Krieg zwischen Libanon & Israel

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von TrueStar, 7. August 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. August 2006
    Nicht hetzen, die Fakten kennen:

    Mein Freund, ein Moslem, gab mir diesen Text, damit ich ihn hier veröffentliche. Es sind ausschließlich Aussagen hoher Persönlichkeiten, keine Hetzkampagne. Es hilft zu verstehen!

    Aussprüche jüdischer Persönlichkeiten (Zitate mit Angabe der Quelle):

    "Wir Juden sind die Vernichter und wir werden immer die Vernichter bleiben. Egal was ihr auch tun werdet, unsere Wünsche könnt ihr nie befriedigen. Wir werden daher immer vernichten, denn wir wollen unsere eigene Welt"
    (aus dem Buch "YOU GENTILES" vom jüdischen Autor Maurice Samuels, Seite 155)

    "... ihr sollt kein Mitleid mit ihnen haben und ihr sollt ihre arabische Kultur zerstören. Auf diesen Ruinen werden wir unsere eigen Zivilisation aufbauen"
    (Menachin Begin, 28. Oktober 1956 bei einer zionistischen Konferenz in Tel Aviv)

    "... die Deutschen sind keine Menschen. Von jetzt ab ist das Wort Deutscher für uns der allerschlimmste Fluch. Wenn du nicht im Laufe das Tages einen Deutschen getötet hast, so ist es für die ein verlorener Tag gewesen. Für uns gibt es nichts Lustigeres als deutsche Leichen."
    Talmudzitate:

    Nur die Juden sind Menschen die Nichtjuden sind Tiere (Kerithuth 6b, Seite 78, Jebhammoth 61a)

    Nichtjuden sind noch mehr zu meiden als kranke Schweine.
    (Orach Chaiim 57, 6a)

    Nichtjuden wurden geschaffen, damit sie den Juden als Skalven dienen
    (Midrasch Talpioth 225)

    Geschlechtsverkehr mit Nichtjuden ist wie Geschlechtsverkehr mit Tieren
    (Kethuboth 3b)

    Was ist eine Prostituierte? Irgendeine Frau, die keine Jüdin ist.
    (Eben-Ha-Eser, 6 u.

    Info für alle Christen: Neues Testament:
    Jesus sagte zu den Juden (er spricht über Jahwe den jüdischen Gott):
    Ihr habt den Teufel zum Vater und nach Eures Vaters Gelüste wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang an...und er ist der Vater der Lüge( Joh.: 8.44 )

    Jahwe sagt: Ich bin der Herr Dein Gott!“
    Auf hebräisch heißt das: : „Ani ha El Shaddai!
    „Ich bin der El Schaddai“ = der verworfene Großengel. („Schaddai El“ ist übersetzt der Satan, also Luzifer). (=Originaltext hebräisch). Somit ist der El Schaddai, der ab irgendeiner Stelle als alttestamentarischer Gott, der Verderber, der Widersacher des wirklichen Gottes. Die Anhängerschaft des „Schaddai El“ dient nur der Zerstörung der Erde, der Natur und wachsenden Verderbtheit der Menschen. Und die Anhänger des El Schaddai waren die Hebräer – das jüdische Volk.

    http://fromisraeltolebanon.info/
    http://www.killedbaby.blogspot.com/
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. August 2006
    Willst du uns verarschen?
    Schreib wenigstens drüber: Achtung, antijüdische Propaganda. copyright by hitler
    oder so ähnlich


    PS: Du hast noch was vergessen: die Juden vergiften die Brunnen der Christen,
    die Juden essen kleine christliche Kinder und
    hütet euch vor dem Weltjudentum... (ironie, für alle blitzmerker)

    Hast du die "Fakten" aus "Mein Kampf"?
     
  4. #3 7. August 2006
    Ich glaube, du gehst ein bisschen weit.
    Alles, was oben steht, sind Zitate und nicht mehr.
    Es steht jedem frei, Menschen zu zitieren um deren Denkweise darzulegen.

    Zu deiner persönlichen Information:
    "Mein Kampf" enthält keine dieser Aussagen, sondern beschäftigt sich eigentlich kaum mit dem Aspekt der angeblichen jüdischen Eigenschaften, sondern ist mehr oder weniger eine große Ansammlung von Gejammer des "Führer".
    Informiere dich besser, bevor du hier jemandem etwas mit den Propagandefeldzügen der Nazis vergleichbares unterstellst.
     
  5. #4 7. August 2006
    Danke @ Amboss, genau das gleiche wollt ich auch grade schreiben.

    Alles Zitate und Auszüge von Büchern, warum sollte das z.B. Nationalsozialistisches Gedankengut enthalten? Wenn du auch nur mal in "Mein Kampf" reingeschaut hättest, wüsstest du sowas...

    LOL xD
     
  6. #5 7. August 2006
    erstens ich bin kein deutscher zweitens kein rassist und drittens hat das garnix damti zu tun ich habe das alles kopiert und wollte euch nur zeigen ist halt krass was da steht.. also was für mein kampf was ist das büberhaupt
     
  7. #6 7. August 2006
    Dass das nicht aus mein Kampf kommt is mir schon klar -.-
    Sollte eigentlich nur verdeutlichen, was ich davon halte.


    Dann sollte der Zitierende aber besser dazuschreiben, was für Menschen (Gesinnung)
    er da zitiert! Und auch was er damit bezweckt.
    Wenn er aber genau das Gegenteil dazu schreibt, hat das in meinen Augen nichts mehr
    mit "einfachem Zitieren" zu tun, sondern mit Propaganda.

    Was soll denn dann das bitte? Das ist kein Zitat - das ist Stimmungsmache auf (allerhöchstens) Stammtischniveau.
    Das ist doch der blanke Hohn, aber nun gut. Ich hab das nicht zu entscheiden.


    Aber ok, wenn das geduldet wird, dann warte ich jetzt auf den ersten
    Thread in dem Deutsche als Kriegstreiber und Mörder bezichtigt werden,
    unterlegt mit Zitaten von hochrangigen (nationalsozialistischen) Persönlichkeiten.
    Oder Moslems allgemein als Mörder und Terroristen - unterlegt mit Zitaten von
    hochrangigen Persönlichkeiten (welche, das kann sich jeder wohl ausmalen).
    Dann können wir ja gleich weitermachen mit den Russen...

    Tut mir leid, aber das ist pure (subtile) Hetze. Wenn das geduldet wird, na dann...
    (Können ja dann auch die ganzen anderen Ausländer-Hetz-Threads wieder öffnen -.-
    dann können die Rechten ihre Meinung statt klipp und klar eben in subtiler Art und Weise schreiben)
     
  8. #7 7. August 2006
    Die aussagen sind klar von jüdischen Extremisten. Das gibts überall, nicht nur bei den Mullahs, auch bei den Christen und auch bei den Juden.
     
  9. #8 7. August 2006
    Was fürn Schwachfunk , so was brauch hier gar nicht gepostet zu werden
    Bitte Closen
    X(
     
  10. #9 7. August 2006
    eigentlich kann ich mich eurer meinung nur anschließen, das es sehr an propaganda errinert.
    aber eins hat mich dann doch stutzig gemacht.

    (Menachin Begin, 28. Oktober 1956 bei einer zionistischen Konferenz in Tel Aviv)


    Menachin Begin war nämlich lange zeit ein hochrangiger Politiker in Israel. Erst Aussenminister dann Ministerpräsident.... Ich denk die anderen zitate kommen von unwichtigen personen die hetzten wollten.
    In gewisser weise ist ein Ministerpräsident ja dazu da sein Volk zu repräsentatieren (zumindest in einer echten Demokratie^^). Zudem hat der nette man sogar versucht Konrad Adenauer töten zu lassen.
     
  11. #10 7. August 2006
    ich verstehe nicht was daran propaganda sein soll -.-?
    juden hassen nunmal die araber weil sie ihnen nicht ihre heimat nicht anerkennen und sie hassen sie weil sie ihnen land wegnehmen....

    verstehe garnicht warum das hier propaganda sein soll???

    propagande ist eigentlich was anderes xD
     
  12. #11 8. August 2006
    Wenn das deine Meinung ist, akzeptier ich das
    und denk mir eben meinen Teil dazu.


    Nö, das ist pure Propaganda. Wenn man natürlich eh schon der "Meinung"
    ist, die da verbreitet werden soll, ist mir schon klar, dass
    du das dann nicht als Propaganda ansiehst.
     
  13. #12 12. August 2006
    Ich finde es schon hart wie sich das Blatt bei den Juden gewendet hat. Zuerst werden sie gehetzt dann hetzen sie andere. Ich habe nichts gegen Juden das war nur so ein Gedanke von mir.
    Könnte man auch mal darüber diskutieren, dass die einstigen Verfolgten jetzt andere verfolgen.
    Es sind ja nicht nur Terroristen, die ihre Opfer sind. :O
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...