LAN Problem!

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Dr No One, 1. März 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. März 2006
    Also, ich habe hier 2 PCs und einen Router!
    Nun habe ich jeweils die PCs mit einem LAN Kabel zum Router verbunden (welcher 4 lan anschlüsse hat)
    Wie kann ich nun eine verbindung zwischen den beiden PCs herstellen?
    In der Netzwerk umgebung finde ich den jeweils anderen PC leider nicht :-(

    Ich hoffe mir kann wer helfen
    MFG Dr No One
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. März 2006
    Evtl. musst du bei deinem Router noch die Ports freischlaten, welches eigentlich automatisch bei der installation passiert(bei mir zumindest, kann auch sein das ich mich täusche).
    Dann müsste es eigentlich funktionieren. Oder hast du IP eingestellt? Dann probier es mal mit automatisch beziehen!
     
  4. #3 1. März 2006
    welche ports?
    also wenn beide pcs per wlan auf den router zugreifen gehts... -.-
     
  5. #4 1. März 2006
    Wie hast du die IPs denn eingestellt?

    Poste doch mal bitte ;)


    greetz hell
     
  6. #5 1. März 2006
    Moin,
    'nen Vorschlag:

    - an der Netzwerkkarten eine feste IP-Adresse vergeben
    - ftp Server an die IP binden
    - Firewall entsprechend einstellen
    - mit dem anderen PC darauf per ftp connecten ..Spaß haben :p
    - bei 'nem Game einfach auf die IP connecten (dann natürlich ohne ftp Server ;-))


    interesant wäre noch ob ein Ping funktioniert (wenn du statische IPs vergibst)

    greetz blackbone
     
  7. #6 1. März 2006
    normaler weise dürfte es auch gehen wenn du bei beiden ne automatische ip machst....sofern dein router dchp hat....das ist der client der ips vergiebt(automatisch)..

    greeZ
     
  8. #7 1. März 2006
    ich würd bei der firewall anfangen... bei den meisten kannst du nen ip-range (bereich von bis) einstellen den er nicht blockt und als sicher annimmt! so wars bei mir zu anfang! dann in den netzwerkeinstellungen unter TCP/IP feste ip´s festlgen und nicht automatisch beziehen lassen...

    z.b 1er pc 192.168.0.1 und den zweiten 192.168.0.2 oder so...

    weißt... wenne nich weiter weißt oder keinen wirklichen durchblick hast dann add mich mich mal bei icq ...100653639
     
  9. #8 2. März 2006
    Also Ports freischalten ist wohl nicht die Lösung, da man bei einem Router nur einstellen kann, welche Ports für eingehende Verbindungen aus dem Internet auf welchen Rechner weitergeleitet werden.
    Das hat aber mit der netzwerkinternen Problematik nichts zu tun.

    Wenn ihr euch nur nicht in der Netzwerkumgebung seht, aber z.b. zusammen zocken könnt etc. kann es daran liegen, dass sich die beiden Rechner in verschieden Arbeitsgruppen befinden.

    Versuch mal, auf beiden Rechnern die gleiche Arbeitsgruppe einzustellen.

    MfG AmbossLeech
     
  10. #9 2. März 2006
    Als aller erstes würde ich die Ip auf dynamisch beziehen einstellen, dazu einfach windooftaste + r drücken und das hier einfügen:"netsh interface ip set address LAN-Verbindung source=dhcp"
    Oder um es anders anzugehen (falls deine verbindung nicht wie standart mäßig vorgegeben Lan-Verbindung heißt!)
    Rechtklick auf das Netzwerk symbol auf deinem Desktop----> Eigenschaften----->Rechtsklick auf lanVerbindung--->Eigenschaften---->Internetprotokoll(tcp/ip)---->Automatisch Festlegen!

    Und dann später in der eingabeaufforderung mit dem befehl netstat -a deine Ip abfragen!
    Nun geh an den anderen Rechner mach das selbe und gib diesmal in die eingabeaufforderung
    Ping "ip addresse des andren rechners!Z.B 68.172.192.23"
    Wenn du eine Verbindung erhälst dann ist das schon mal gut. Nun gucke in der Netzwerkumgebung ob du den andren rechner findest!
    Wenn das nicht der Fall ist dann liegt es wahrscheinlich daran dass er in einer anderen Workgroup ist oder eine andere version von windoof benutz(windows 89 wird meist nur einseitig erkannt).
    Falls das der Fall ist muss du deine Arbeitsgruppe ändern. dazu windooftaste + Pause ----> Computername --->Ändern.
    Dort gibs du dann bei beiden Rechnern Workgroup ein.
    Anstatt die beiden rechner in die selbe arbeitsgruppe zu verfrachten kannst du es natürlich erst einmal versuchen, die Arbeitsgruppe zu finden die der andere pc besitz. Zum spielen ist es jedoch völlig egal ob du den andern rechner in der NEtzwerkumgebung findest, du musst ihn nur durch anpingen erreichen könen!

    Ich hoffe ich konnte dir helfen, bei eventuellen fragen einfach stellen!
    Mfg
    Greatz
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - LAN Problem
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.094
  2. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    3.102
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.131
  4. Debian: Probleme mit WLAN Treiber

    xXsoureXx , 17. Dezember 2013 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.492
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    954