Krise beim HSV!!

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von yxx, 18. August 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. August 2006
    Der HSV bricht nun aus allen Fugen!

    Khalid Boulahrouz wechselt für 15 Millionen zu Chelsea, Atouba liebäugelt mit einem Wechsel, Jarolim will mehr Geld und es ist noch immer kein adäquater Stürmer gefunden.

    Die Abwehr der letzten Saison ist nur noch ein Scherbenhaufen.

    Was denkt ihr nun über den HSV?

    Ich denke es wäre besser für den HSV im Uefa Cup zu spielen. Es kann nur in einem Desaster enden in der CL. In der Liga traue ich dem HSV nun keinen CL-Platz mehr zu. Uefa Cup wär ziemlich gut für die Hamburger.
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. August 2006
    Hm, über einen Wechsel von Boulahrouz hab ich noch nichts gefunden. Falls er wirklich nach Chelsea gewechselt ist haben die Hamburger doch eine schöne Ablösesumme kassiert, da findet sich bestimmt guter Ersatz. Für 15 Millionen kann man schon 2 gute Spieler kaufen.
     
  4. #4 18. August 2006
    naja was soll man dazu sagen...bisher war der hsv vom spielerischen mit einer meiner lieblingsclubs!

    aber meiner meinung nach hätten die auch an milan baros dranbleiben sollen, auch wenn die ablöse angeblich zu hoch ist!

    aber erst mal nen aberwehrspieler besorgen, weil guererro und lauth sind ja nicht gerade schlecht!!!
    die sollten mal bei den zwangsabsteiger nach nem abwehrspieler schauen!
     
  5. #5 18. August 2006
    Du hast gut Reden. Am 31. August ist der letzte Tag für Transfers. Danach wars das. Und eine Verhandlung über einen Spieler geschieht nicht innerhalb von einer Woche. Man muss sich mit Spieler/Berater und Verein einig werden, wo letzteres das größte Problem ist. Die Vereine wissen, dass der HSV vieel Geld hat durch den Boulahrouz-Transfer. DAs wird die Ablösesumme kräftich nach oben schrauben.

    "Lauth nicht schlecht?". Ich denke du meinst, dass er ein guter ist. Das ist auf jeden Fall nicht so. Der trifft das Tor aus 3 Metern nicht, wenn es leersteht. Das war ein Riesenflop als er von 1860 zum HSV gewechselt ist, er ist und war eine Eintagsfliege.

    Der HSV ist wirklich sehr sehr tief gesunken. Der HSV ist in der Hinsicht sowieso ein Phänomen. Nach dem Ligapokalsieg 2003 sprach man in Hamburg von der Meisterschaft. Werder wurde nach dem UI-Cup-Aus gegen Pasching als eventueller Abstiegskandidat gehandelt. Was war? Werder spielte die beste Saison aller Zeiten und der HSV landete im grauen Mittelfeld.

    Auch nach der CL-Quali 2000 konnte der HSV in der Folgesaison nix reißen. Nun wieder. Sie wurden dritter und waren zu euphorisch und großkotzig. Ich denke der HSV schafft die Quali gegen Osasuna nicht und wird sich trotzdessen für den UEFA-Cup qualifzieren.


    yxx
     
  6. #6 18. August 2006
    naja bleibt die frage ob sie im uefa cup was reissen können...:/
    finds schade um dne hsv...ich fand die kewl...besonders das 2:0 gegen bayern inner hinrunde...xD
    oder wars en 1:0 ? O__o
     
  7. #7 19. August 2006
    ich hoffe der hsv schafft die cl

    für diese jahr in der bundesliga sehe ich schwarz.
    uefa cupplatz ist das höchste was sie in diesem jahr erreichen können und dafür muss es schon oprimal laufen. sehe bayern bremen leverkusen schalke nürnberg und sogar dortmund und herta vor dem hsv.
    hamaburg hat ihre offensive und falls es mit boula stimmt auch ihr ganze deffensive abgegeben. und ihre neueinkäufe überzeigen mich nicht.
    vam der vaart ist verletzungsanfällig. de jong sieht mehr rot als eben recht. kompany naja. und ihre stürmer strahlen auch keine torgefahr aus.

    aber wie heißt es so shcön die wahrheit liegt auf dem platz
     
  8. #8 19. August 2006
    Also wenn man seinen stärksten Mannschaftsteil der letzten Saison fast komplett verkauft muss man sich wirklich ein paar Sorgen um den HSV machen. Großartigen Ersatz wird´s wohl jetzt auch nicht mehr geben, dafür sind alle guten Spieler schon bei anderen Vereinen. Aber dafür müssten die Hamburger ja jetzt im Geld schwimmen. Aber auf jeden Fall müssen sie die CL-Quali schaffen.Das sind sechs garantierte Spiele und dementsprechende Einnahmen.Im UEFA-Cup kann jede Runde Schluss sein. Wartet mal ab,Abwehrspieler sind leichter zu ersetzen als gute Offensivkräfte.
    MFG
     
  9. #9 19. August 2006
    ja wird jetzt anfangs sicher schwer für den HSV aber ich meine 15 mio ist ja eine tolle ablöse! und so gut war der ja auch nicht! und mit dieser extrem grossen ablösesumme kann man sicher einen besseren kaufen!

    mfg

    rafael007
     
  10. #10 19. August 2006
    Die Krise weitet sich aus.

    Heute im Spiel gegen Cottbus hat Demel fälschlicherweise die Rote Karte wegen einer Spuckattacke bekommen. Die hat aber Sanogo begangen. Das heißt:

    Demel wird gesperrt weil es eine Tatsachenentscheidung war. Demel bekommt nun ein Disziplinarverfahren und da solche Vergehen nun stärker geahndet werden muss sich Sanogo auf eine Sperre von 3-5 Spielen einstellen.

    Wie soll das mit den Hamburgern noch weiter gehen?
     
  11. #11 20. August 2006
    Also das Boulahrouz auf der Kippe stand hatte ich schon länger im Gefühl, da er mal ausgesagt hat wenn van Buyten geht, geht er auch!
    Ich denke der ausschlaggebene Punkt für die Krise war das letzte Spiel der letzten Saison, hätte Ailton damals die Großchance nicht vergeben, wär der HSV auf platz 2 gelandet! Man hätte sich somit 10 Mio. wegen eines CL-Platzes gesichert! Van Buyten wäre höchstwarscheinlich auch geblieben, somit auch Boulahrouz! Hätte man dann noch Barbarez gehalten und evtl. Baros oder Kluivert verpflichtet, hätte der HSV in dieser Saison eine fast unbesiegbare Klasse-Mannschaft.

    Aber naja "hätte", "wenn" und "aber". Im großen und ganzen, ist im moment nur die HSV-Führung verantwortlich, die scheinbar nur auf die Millionen auf ist!
     
  12. #12 20. August 2006
    Ich glaube HSV muss sich mal anstrengen überhaupt in der 1.Liga zu bleiben (gut, vllt noch nicht ganz so krass)
    aber über CL würde ich jetzt auf keinen Fall schon nachdenken! An der stelle des HSV würde ich erstmal den UEFA-CUP vorziehen!
     
  13. #13 27. August 2006
    Und schon wieder:
    Nur 1:1 gegen Hertha BSC.

    Sehen hier manche den HSV immernoch als Meisterschaftskandidaten nach 3 Remis gegen mittelmäßige Bundesligateams?
     
  14. #14 27. August 2006
    dem HSV fehlen einfach die stürmer!!!!
    ich mein warum holen die sich guerrero und sagen das sei der perfekte stürmer für uns...wenn der sich bei bayern nich durchgesetzt hat!!!!
    warum holn die sichn ich milan baros der wollte doch kommen dann kann man doch ruhig ma 2 mio merh bezahlen:':)P
    ich denke die hamburger solten sich etz erstma auf die cl konzentrier:p...in der buli werden dies scho auf nen uefa-cup platz schaffn (vlt):p
     
  15. #15 27. August 2006
    das so ein Thread von einem Werderfan gestartet wurde spricht schon für sich ^^

    Abwehr liegt in Scherben? was ist mit Kompany und Mathijsen? und wo bleiben deine Quellen für die Behauptungen dass Jarolim mehr Geld will und Atouba wechseln will?

    Das ist hier alles nur anti-HSV Propaganda ^^

    Aber Werder hat dieses Jahr genausowenig wenn nich weniger Chancen. Also soll ich auch mal einen Thread erstellen: "Krise bei Werder Bremen" ? :p Wenn Klose seine Form verliert habt ihr doch auch nichts mehr in der Hinterhand...

    :]
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...