Kupplung "schleift" bei Motorrad

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von DvD1108, 3. September 2014 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. September 2014
    Hallo zusammen,

    ich fahre eine Suzuki SV 650 K7 und hab seit kurzem bemerkt, dass mein Motorrad bei höherer Geschwindigkeit Geräusche macht, die es vorher noch nciht gemacht hatte.

    Man kennt ja dieses "schleifen", wenn man im ersten Gang ist und beschleunigt. Dieses "schleifen/pfeifen" hab ich jetzt auch, wenn in höheren Gängen fahre. Richtig laut und hörbar wird es, wenn ich bei ca 80/90kmh bin.

    Wenn ich die Kupplung ziehe, hört das Geräusch auf, weshalb ich denke, dass es was mit der Kupplung zu tun hat.

    In letzter Zeit (vor 2 Wochen) habe ich das Motoröl gewechselt (auch das richtige von Castrol für Motorräder). Dann bin ich aber noch paar hundert KM gefahren und da war das Geräuch noch nicht.

    Jetzt hatte ich gestern meine Kette gewechselt (aber nicht Ritzel und Kettenrad(die sind noch gut)). Und seit dem gibt es diese Geräusche... Bei dem Kettenwechsel habe ich aus dem "Ritzelkasten" eine Menge alte Kettenfett-Schmutz-Pampe rausgeholt und hab da vllt etwas herumgeschmiert.

    Wenn ich stehe und im ersten bin und die Kupplung gezogen habe, bleibt mein Motorrad stehen, also da schleift die Kupplung nicht..

    Wenn ich fahre merke ich auch vibrationen, vorallem, wenn ich bei 3000-4000 Umdrehungen bin. Da höre ich aber das Geräusch so gut wie nicht.

    Hat jemand von euch eine Idee was das sein könnte?

    MfG DvD1108
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. September 2014
    AW: Kupplung "schleift" bei Motorrad

    Also bei meiner GSX-R hab ich kein schleifen oder pfeifen wenn ich im ersten Gang beschleunige. Kanns vllt sein das du da schon ein Problem vorher hattest, aber durch den ganzen "schmodder" der nun weg ist und den Kettenwechsel vllt etwas schneller in Gang gesetzt hast, dass so oder so passiert wäre?
    Kette auch nicht zu fest gezogen?
    Wo spürst du die Vibration, an den Händen vorne am Lenker, oder mehr in der Hüfte?
     
  4. #3 4. September 2014
    AW: Kupplung "schleift" bei Motorrad

    Die Vibrationen sind am Lenker am stärksten (also jetzt nicht enorm, aber spürbar)
     
  5. #4 4. September 2014
    AW: Kupplung "schleift" bei Motorrad

    Wenn du auf N stehst und die kupplung bei laufenden motor ziehst gibt es dann geràusche ? Oder nur wenn ein gang drin liegt ? Klingt erstmal ein wenig nach ausrücklager
     
  6. #5 4. September 2014
    AW: Kupplung "schleift" bei Motorrad

    wenn ich im Leerlauf stehe macht sie ein klein wenig Geräusche(könnte man auch gut überhören) und wenn ich dann die Kupplung ziehe, hat sie wieder den normalen Motorklang
     
  7. #6 4. September 2014
    AW: Kupplung "schleift" bei Motorrad

    Was noch einfällt ist folgendes:
    - kann am Öl liegen (welches hast Du drin?) Schau evtl. mal noch in der BA was dort empfohlen wird.
    - kann an zuwenig Spiel im Kupplungszug liegen
    - kann an erlahmten Kupplungsfedern liegen
    - kupplung entlüften?
    - Anlaufscheiben ok?
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kupplung schleift Motorrad
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.870
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.120
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    582
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.548
  5. Kawa Er6-n Kupplungszug wechseln

    Chaos89 , 29. September 2012 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    914