Kumpel hat mit Roller "Unfall" gebaut, was nun?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von eXuZ, 20. Juni 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Juni 2008
    Hey,

    wir haben eben den Sieg der Deutschen gefeiert, danach sind dann 2 Freunde von mir (einer um die 20, einer um die 40 Jahre alt) zusammen mit meinem Roller zu dem 20Jährigen gefahren um Bier zu holen. Ich kam mit nem Kumpel nach (die beiden durften fahren, würde ich jetzt aber auch nicht mehr zulassen). Ich wusste, dass der 20 Jährige fahren konnte und habe ihn deshalb auch fahren lassen.
    Als ich mit meinem Kumpel ankam, sah ich den 40 Jährigen auf meinem Roller sitzen. Auf den ersten Blick habe ich direkt den verdrehten Spiegel erkannt und ich dachte schon "Na toll, jetzt ist doch was passiert!". Als wir näher kamen, sah ich, dass der 40 Jährige leicht am Bluten war (kleine Wunde zwischen den Augen, also auf der Nase... ca 1-2cm). Da wir ihn direkt nach Hause gebracht haben, wissen wir nicht, was vorgefallen ist. Der Roller hat nur vorne Beschädigungen. Das Schutzblech auf dem Vorderrad ist verkratzt, aber auch nur leicht (nur eine leichte Verfärbung in Richtung Weiß (Plastikfarbe)). An der Front direkt ist nur an der Spitze ein Streifen Lack ab.
    Allerdings ist die gesamte Frontverkleidung nach hinten verformt/geschoben. Also man bekommt den Schlüssel kaum noch ins Schloss, weil die Plastikverkleidung zu weit nach hinten gedrückt ist.

    Meint ihr die Gabel ist auch betroffen? Oder sogar der Rahmen? Ich habe beim Fahren das Gefühl, als wäre etwas anders, aber das kann auch Einbildung sein, weil ich zu sehr darauf achte! Ich bin noch mit meinem Roller nach Hause gefahren und er lässt sich eigentlich gut fahren.
    Ich denke, wenn das Schutzblech nur leicht verkratzt ist, und die Front nicht gebrochen, wird der Aufprall nicht zu stark gewesen sein, oder?
    (Das Schutzblech ist auch oben drauf verkratzt)

    Ich habe sehen können, dass eine Schraube aus der Verankerung gerissen worden ist, und dass ein paar "Nippel" abgebrochen sind. Wenn es ein Schaden ist, der zu ersetzen wäre, wer käme dafür auf?

    Danke schonmal an euch alle!
    eXuZ
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Juni 2008
    AW: Kumpel hat mit Roller "Unfall" gebaut, was nun?

    Wenn bei fremden nen Schaden aufgekommen ist, müsttest eigentlich du dafür blechen, aber eigentlich hast du deinem "Freund" den Roller ja im Vertraun gegeben. Von daher würd ich ihn mal fragenw as losgewesen ist und er soll dir den Schaden bezahlen. Klär das einfach mal ab und wenn du weiterhin sorgen um das Fahrzeug hast geh in die nächste Werkstatt und lass es durchschecken. Kommt ned so gut wenn dir bei voller Geschwindigkeit irgendwas abfällt . . .
     
  4. #3 20. Juni 2008
    AW: Kumpel hat mit Roller "Unfall" gebaut, was nun?

    Also muss ich zahlen, obwohl ich nicht der Fahrer war? Hmm.. das finde ich aber eine eher ungerechte Rechtslage...
     
  5. #4 20. Juni 2008
  6. #5 20. Juni 2008
    AW: Kumpel hat mit Roller "Unfall" gebaut, was nun?

    So wie ich das sehe muss die Person aufkommen, dem du den Schlüssel gegeben hast, der der den Unfall verursacht hat, hat ja nicht die Erlaubniss von dir bekommen den Roller zu fahren also bist du auch nicht schuld wenn jemand der betrunken oder sonst was ist nen Unfall baut.
    Da aber der 20jährige den SChlüssel ohne dein Wissen an den 40jährigen gegeben hat ist der dafür verantwortlich. Ob nun der 40jährige den Schaden an Sich bezahlen muss ist nicht deine Sache, du musst das Geld von der Person kriegen, dem du den Schlüssel gegeben hast.
    Kann auch sein das ich mich irre, aber ich denke so müsste das sein.

    Edit:
    Nicht ganz, er ist der Inhaber, der jenige der fährt ist der Halter.
     
  7. #6 20. Juni 2008
  8. #7 20. Juni 2008
    AW: Kumpel hat mit Roller "Unfall" gebaut, was nun?

    Vielen dank euch schonmal! BW gehen raus!
     
  9. #8 20. Juni 2008
    AW: Kumpel hat mit Roller "Unfall" gebaut, was nun?


    ist aber leider so ^^

    das fahrzeug ist auf dich zugelassen von daher übernimmst du die volle verantwortung ..

    bei autovermietungen ist das ja auch so der halter muss für die wartung der fahrzeuge aufkommen und falls ein unfall passiert bezahlt ja auch der halter den schaden und nicht der fahrer



    naja dein 40 jähriger freund gibt dir doch bestimmt das geld wieder was du für die reperatur brauchen wirst ... hoffe ich
     
  10. #9 20. Juni 2008
    AW: Kumpel hat mit Roller "Unfall" gebaut, was nun?

    ähm soviel ich weiß oder glaube kommts drauf an ob er eine fahrberechtigung hatte.

    ich geh mal aus dass es ein 50ger roller war und der 40 jährige nen führerschein hat.

    sprich er darf auto und 50ger roller fahren.

    der versicherungsschutz entfällt des is klar, da er wahrscheinlich nicht als fahrer eingetragen ist.

    1. ist es eine sache des anstandes, wenn er ihn geschrottet hat dass er es zahlt.
    2. glaub ich ist es wenn des oben zutrifft möglich ihn als "täter" festzunageln.
     
  11. #10 5. Juli 2008
    AW: Kumpel hat mit Roller "Unfall" gebaut, was nun?

    hi
    glaube auch nur weniger dass da was ein wird wenns nur n paar kratzer sind was soll dann da groß sein ?
    ist ja in sofern ja auch nicht ma was verbogen da habe ich schon andere
    gesehen, wo deren roller gan verdreckt verkratzt ausgelutscht aussah und die fahren damit auch
    noch rum.
     
  12. #11 4. August 2008
  13. #12 5. August 2008
    AW: Kumpel hat mit Roller "Unfall" gebaut, was nun?

    Trotzdem würde ich die Gabel ma checken lassen an deiner steller
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kumpel Roller Unfall
  1. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.605
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.654
  3. Reiseziel mit 2-3 Kumpels

    Valance , 12. August 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    884
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    597
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    534