Lautsprecher ohne Netzteil und Soundkarte

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 14. März 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. März 2006
    Link:

    Die Firma ultron bietet neben Netzteilen das Stereo-Lautsprecherset „Sputnik“ in exklusivem Design an. Das Set mit einer Soundleistung von zwei Watt bezieht den Strom über die USB-Schnittstelle und spart damit ein separates Netzteil. Auch eine Soundkarte im PC oder Notebook ist mit der Aktivboxen-Lösung überflüssig, denn eine Mini-USB-Soundkarte ist bereits integriert.

    Die 19 Zentimeter hohen Stereo-Lautsprecher gibt es wahlweise in schwarz oder weiß. Ein drehbarer Diffusor über der blau beleuchteten Membran verteilt den Schall in die gewünschte Richtung. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie auf die knapp 35 Euro teuren Boxen.
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. März 2006
    ich hab vorgestern bei giga games beim cebit special gesehn dass die leute von creative demnächst 5.1 boxen ohne kabelsalat anbieten sollen das is schon praktisch dann kann sie wenigstens da positionieren wo man se will und nicht auf die länge vom kabel achten muss 8)
    mal schauen wann die raus kommen und was das dann kostet :rolleyes:
     
  4. #3 15. März 2006
    jo boxen ohne kabelsalat wärm mal schon was feines
    aber wie schon gesagt wurde is da nen zwei watt lautsprecher echt mikrig selbst wenn es den vorzug eines kabelfreien lebens bietet^^
    da bleib ich dich lieber bei meinem soundsystem mit kabeln die dann wenigstens schön leistung bringen
    ausserdem passt bei mir alles ;)
     
  5. #4 15. März 2006
    Also die Boxen sind schon was feines, besonders für Netzwerkfeiern...

    Aber mich interessiert, welche Soundqualität die Boxen haben.
     
  6. #5 15. März 2006
    netzwerkfeiern? meinst du lan partys damit?
    die soundqualitaet ist sicher nicht die beste auserdem kann man den bass vergessen
     
  7. #6 16. März 2006
    auf einer vernünftigen lanparty ist boxen-verbot!

    es geht ausserdem nichts über vernünftige hifi-kopfhörer von sennheiser oder beyerdynamics. die stecken jedes 5.1/7.1 system locker in die tasche in sachen klangqualität
     
  8. #7 17. März 2006
    Solche Teile benutze ich schon seit nem halben Jahr an meinem Arbeitsplatz da ich in meinem Rechner keine Soundkarte habe. Funktioniert einwandfrei - ich würde zwar keine Runde ET damit zocken aber zum nebenbei Musik oder Radio hören reichen die Teile lange hin.
     
  9. #8 17. März 2006
    Kopfhöhrer sind :poop: :) So Boxen sind was feines..... Naja wenn man sagt das die Sound Qualität nicht so gut ist zum zocken, schlepp ich lieber weiter meine Sourround-Anlage mit :(
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Lautsprecher ohne Netzteil
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    5.777
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.470
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.424
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.058
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    222