Esoterik Kumdang-2: Nordkoreas Wundermittel gegen MERS, Ebola und HIV

Dieses Thema im Forum "User News" wurde erstellt von analprolaps, 20. Juni 2015 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Juni 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. April 2017
    Nordkorea will nach eigenen Angaben einen «sehr effektiven» Impfstoff gegen Viruserkrankungen wie MERS, Ebola und HIV entwickelt haben. Die Substanz namens Kumdang-2 soll aber auch Tuberkulose und Krebs heilen und bei Schwangerschaftsübelkeit helfen.

    Es scheint ein echtes Breitband-Wundermittel zu sein, denn sogar «Schäden, die vom übermässigen Gebrauch von Computern herrühren» soll es lindern, wie die amtliche Nachrichtenagentur KCNA am Freitag berichtete. Der von der nordkoreanischen Pharmafirma Pugang entwickelte Stoff enthält demnach neben Ginsengextrakten Elemente seltener Erden. An der Impfung sei bereits seit dem Jahr 1989 gearbeitet worden, berichtete KCNA.

    Als Sprachrohr der nordkoreanischen Machthaber preist KCNA immer wieder gigantische Errungenschaften des Landes an von revolutionären wissenschaftlichen und medizinischen Entwicklungen bis hin zu fast übermenschlich sportlichen Fähigkeiten. Beweise für alle diese Leistungen legt die Agentur nicht vor.

    Die Behörden im benachbarten Südkorea kämpfen derzeit gegen einen MERS-Ausbruch. Bislang erlagen 24 Menschen der Viruserkrankung, insgesamt 166 infizierten sich.

    (sda/afp)
    «Kumdang-2» – Nordkorea hat ein Wundermittel gegen MERS, Ebola und HIV entwickelt. Sagt die Presseagentur - watson
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Juni 2015
    AW: Kumdang-2: Nordkoreas Wundermittel gegen MERS, Ebola und HIV

    Und da es aus Nordkorea stammt muß es unter Esoterik und Mumpitz gepostet werden... :rolleyes:

    analprolaps hat das Ganze schon selbst getestet, um dies klar so behaupten zu können.

    Merkst du gar nicht, daß du deinen eigenen Vorurteilen zum Opfer gefallen bist? Mißtrauen ist ja angebracht aber ein derartiges Urteil zu fällen, ohne weitere Details zu kennen, hat mit gesunder Skepsis nichts mehr zu tun.
     
  4. #3 21. Juni 2015
    AW: Kumdang-2: Nordkoreas Wundermittel gegen MERS, Ebola und HIV

    Also ich finde die Skepsis gegenüber Kumdang-2 und der Presseveröffentlichung durchaus angebracht, wobei das natürlich eher schon lustig ist, weil es so übertrieben ist, dass das nicht mal Esoteriker glauben würden.

    In Nordkorea kennt man aber die gute Placebo Wirkung, wenn jeder seinen Ginsenktee trinkt und in der Früh vom seriösem Staatstv die guten Wirkungen verlautet werden da kann man doch nur gesund in den Tag starten. Den gleichen Effekt hat auch das Abendgebet ohne Tee, deshalb ist das auch nichts schlimmes. Gute Stimmung und geistiges Wohlbefinden ist schon mal die beste Medizin. Nur sollte man das auch nicht übertreiben oder sich darauf gänzlich verlassen weil es eben kein Wundermittel ist.

    Wenn es keine alternativen Mittel gibt, was in Nordkorea aus Kostengründen der Fall ist, muss man auf Esoterik zurückgreifen - weil Religion ist da auch tabu, damit ist das dort durchaus brauchbare Volksmedizin, wenn keine anderen Mittel zur Verfügung sind.

    Die können sich das nicht leisten und wollen es auch nicht, das die Menschen dort mit teuren Westmedikamenten behandelt werden. Wenn du dort nicht Wohlhabend bist, dann bist du bei echter schwerer Krankheit faktisch tot.

    Medizin in Nordkorea: Ohne Geld droht der Tod - n-tv.de
    Misstrauen gegen eigene Ärzte: Nordkoreas Diktator-Witwe heimlich in Berlin operiert
     
  5. #4 21. Juni 2015
    AW: Kumdang-2: Nordkoreas Wundermittel gegen MERS, Ebola und HIV

    Ich habe ja auch nicht gesagt, daß wir nicht skeptisch sein sollen, lediglich die Kategorisierung und das Ganze als unwirksam darzustellen, ohne irgendwelche Details zu kennen, halte ich für falsch, da diese Bewertung auf Vorurteilen basiert, nicht auf Fakten. Frei nach dem Motto - Nordkorea = kann nicht sein.
     
  6. #5 22. Juni 2015
    AW: Kumdang-2: Nordkoreas Wundermittel gegen MERS, Ebola und HIV

    vielen dank für dein unqualifiziertes feedback! deine äußerungen zeigen lediglich einmal mehr dass du dich seit dem fauxpas in sachen ebola und kolloidalem silber kein stück weiterentwickelt hast selbstständiges denken dir vollkommen fremd zu sein scheint und du einfach nur rotzhohl ohne jeglichen sachverstand geistigen müll absonderst.
    bestell dir doch einfach mal ne kiste kumdang vielleicht hilfts auch gegen verblödung schlimmer kanns nicht werden^^
     
  7. #6 23. Juni 2015
    AW: Kumdang-2: Nordkoreas Wundermittel gegen MERS, Ebola und HIV

    Wuff, wuff... ! Da habe ich mit meinem Urteil wohl voll ins Schwarze getroffen!
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kumdang Nordkoreas Wundermittel
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    812