Lap Top problem "SOS"

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von LAZ, 19. Juli 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Juli 2006
    Hallo Leute.

    Hab ein LapTop der marke Fujitsu Siemens.
    AMD Athlon XP-M Amilo-A 3000+
    ATI Mobility Radeon 9000
    768MB RAM
    Laufwerk: TOSHIBA MK6021GAS

    2 Probleme habe ich

    1.Problem: Ab und zu stürzt der ab, es kommt ne Blaues Bild mit Schwarzen Schriften.
    Wie ich es verstanden habe steht drinne das es sich um Software oder Hardware problem handeldt.
    Aber nicht was es genau ist.

    Das ist aber dann pasiert nach dem ich das Geret aus Reparatur bekommen habe.
    Lüfter wurde geweckselt. Seit 4 Monaten ist keine Garantie mehr drauf. Die konnten oder wollten mir nicht mehr weiter helfen.

    Kann es denn sein das ich die CPU überhitzt habe in der Zeit wo das Lüfter defekt geworden ist
    es war ne 2 stufige Lüfter. 2. Stufe ging nicht mehr. Deswegen hatte ich weggeschickt.

    2. Problem: ich kriege sehr offt ne grünliches Bild egal welches datei-ordner-fenster usw. öffne.

    ein Bitte hätte ich noch.
    ich brauche einen Tool um die Festplatte zu Diagnosieren (TOSHIBA MK6021GAS).
    ich konnte selbst nix finden.

    Bedanke mich im voraus.
    Mfg. LAZ.
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Juli 2006
    hi

    also das der den bildschirm mit dem blauen hintergrund anzeigt und so würde ich sagen is das er sich einfach überhitzt. vielleicht is der lüfter nicht gescheit angeschlossen, schau mal nach ob das der fall ist. und für den tool würde ich tune up oder aida empfehlen weil da viele nützliche infos über den cpu drinstehen.

    hoffe habe dir geholfen

    mfg popokopf
     
  4. #3 19. Juli 2006
    Also, wie ich es sehen kann ist die CPU Temperatur bei 75 grad (laut Everest Ultimate).
    ich weis aber jetzt nicht ob das zu hoch ist.
    Obwohl ich das LapTop hinten hochgebockt benutze, wo der lüfter ist (ca.4-5 cm).

    Kann es denn vielleicht an Taktunk der CPU leigen, kann es sein das es hoch ist?

    ich habe leider keine ahnung wie ich das einstellen kann wenn das der fall sein sollte.
     
  5. #4 19. Juli 2006
    75°c ??? bei normal belastung oder beim zocken oder so?

    naja ist in beiden fällen zu hoch solltest wirklich mal die lüfter kontrolieren...
     
  6. #5 19. Juli 2006
    Meiner ist bei CPU 59 °C (138 °F) im normalen Modus

    Zu heiß ??

    Mein Lüfter macht 7181 RPM is das zu langsam ??
     
  7. #6 19. Juli 2006
    Das Temperatur ist immer bei 75, egal ob ich viel oder wenig mache. Auf Lap Top spiele ich keine Spiele, nur Leechen, surfen usw.

    Das zeigt das Program an.
    Das linke ist von Festplatte das Temperatur, der rechte ist von CPU.

    {bild-down: http://img388.imageshack.us/img388/5517/shell00wh4.jpg}
     
  8. #7 20. Juli 2006
    Also bei Laptops kenne ich mich nicht so arg aus, aber mein Rechner hat normalerweiße eine Temperatur von 49 °C.

    Ich würde mal was mit den Lüftern regeln finde das schon bisschen arg heftig.
    Festplatte is von Temperatur her ok !

    Also zu deinem ersten Problem kann ich meinen vorrednern nur anschließen überhitzung der cpu.

    Das Grüne Bild könnte vllt mit der Grafikkarten Temp etwas zu tun haben.

    Naja so far
     
  9. #8 20. Juli 2006
    Und ich hoffe das das CPU keinen schaden hat dadurch :(
    Habe heute untenrum aufgemacht und wollte beobachten ob der lüfter richtig läuft.
    anfangst hakt der obwohl der motor von der Lüfter anspringt, das kann mann hören.
    ich versuche erst mal eine neue lüfter zu kaufen.
    Was ich aber nicht verstanden habe warum das Program EVEREST Ultimate die Temperatur von CPU immer 75 grad zeigt ?(
    Gibt es denn ne anderes Program für Temperatur messung???
     
  10. #9 21. Juli 2006
    Die hast ein anderes Problem du must die Kühlpaste mal erneuern das kann Wunder bewirken, meist sind die Kühlrippen auch Purrentief verdreckt, da musst du komplett auseinanderschrauben. Laptops haben im Schnitt meist 2-5°C mehr als Zimmertemperatur sonst ist was defekt. Würde sehr vorsichtig sein bei den Hohen Temperaturen machen die schnell die huffe hoch. Aber sei froh bei Athlons ist das nicht ganz so schlimm wie bei intels.
    1. Kühlpaste erneuern
    2. Kühlrippen reinigen
    3. Lüfter ausgiebig testen ob er hängen bleibt oder stehen (halt dergleichen)
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Lap Top problem
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.922
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    569
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    831
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.018
  5. neuer laptop nur probleme

    Sniper#1 , 19. November 2011 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    774