[Kritik] - Das Parfum

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von MakenX, 14. September 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. September 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Also hab ihn mir gestern direkt im Kino angeschaut und hier meine Meinung. Bitte mit mir drüber sprechen, ich weiß es gab schon einen Parfumthread, aber hier jetzt die Kritik halt. Zumal der andere Thread schon älter ist.

    dasparfumposterger1ra4.jpg
    {img-src: //imageshack.us/a/img90/1257/dasparfumposterger1ra4.jpg}


    Das Parfum

    Inhalt:
    Jean-Baptiste Grenouille ist mit einem außergewöhnlich gutem Geruchssinn geboren worden. Diesem verdankt er seine Ausbildung zum Parfumeur, doch es reicht ihm nicht, nur den Duft von Blumen zu konservieren. Er will das perfekte Parfum schaffen und das ist der Duft schöner Frauen. (abu) - uci-kinowelt.de

    Charakterentwicklung:
    Der Film lebt und fällt mit seiner guten Romanvorlage. Die Protagonisten sind gut entwickelt. Jedoch manche Rolle die mit Grenouille in Verbindung steht, stirbt plötzlich, was jedoch quasi der "Running Gag" des Film ist. Viel gibt es eigentlich nicht zu sagen, jeder Charakter fügt sich nahtlos in die Geschichte ein, wobei jedoch die Rolle des Bischofs, für die Zeit in der dieser Film spielt, schlecht entwickelt ist. Ich kenne das Buch nicht, und gehe eigentlich in der Annahme das die Kirche im Mittelalter eigentlich eine größere Rolle spielt.

    Sound:
    Der instrumentale Soundtrack läuft nahezu durchgehend im Hintergrund und unterstützt das Bild sehr gut. Manch eine Spannung wird auch über die Musik transportiert. Eine Gänsehaut stellte sich leider nicht bei mir ein.

    Bild:
    Das WidescreenBild ist angenehm scharf. Bildstörungen fielen, in der UCI - Kinowelt, nicht auf. Selbst das Zeichen für den Bildrollenwechsel ist nicht bemerkbar. Der Film ist auch beim Bild sehr detailverliebt. Grenouille ist ein Geruchsmensch, was sich auch im Bild widerspiegelt. Wird ein Duft erhascht, oder verbindet sich der Geruch einer Frau, mit einer Rose oder eine Mirabelle, weil diese es berührt, spielt die Kamera ausgiebig mit diesem Detail.
    Aber auch Fans von atemberaubenden Totalen wie bei Herr der Ring werden begeistert sein, denn auch mit diesen Einstellungen geizt "Das Parfum" nicht.
    Gore findet ihr hier kaum. Wieso zum Beispiel Indira von Brosis aus der Weltpremiere rannte, weil der Film so grausam sei, kann ich nicht sagen. Wahrscheinlich PR.
    Bei Grenouilles Geburt, auf dem mittelalterlichen Fischmarkt von Paris, wird dargestellt wie eklig dieser ist. Das war es jedoch schon mit Gore in diesem Film. Der Rest ist "hübsch" und farbenfroh.

    Fazit:
    Absolute Empfehlung. Es gibt zwar einige Dinge die mich persönlich stören. (Wieso bringt er die Frauen um,jede Frau wäre doch begeistert dass der Meister der Gerüche ein Parfüm mit Ihrem Duft machen will etc.) aber sie machen den Flair des Films aus und schließlich ist dieser Film eine verzaubernde Romanverfilmung und keine knallharte Doku, also auf einige fantastische Dinge muss man sich schon einlassen.
    Ansonsten kann ich mich über nichts beschweren. Bild toll, Ton toll, Story und Charaktere im Großen und Ganzen super.


    Ich hoffe ich konnte euch den Film ein bißchen näher bringen.
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    Aloha,

    kann MakenX nur zustimmen.
    Absolut emphhelenswert, auch wenn die Mitte des Filmes meiner Meinung nach etwas schwammig wirkt, aber der Anfang und das Ende sind sehr gut aus dem Buch beschrieben.
    Also zieht ihn euch im Kino rein.....

    Becks
     
  4. #3 14. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    hab das buch auch gelesen.
    das buch waqr sehr gut.
    aber wie man ja aus erfahrung weis, sind die verfilmungen meist nicht so gut.
    werd ihn mir aber anschaun
     
  5. #4 14. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    Mal ne andere Meinung zum Film:

    hansi
     
  6. #5 14. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    So seh ich da<s auch
    Ich habs au gelesen und finde/fand es sehr sehr gut, bewundernswert zu lesen wie man duefte usw beschreiben kann ..
     
  7. #6 14. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    Ich habe ihn jetzt gesehn und fand ihn ganz gut.Kann ihn weiterempfehlen
     
  8. #7 14. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    ich bin sehr beeindruckt vom film.
    sehr gut für eine deutsche produktion, aber auch sonst sehr gut.
    unbedingt anschaun
     
  9. #8 14. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    Ich finde der Film is geil vor allem finde ich gut das er nich viel geändert wurde, d.h nah am Buch is.
     
  10. #9 15. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    ich emine was heisst sehr gut für eine deutsche produktion..
    Das war ja wohl ein muss!
    in einer Reportage hiess es, es sei die teuerste deutsche Filmproduktion gewesen.
    Die Kamer fliegt der Nase nach.
    Nun denn..
    Hoffe das er in den nächsten tagen auch hier zu bekommen ist!
    MFG
     
  11. #10 16. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    Hmm, ich wundere mich über die gute Kritik. habe bisher eig. nur schlechtes gelesen!^^

    VL. sollte ich ihn mir ja doch ansehen!
     
  12. #11 16. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    Ich war mit dem Film absolut nicht zufrieden. Viele Zusammenhänge, die im Buch erläutert werden, werden im Film überhaupt nicht angesprochen. Dazu noch jede Menge Filmfehler und viele offene Fragen des Kino-Publikums.

    Keine Empfehlung.
     
  13. #12 16. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    hm hab bisher nur das buch gelesen.

    werde ihn mir aber bald ma angucken, einfach aus interesse wie die die gerüche umgesetzt haben^^
     
  14. #13 16. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    Naja also ich denke man sollte Filme nicht zu stark mit den Büchern vergleichen, denn es ist nahezu unmöglich das Buch eins zu eins umzusetzen. Monologe und so sind immer schwer darszustellen, wobei ich mir nicht vorstellen kann welche offenen Fragen noch sein können ... Gut man kann einige Fragen stellen, aber ob die offen bleiben mag ich nicht zu beantworten.
     
  15. #14 16. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    würde den film auch gerne sehen, dämnächst werde ich bestimmt mal ins kino kommen.
     
  16. #15 16. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    also ich finde den Film...meine Freudnin hat ihn :poop: gefunden...wir waren in der Vorpremiere...zeitweise fand ich ihn etwas dumm aber so im Ganzen guter Film meiner Meinung nach.
     
  17. #16 17. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    Die Vorschau war nicht schlecht, aber wie ich gehört habe, hatten sich alle zu viel davon versprochen.
     
  18. #17 17. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    Also ich fande den Film auch sehr gut, wr eine gelungene Buch umsetzung. Auch die Schauspieler waren sehr gut. Man braucht eben doch nicht immer Hollywoodstars umd einen guten film zu machen. Nur war er für meinen Geschmack sehr lange, jedoch weis ich aber auch nicht wo man häte kürzen können.
     
  19. #18 17. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    Nicht? Ist Dustin Hoffman für dich kein Hollywoodstar? :D
     
  20. #19 17. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    Mh also wie Gerüche umgesetzt wurden hab ich versucht zu beschreiben. Da wo es halt ging, hat man das "Ding" welches gerochen wurde versucht auch im Detail zu zeigen. Hat meiner Meinung nach auch gut funktioniert wobei das "Das Parfüm" wiedermal ein Film ist der zeigt, man kann eine Buchvorlage einfach nicht 1 zu 1 umsetzen. Das ist nahezu unmöglich und daas Publikum sollte sich dem eigentlich langsam bewußt werden.
     
  21. #20 17. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    der film ist ganz gut aber die zwei einhalb stunden gehn dann schließlich schon aufn sack da der film so krass überzogen ist er tröpfelt was aufs hantuch und auf einmal :love:n alle is schon komisch aber lustig muss man eigentl. gesehn haben ^^ :D
     
  22. #21 17. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    das buch war super zu lesen,kann ich nur empfehlen.der autor hat aber einen sprung n der schüssel(stimt wirklich),da kommt so was raus,is aber genial gemacht.
     
  23. #22 17. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    Also ich fand den Film ziemlich mies. Besonders das Ende ist schwachsinnig.
    Er verteilt den Duft in der Menge. Und plötzlich werden alle geil und machen ne Orgie. :D
    Ich find den Hauptdarsteller auch irgendwie unsympathisch
     
  24. #23 17. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    Tja ihr hab es glaub ich nicht wirklich verstanden bezüglich der Orgie am Schluss.

    SPOILER








    Der mischt "am Anfang" das Armon Psyche für den Baldini zusammen, und der Baldini fühlt sich wie im Paradies von einer Frau geküßt ....
    Der Baldini erzählt von der ägyptischen Legende, mit dem perfekten Parfüm und dessen Auswirkungen ...
    und ihr wundert euch jetzt, wieso der Film so heißt wie er heißt? Der Grenouille hat das perfekte Parfüm gemischt, welches den Leuten das Paradies auf Erden bringt ... von daher schon einleuchtend dass die Leidenschaft mit den Menschen durchgeht.
     
  25. #24 17. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    ich bin gerade dabei das buch zu lesen, dann wollte ich mir erst den film angucken. =)

    @dougie... ich glaub nicht das der hauptdarsteller sympathisch wirken soll ;)
     
  26. #25 17. September 2006
    AW: [Kritik] - Das Parfum

    Abend,

    hab mir den Film am Freitag angeschaut und ich gleich im Voraus: Ich fand ihn sehr gut!
    Die Bilder sind packend in Szene gesetzt (siehe Fischmarkt am Anfang), die Schauspieler sind gut gewählt (Dustin Hoffman geht wie immer in seiner Rolle voll auf), die Geschichte ist spannend und unvorhersehbar (siehe Schluss).

    Zusammenfasend kann ich nur Sagen, ein Knüller im Jahr 2006, den man sich nicht entgehen lassen sollte! (Ganz im Gegensatz zu solchen Blockbustern wie Miami Vice... ?()

    Auch wenn er meiner Meinung nach für 12jährige (nach FSK Einstufung) an manchen Stellen nicht mehr verantwortlich war.

    Mit freundlichen Grüßen

    PS: Ich habe das Buch nicht gelesen.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kritik Parfum
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.229
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    831
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.150
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.186
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.353