günstiger wie der von Corsair ;)
     
  5. #4 21. Oktober 2011
  6. #5 22. Oktober 2011
    AW: Kompatibler RAM zu Asus P8P67?

    Danke erstmal für die Antworten.

    Hat denn hier jemand zufällig das Board in Kombination mit 16GB?
    Und wie schauts mit der Bauhöhe der Vorgeschlagenen Speicher aus? Passen die unter nen non-stock CPU Kühler?

    Möchte ja schon etwas bessere Kühlung haben damit mans übertakten kann, oder haut das auch ganz okay im normalen Maße mit Stock Kühler hin?
     
  7. #6 23. Oktober 2011
    AW: Kompatibler RAM zu Asus P8P67?

    Den Arbeitsspeicher den ich dir empfohlen habe ist normale Bauhöhe, das hier ist nicht in der Norm :D
    Sieht man auch ganz deutlich, die anderen Riegel (sei es Corsair, TeamGroup Elite usw.) sind normale Bauhöhe wo auch die Heatspread genau da aufhört wo die PCB Platine des RAMs aufhört!

    Und das ist knapp, musste den Lüfter bisschen höher legen, damit die RAM-Riegel drunter passen.
    P.S.: Meine Komponente!
    Spoiler
    [​IMG]
    [​IMG]

    Zu deiner 16GB frage, ich habe schon oft gesehen das 16GB verbaut wurde, sollte keine Probleme darstellen, die Boards sind ja bis zu 32GB ausgelegt! ;)
     
  8. #7 23. Oktober 2011
    AW: Kompatibler RAM zu Asus P8P67?

    Ich würd mir dann erstmal folgendes bestellen. http://gh.de/eu/?cat=WL-192134
    Grafikkarte kommt dann später nach.

    Habt ihr noch Empfehlungen für einen gut montierbaren Lüfter auf die CPU?

    Der "Scythe Mugen 3" soll ja ein Horror sein genauso wie der "Thermalright HR-02 Macho"
    Pest oder Cholera? Oder gibts noch was anderes gescheites womit man auch übertakten kann.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kompatibler RAM Asus
  1. Balkendiagramm in Word erstellen

    foxer , 25. Februar 2019 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.612
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.567
  3. Kompatibler RAM für ASRock Z97M

    Phil333 , 5. November 2015 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    852
  4. WMP - Kompatibler DVD Decoder

    WiCk3d , 21. August 2010 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    473
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    324